Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
29.05.2018

„Lasst uns draußen spielen!“

logo-land
Auch Familien- und Jugendstadträtin Angelika Benzer (l.) beteiligte sich an der Malaktion.

Im Rahmen des Weltspieletages 2018 haben rund 15 Kinder und einige Erwachsene mitgeholfen, die Straße vor dem Kindergarten Witzke bunt anzumalen.

Das Spiel ist für Kinder eine ganz wichtige Voraussetzung, die Welt zu begreifen, eine eigene Identität zu entwickeln und eigene Fähigkeiten zu erkennen. Durch das Spielen im Freien können Kinder und Jugendliche ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben, wichtige Naturerfahrungen sammeln und sich ihren eigenen Sozialraum aneignen. Ziel des diesjährigen Weltspieltages ist es, dass die Bedingungen für das Draußen spielen für Kinder und Jugendliche verbessert werden und somit die Spielmöglichkeiten im Freien nicht verloren gehen. Dieses kreative Kunstwerk im Witzke soll die Autofahrer/innen dazu bewegen, langsam am Kindergarten vorbeizufahren.

Im Rahmen des Weltspieltags luden Familien- und Jugendstadträtin Angelika Benzer und das Kindergartenreferat Kinder aus der Umgebung der Witzkestraße ein, um gemeinsam die graue Asphaltfläche vor dem Kindergarten in einen bunten Abschnitt zu verwandeln. Fleißig wurde entworfen, skizziert, gemalt und nun macht die bunte Straße alle Verkehrsteilnehmer/innen darauf aufmerksam, dass hier viele Kinder leben und sie alle deshalb sehr vorsichtig sein müssen. Zusätzlich schmücken zwei Hüpfspiele den Kindergartenparkplatz und verwandeln so die Parkfläche außerhalb der Kindergartenzeiten in eine Spielfläche. Der Dank geht an alle, die mitgeholfen haben und mit so viel Spaß dabei waren!