Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.06.2018

SMS Markt erneut mit Spitzenleistungen

Elmar Albrich (r.) mit seinem Siegerteam: v. l. Sinan Ayhan, Aaron Fontain, Patrik Raidel, Felix Gunz, Nico Fritsche und Luca Pöschl
v. l. Anna-Lena Hämmerle, Nikolina Todorovic, Anna-Gloria Knauder, Ceren Kaya, Timna Kopf und Hannah Moosmann mit Betreuerin Renate Moosmann

Die Teams der Sportmittelschule Markt waren bei den 3-Kampf-Landesmeisterschaften nicht zu schlagen.

Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Starter/innen konnten bei den Bewerben in Lustenau am 15. Mai 2018 in der Kategorie „Schulen mit sportlichem Schwerpunkt“ jeweils Platz eins erringen.
Dabei waren von je sechs Teilnehmer/innen die Wettkämpfe 60-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf bzw. Kugelstoßen zu absolvieren. Die besten fünf Resultate wurden jeweils addiert und die Punkte aus der 5 x 80 Meter Staffel hinzugezählt.

Mit insgesamt 9.091 Punkten und über 1.000 Punkten Vorsprung konnten sich die von Renate Moosmann betreuten Mädchen Ceren Kaya, Hannah Moosmann und Timna Kopf aus der 4a sowie Anna-Gloria Knauder, Nikolina Todorovic und Anna-Lena Hämmerle aus der 3a gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen.

Bei den Jungen konnten sich Patrik Raidel, Aaron Fontain, Sinan Ayhan und Felix Gunz aus der 4a sowie die Drittklässler Luca Pöschl und Nico Fritsche den Sieg sichern. 540 Punkte hatten sie am Ende Vorsprung auf die Zweitplatzierten.

Die beiden Siegerteams aus Hohenems vertreten Vorarlberg bei der alle zwei Jahre stattfindenden Schulolympics-Bundesmeisterschaft, die vom 12. bis 14. Juni 2018 in Schwaz über die Bühne geht.