Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.12.2018

Vernetzungstreffen der Pädagogen

v. l. Bildungsreferentin Christine Jost, StR. Patricia Tschallener, StR. Angelika Benzer, Kindergartenreferentin Gertraud Gächter, Christian Holzknecht, Kindergarteninspektorin Andrea Drexel und Bürgermeister Dieter Egger
Christian Holzknecht

Am Donnerstag, dem 22. November 2018, fand im Löwensaal das achte Vernetzungstreffen der Pädagogen statt.

Hierbei handelt es sich um ein Weiterbildungsangebot der Stadt Hohenems, das einmal jährlich für die in Hohenems tätigen Pädagogen stattfindet. Bürgermeister Dieter Egger, Bildungsstadträtin Patricia Tschallener und Bildungsreferentin Christine Jost begrüßten die anwesenden Gäste im Löwensaal, darunter Kindergarteninspektorin Andrea Drexel, Familien- und Jugendstadträtin Angelika Benzer sowie den Vorsitzenden der Vorarlberger Pflichtschullehrergewerkschaft StV. Gerhard Unterkofler.

Es folgte ein Vortrag von Christian Holzknecht mit dem Titel „Kinder mit Begeisterung auf deren Bühne rocken“. Seit 35 Jahren arbeitet Holzknecht als Fotograf und Motivationscoach. Im Zuge dessen setzt er sich mit wesentlichen Fragen des menschlichen Lebens auseinander, auf welche er in vielen Gesprächen inspirierende Antworten gefunden hat: „Was führt dazu, dass sich Menschen nicht schön finden? Weshalb sehen viele Kinder und Jugendliche ihre Einzigartigkeit nicht? Was hat das mit unserer Prägung zu tun? Wie können wir destruktive Verhaltensmuster ändern und wie entfachen wir unsere eigene Begeisterung für das Leben? Was hält uns davon ab, positive Vorbilder für unsere Jugend zu werden?“, fragte der Fotograf die Anwesenden, um sie dann an seinen begeisternden und wertschätzenden Ideen teilhaben zu lassen. Inspiration ist auch das Schlagwort, das sich die Stadt Hohenems mit der neuen Marke auf die Fahnen geheftet hat.

Der Vortrag regte zum Nachdenken an, gab die Möglichkeit gemeinsam zu lachen und motivierte die Pädagogen dazu, sich mit der eigenen Prägung und deren Wirkung im (Arbeits-)Alltag auseinander zu setzen. Der Stadt Hohenems ist es ein zentrales Anliegen, dass nicht nur auf die Defizite von Menschen, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, geachtet wird, sondern explizit auf deren Talente und Stärken eingegangen wird. Dies ist auch in der neuen Bildungsstrategie der Stadt verankert. Menschen sollen für ihr Tun begeistert und darin gefördert und bestärkt werden.

Im Anschluss ließen die Gäste den Abend bei Häppchen und Getränken der Metzgerei Schatz sowie einem persönlichen Austausch mit Christian Holzknecht ausklingen.

Den Vortrag von Christian Holzknecht finden Sie auch auf dem Youtube-Kanal der Stadt Hohenems oder unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=JJSBQJ3-EXk&feature=youtu.be