Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.09.2018

Vorarlberg MOBILWoche (1. bis 9. September 2018)

Vorarlberg MOBILWoche (1. bis September 2018)
Vorarlberg MOBILWoche (1. bis September 2018)

Auch heuer bietet die Vorarlberg MOBILWoche vom Samstag, dem 1. bis Sonntag, dem 9. September 2018, wieder attraktive Mobilitätsangebote zum Ausprobieren: Darüber informierten Mobilitätslandesrat Johannes Rauch, Bürgermeister Dieter Egger, VVV-Geschäftsführer Christian Hillbrand und Sabine Klapf vom Alpenverein Vorarlberg im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitagvormittag (31.8.2018) am Hohenemser Bahnhof.

Für nur zwölf Euro sieben Tage mit Bus und Bahn im Ländle unterwegs sein und zum Beispiel die Vorarlberger Bergwelt erleben, Caruso Carsharing testen, günstig ein Faltrad kaufen und beim MOBILWochen-Gewinnspiel tolle Preise gewinnen.

Bus und Bahn sind beliebt bei den Vorarlbergern. Das zeigen die jährlich steigenden Verkaufszahlen der Öffi-Tickets. „Die Zukunft der Fortbewegung ist die Kombination unterschiedlicher Verkehrsmittel. Deswegen legen wir auch großen Wert auf eine gute Verzahnung der unterschiedlichen Mobilitätsformen“, erklärt Mobilitätslandesrat Johannes Rauch.

Um die laufenden Verbesserungen im Angebot von Bus und Bahn in den Blickpunkt zu rücken und noch mehr Menschen zum Benützen der Öffis zu motivieren, gibt es auch heuer im Aktionszeitraum wieder das beliebte MOBILWochen-Ticket. „Hat man Gefallen daran gefunden und entschließt sich noch im September zum Erstkauf einer „Maximo“-Jahreskarte, dann erhält man dafür als Besitzer eines MOBILWochen-Tickets zwölf Euro Rabatt“, macht Landesrat Rauch auf einen zusätzlichen Anreiz aufmerksam.

Neben dem MOBILWochen-Ticket gibt es weitere Angebote zum Ausprobieren. Beim MOBILWochen-Gewinnspiel werden eine Jahreskarte, Caruso-Carsharing-Abos und Hüttenübernachtungen vom Alpenverein verlost.

Hohenems beim Wochenmarkt aktiv!

Neben den landesweiten Aktionen bieten auch viele Gemeinden ihren Bürgerinnen und Bürgern tolle Angebote. So werden beim MOBILWochen-Glücksrad am Hohenemser Wochenmarkt am Donnerstag, dem 6. September 2018, MOBILWochen-Tickets und viele weitere Preise verlost. Gleichzeitig soll mit einer kleinen Aktion auf die zahlreichen Bushaltestellen und Fahrradabstellplätze in Hohenems aufmerksam gemacht werden: „Wir werden an diesem Tag die Bushaltestellen mit hochfliegenden gelben Luftballons markieren, die Fahrradabstellplätze mit grünen. Vom Schlossberg aus bzw. von oben wird dann plötzlich sichtbar, wie gut wir hier in der Innenstadt aufgestellt sind – und wie das Netz auch weiterhin wächst. Eine gute Infrastruktur im Bereich ÖPNV und Radverkehr ist die Voraussetzung für die Akzeptanz und Inanspruchnahme“, so Bürgermeister Dieter Egger.

Faltradförderaktion von VVV und ÖBB

Besitzer von Jahresstrecken-Karten können sich freuen. Ihre Jahreskarte gilt in der MOBILWoche als „Maximo“-Ticket im ganzen Land. Auch Familien profitieren. In Kombination mit dem Familienpass ist die ganze Familie mit einem MOBILWochen-Ticket unterwegs.

Für alle, die Bus und Bahn bequem und kostengünstig mit dem Fahrrad kombinieren möchten, hat Christian Hillbrand, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Vorarlberg, gute Nachrichten: „Faltrad, Bus und Bahn passen perfekt zusammen. Wer ab Start der MOBILWoche ein Faltrad kauft, erhält einen Rabatt auf seine „Maximo“-Jahreskarte oder eine Partnerkarte bis hin zur kostenlosen Karte. Die Höhe des Rabatts hängt vom Kaufpreis des Faltrades ab.“

Interessierte sollten sich aber rasch entscheiden, da nur ein begrenztes Förderbudget zur Verfügung steht. Alle teilnehmenden Fahrradhändler in Vorarlberg, die unterschiedlichen Modelle und der Förderantrag sind auf www.vmobil.at zu finden.

Wandern mit Bus und Bahn – Tourenvorschläge des Alpenvereins Vorarlberg

Auf den heißen Badesommer folgt hoffentlich ein Herbst, der zum Wandern einlädt. Mit dem MOBILWochen-Ticket lässt sich besonders günstig die Vorarlberger Bergwelt erkunden. Der Alpenverein Vorarlberg hat für die MOBILWoche zwölf Tourenvorschläge von leicht bis schwierig zusammengestellt. Bei Unternehmungen in den Bergen setzt sich der Alpenverein Vorarlberg für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein.

„Die Vorteile liegen nicht nur in der Verringerung der CO2-Emissionen und der geringen Unfallrate. Mit Bus und Bahn beginnt der Ausflug bereits mit einer entspannten Anreise. Und man muss nicht unbedingt zum Ausgangspunkt zurückkehren“, erläutert Sabine Klapf vom Alpenverein Vorarlberg.

Sie verweist auf ein weiteres tolles Angebot im Herbst: Ab 1. September 2018 können Neubeitretende die Alpenvereinsmitgliedschaft für den Rest des Jahres 2018 kostenlos in Anspruch nehmen, wenn bei Eintritt der Mitgliedsbeitrag für das Vereinsjahr 2019 bezahlt wird.

Carsharing-Testaktion

Wer sich für Carsharing interessiert, hat in der MOBILWoche bei der Caruso-Carsharing-Testaktion die Gelegenheit, ein E-Auto einen halben Tag lang kostenlos zu testen. Einfach Termin für eine Probefahrt mit Caruso Carsharing vereinbaren. Als besonderes Zuckerl spart man sich bei einer Anmeldung im September die Mitgliedsgebühr für diesen Monat.

Attraktives Gewinnspiel

Neben den verschiedenen Probieraktionen kann man mit etwas Glück beim MOBILWochen-Gewinnspiel tolle Preise gewinnen. Neben einer „Maximo“-Jahreskarte werden auch Jahresabos von Caruso-Carsharing und Hüttenübernachtungen vom Alpenverein Vorarlberg verlost.

Mehr Information zu allen Angeboten der Vorarlberg MOBILWoche von 1. bis 9. September 2018 finden Sie auf www.vorarlberg.at/mobilwoche