Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
31.07.2018

„Auf gute Nachbarschaft!“ – Stadt fördert Straßenfeste

„Auf gute Nachbarschaft!“ – Stadt fördert Straßenfeste

Straßen waren in früheren Zeiten und sind auch heute noch natürliche Orte der Begegnung. Im Laufe der Zeit wurde die Nutzung durch den Verkehr immer dominanter: Begegnungsräume werden immer mehr auf die Privatgärten der einzelnen Wohnhäuser reduziert.

Doch eine gut funktionierende Nachbarschaft erleichtert den Alltag durch Kontakte, Freundschaften, gute Gespräche, Konfliktprävention, Spielkameraden für die Kinder, alltägliche Unterstützungen und vieles mehr.

Nachbarschaft wieder aufleben lassen

„Eine ideale Möglichkeit, die Nachbarschaft wieder aufleben zu lassen, sind Straßenfeste. Sie bieten eine tolle Gelegenheit, den Kontakt in geselliger Runde zu pflegen und Neuzugezogenen ein Kennenlernen der Bewohner in unmittelbarer Umgebung zu ermöglichen. Daher begrüßen wir seitens der Stadt Hohenems die Abhaltung solcher Straßenfeste und unterstützen diese in Zukunft finanziell“, informiert Bürgermeister Dieter Egger.

Füllen Sie einfach die Fördervereinbarung, die Sie am Ende dieser Seite als PDF zum Download finden, aus und senden Sie diese an E-Mail stadt@hohenems.at oder geben Sie sie im Bürgerservice, Bahnhofstraße 1, ab.

Was müssen Sie beachten:

  • Einladung aller Bewohner/innen der Straße
  • Ausfüllen des Förderantrags und Abgabe im Rathaus
  • Prüfung durch das Meldeamt
  • Vergabe der Förderung durch die Hauptverwaltung
  • Förderung von 3 Euro pro Bewohner
  • Maximalförderung: 500 Euro
  • Antrag je Straße: maximal einmal pro Jahr