Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.07.2018

Straßen- und Radwegsanierungen in Hohenems

Der Fahrradweg ist nun wieder bequem passierbar.

Es geht voran auf den Hohenemser Straßen – eifrig wird gebaut und saniert!

Mit Ende der ersten Juliwoche konnten die Arbeiten am Radweg Bahnäckerstraße – Landgraben abgeschlossen werden. Neben der Asphaltierung des unteren Teilstückes am Landgraben wurden auch die Fahrbahnsetzungen bei den Überführungen Schollenstraße und Ermenbach behoben, ebenso im oberen Bereich der Bahnäckerstraße, wo sich schon Wasserlachen gebildet hatten. Hier wurde ein neuer Straßenaufbau gemacht. Geplant und geleitet wurden die Arbeiten von der Tiefbauabteilung der Stadt Hohenems. Ausführendes Unternehmen war die Firma Dold Tiefbau GmbH aus Hohenems. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 125.000 Euro.

Das noch nicht asphaltierte Teilstück beim Landgraben mit einer Länge von rund 25 Metern bis zur Brücke über den Landgraben wird im Zuge des Neubaus der Brücke, welcher für kommendes Jahr – als gemeinsames Projekt mit der Stadt Dornbirn – vorgesehen ist, mit saniert. Dies geschieht deshalb, weil in diesem Bereich auch das neue Brückenniveau angehoben werden muss.

Neue Bodenmarkierungen

Besser sichtbare Markierungen sorgen für eine höhere Sicherheit der Verkehrsteilnehmer/innen.

Seit der Teilnahme am BYPAD-Programm des Landes ist einiges passiert auf den Hohenemser Fahrradwegen. So wurden auf Initiative der Stadt Hohenems die Fahrradwegmarkierungen vom Hornbach-Kreisverkehr in Richtung Zoll vom Land Vorarlberg erneuert. An dieser stark frequentierten Stelle ist eine eindeutige Markierung für die Sicherheit der Radfahrer/innen sehr wichtig.

Sanierung Erlachstraße

Die Arbeiten entlang der Erlachstraße schreiten zügig voran.

Auch in der Erlachstraße gehen die Sanierungsarbeiten zügig voran. Aufgrund des Partieurlaubs der Baufirma werden die Straßenbauarbeiten ab dem 30. Juli 2018 bis zum 17. August 2018 für rund drei Wochen ausgesetzt. Die Arbeiten werden ab dem 20. August 2018 fortgesetzt. Das Baufeld wird für die Dauer des Urlaubs entsprechend abgesichert, die Zufahrt für Anrainer/innen zu den Häusern wird selbstverständlich gewährleistet.

Stand der Arbeiten:

  • An der Kreuzung Hejomahd bis zur Hermann-Büchele-Straße sind die Straßenarbeiten inklusive Deckbelag bereits abgeschlossen.
  • Von der Hermann-Büchele-Straße bis etwa zum Haus Erlachstraße 35 wurden die Tragschichte Asphalt und der Gehsteig bereits fertiggestellt.
  • Die Arbeiten am Unterbau der Straße von der Erlachstraße 35 bis zum Haus Nr. 30 werden bis zum Urlaubsbeginn der Baupartie abgeschlossen sein.
  • Die Gesamtfertigstellung ist für Mitte Oktober 2018 geplant.