Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
04.06.2018

„Café Fuerte“: Humorvolles Theaterstück im Pfarrsaal St. Karl

Titanic
e5-Logo

Spielerisch und lustig, mit ökologischem Hintergrund, einem Quäntchen Zeit- und Gesellschaftskritik und natürlich dann auch noch mit Bezug auf das Klima findet am Donnerstag, dem 7. Juni 2018, anlässlich der Umweltwoche, ein Theaterstück der besonderen Art statt.

Entspannen Sie bei kühlen Getränken und genießen Sie die Show! „Titanic oder der Eisberg hat immer Recht“ – diese Kombination verspricht ab 20 Uhr ein lustiger und kurzweiliger Abend im Pfarrsaal St. Karl zu werden. Ob groß oder klein, jede/r ist willkommen!
„Die Titanic ist das größte, schnellste und luxuriöseste Schiff aller Zeiten, ein Wunderwerk der Technik. Sie kann nicht untergehen“. So dachte man bei ihrem Stapellauf am 2. April 1912. An Bord waren Superreiche, Glückssucher/innen, Migrant/innen und solche, die einfach ihre Arbeit machten. Und natürlich Kate Winslet und Leonardo di Caprio.
„Café Fuerte“ spielt diese Geschichte mit kleiner Maschinerie und großer Spielfreude. Blindes Technikvertrauen, Überfluss und Luxus versus Einfachheit und Genügsamkeit: Wer Parallelen zu unserer heutigen Welt ziehen will, soll das gerne tun.

Regie: Danielle Fend-Strahm, Musik: Florian Wagner, Spiel: Meda Gheorghiu-Banciu und Tobias Fend. Eine Veranstaltung des Umweltreferats und des e5-Teams der Stadt Hohenems.

Tickets erhalten Sie zum Vorverkaufspreis von 8 Euro bei der Volkshochschule Hohenems, an der Abendkasse für 10 Euro.