Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
07.11.2018

Care Manager für Hohenems

Josef Gojo

Seit Anfang November ist Josef Gojo als Care Manager bei der Stadt Hohenems beschäftigt.

Der 53-Jährige wohnt in Rankweil, lebt in einer Partnerschaft und hat zwei Kinder. Er war zuvor in der gemeinwesenorientierten Sozialarbeit und auch im Case- und Care Management tätig und hat entsprechende Aus- und Weiterbildungen absolviert. Vor seiner Tätigkeit für die Stadt Hohenems arbeitete er 15 Jahre beim ifs. In den vergangenen drei Jahren war er dort für die Koordination von Bildung und Arbeit für jugendliche Flüchtlinge verantwortlich. Die neue berufliche Herausforderung in einer so aktiven und innovativen Stadt hat ihn zur Bewerbung in Hohenems bewogen. In seiner Freizeit trifft man ihn überwiegend in der Natur und in den Bergen – Orientierungslauf und Bergwandern zählen genauso wie das tägliche Fahrradfahren zu seinen Hobbys.

Koordination der zuständigen Stellen

Die neu geschaffene Stelle des Care Managements bei der Stadt Hohenems sorgt für den nötigen Durchblick für die Bürger, aber auch intern für die zuständigen Mitarbeiter.
Vorrangiges Ziel der Schaffung von wirkungsvollen und verlässlichen Pflegestrukturen ist in erster Linie natürlich die Sicherung der bedarfsgerechten Pflege und Betreuung.
Der neue Care Manager versteht sich als Kümmerer für eine ganzheitliche Betreuung und Pflege, plant und unterstützt präventive Angebote und organisiert die Vernetzung der unterschiedlichen Anbieter. Zudem ist er Ansprechpartner für die betroffenen Institutionen, aber auch für die politischen Entscheidungsträger und jene im administrativen Bereich. Ziel ist auch eine regionsüberschreitende Vernetzung und Koordination von Pflege- und Betreuungsangeboten.

All das trägt dazu bei, die Mitarbeiter im Sozialreferat bei der Koordination der unterschiedlichsten sozialen Stellen zu entlasten, damit diese sich somit weiterhin in gewohnt hoher Qualität, mit persönlichem Einsatz und Hilfsbereitschaft, um die Anliegen der Bürger kümmern können.