Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.06.2018

Zahlreiche spannende Aktionen in der Volksschule Markt

„Gesunde Jause“ – zubereitet durch den Elternverein!

Mit der kürzlich stattgefundenen „Gesunden Jause“, dem anstehenden Schulfest sowie dem Stundenlauf für Malawi ist erneut einiges los in der Volksschule Markt.

Gesunde Jause

Bereits zum sechsten Mal bereiteten am Freitag, dem 25. Mai 2018, die fleißigen Eltern des Elternvereins eine gesunde Jause für die 410 Kinder zu. Liebevoll verzierte Brote, gesundes Gemüse und schmackhaftes Obst wurden von den 16 freiwilligen Helfer/innen vor der großen Pause zubereitet und hergerichtet.
Stellvertretend für alle Kinder bedankte sich Direktor Christof Jagg persönlich bei allen Helfer/innen mit einem kleinen Blumengebinde.

Schulfest

Am Freitag, dem 8. Juni 2018, findet das Schulfest der Volksschule auf dem Pausenhof statt. Für alle Kinder der Schule und die Kindergärtler/innen, die im nächsten Schuljahr an die Schule kommen, gibt es von 14.30 bis 16 Uhr Stationen zum Spielen, Basteln, Schminken und Werken auf dem Pausenhof, dem Schlossplatz und auf der Pfarrwiese. Der Elternverein verwöhnt alle Besucher/innen mit leckeren Kuchen und sorgt für das leibliche Wohl aller Gäste.
Ab 16 Uhr gibt es auf der Bühne Programm mit der Schulband „Blue Fire“, gemeinsam mit dem Schulchor, und ab 16.45 Uhr spielt die Klangschmiede der Bürgermusik Hohenems zur Unterhaltung auf.
Zudem gibt es heuer wieder eine große Tombola des Elternvereins mit vielen ganz tollen Preisen.

Stundenlauf für Malawi

Am Dienstag, dem 12. Juni 2018 (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Dienstag, 19. Juni 2018), laufen die Schüler/innen, verstärkt durch die Kinder der Volksschule Reute, wieder Runden für bedürftige Schulkinder in Malawi. Die Kinder der Vorschulklasse, der 1. und 2. Schulstufe starten um 8.45 Uhr, die Kinder der 3. und 4. Schulstufe um 10 Uhr. Mit jeder Runde, die vom Schulhof beginnt und vorbei am Löwensaal und über den Schlossplatz und die Mühlgasse wieder auf den Schulhof führt, sammeln die Kinder Striche und somit auch Spenden für die auch von „Bruder und Schwester in Not“ unterstützte Aktion.
Über viele lautstarke Zuschauer/innen an der Laufstrecke würden sich die Schüler/innen sehr freuen.