Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
26.02.2018

Ehrung für Hohenemser Tanzhaus

Das Tanzhaus Hohenems fasziniert stets mit beeindruckenden Auftritten wie hier beim 2. Fest der Inklusion.

Das Land Vorarlberg veröffentlichte kürzlich ein Jahrbuch zum Thema „Integrationshilfe – auf dem Weg zur Inklusion“.

Zahlreiche Projekte konnten in den vergangenen Jahren umgesetzt werden: heilpädagogische Sprechtage, ein Krankenhauspass, der alle jenen Menschen Unterstützung bietet, die sich in einer für sie fremden Umgebung nicht ausreichend verständlich machen können oder die „Persönliche Assistenz Vorarlberg“, die eine Servicestelle für Peerberatung, Bedarfsplanung und den Aufbau eines Assistenzpools eingerichtet hat, sind nur einige davon.
Darüber hinaus gab es eine enge Kooperation des Landes mit der FH Vorarlberg, der Caritas, dem ifs und der Lebenshilfe, um erstmals eine Datenbasis zu schaffen, auf deren Grundlage der zukünftige Wohnbedarf für Menschen mit Behinderung erhoben werden kann.
Das Jahrbuch der Integrationshilfe soll Information, aber auch Anregungen bieten.

Inklusionsfreundliches Tanzhaus

Im Zuge des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung fand Ende des vergangenen Jahres seitens des Landes Vorarlberg eine Ehrung von elf besonders inklusionsfreudigen Vereinen und Initiativen statt. Darunter befand sich auch das Tanzhaus Hohenems, das sich bei der Inklusion von Menschen mit Behinderung sehr aktiv einbringt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vorarlberg.at/chancenleben