Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
05.07.2018

70 Jahre Löschzug Emsreute

v. l. Kommandant-Stellvertreter Johannes Rossmanith, Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter, Bürgermeister Dieter Egger, Kurt Mathis, Gottlieb Jäger, Kommandant Andreas Vogel, Bezirksfeuerwehrinspektor Martin Alfare

Am vergangenen Samstag, dem 30. Juni 2018, feierte die Feuerwehr Hohenems das 70-jährige Bestehen des Löschzuges Emsreute.

Das Jubiläum wurde mit einem Grillfest vor dem Gerätehaus Reute gebührend gefeiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Ehrung zweier Feuerwehrmitglieder, die seit Bestehen des Löschzuges Mitglieder der Feuerwehr Hohenems sind: Erich Fussenegger und Kurt Mathis.
Ebenfalls geehrt wurde Gottlieb Jäger für seine 65-jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr.
Ihnen wurde das „Verdienstkreuz III. Ranges des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes“ durch Bezirksfeuerwehrinspektor Martin Alfare verliehen.
Von Seiten der Feuerwehr Hohenems erhielten Sie eine Ehrenurkunde mit einem kleinen Präsent überreicht.
Der Anlass wurde mit der Bevölkerung von Emsreute gebührend gefeiert. Großer Dank gilt allen voran dem Löschzug, denn dieser hat in gewohnter Manier ein Fest auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen konnte.