Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
15.03.2017

Zusätzliche Gastro-Power im Palast

Der Rittersaal im Palast

Neben der seit 19 Jahren bewährten Palast-Gastronomie unter der Führung von Andrew Nussbaumer ist seit 1. März 2017 zusätzlich auch MO Catering für „gräfliche Caterings“ im geschichtsträchtigen Gebäude in Hohenems tätig.

Franz Clemens und Stephanie Waldburg-Zeil bespielen den Renaissancepalast Hohenems seit 2016 verstärkt mit niveauvollen Events wie Firmenfeiern, Tagungen, Hochzeiten und Kulturveranstaltungen. Damit einher geht auch eine starke Ausweitung der Cateringaktivitäten. In dem geschichtsträchtigen Haus haben Gäste künftig noch mehr Möglichkeiten, sich vom urigen Ritterkeller bis hinauf zum Turmzimmer bei Events verwöhnen zu lassen.

Restaurant und Catering eigenständig

Mit 1. März 2017 übernahm MO Catering die Caterings für Veranstaltungen der gräflichen Familie im Palast. Das Restaurant „Im Palast“ bleibt weiterhin in den bewährten Händen von Andrew Nussbaumer und seinem Team: Seit bereits 19 Jahren ist Nussbaumer als Gastronom im Palast erfolgreich tätig: im Grillrestaurant, der Bar, dem Palastgarten, dem Ritterkeller und dem Torggel. Diese Veranstaltungsräume werden weiterhin – wie bisher – von der Palastgastronomie ganzjährig bespielt. Somit kooperieren die beiden Hohenemser Unternehmen – Palastgastronomie und MO Catering – wenn es darum geht, bei Veranstaltungen im Palast Gäste zufriedenzustellen.

„Wir konzentrieren uns auf unser Kerngeschäft – das Restaurant, unsere Ritterspektakel und den Garten – und begrüßen es sehr, dass MO Catering für Veranstaltungen im Palast neue Kapazitäten garantiert“, so Palast-Geschäftsführer Andrew Nussbaumer.

Noch mehr Öffnung

MO Catering wird bei Veranstaltungen im Rittersaal im ersten Obergeschoß, in dem auch das Kaiserzimmer, der rote und blaue Salon und das Blanckenstein Turmzimmer liegen, exklusive Caterings durchführen. Insbesondere für standesamtliche Hochzeiten sind die neu restaurierten Salons und Zimmer höchst begehrt. Auch der sommerliche Palastinnenhof, in dem einst die Schubertiade Konzerte feierte, zählt zu den Veranstaltungsorten, die MO Catering für die gräfliche Familie künftig ebenfalls kulinarisch bespielt.

„Wir freuen uns über die Herausforderung und große Ehre, neben den bekannten Locations zu Lande und zu Wasser – wie der Otten Gravour und der Sonnenkönigin, der Villa Raczyinski und anderen – nun auch den altehrwürdigen Palast Hohenems bewirten zu dürfen“, so der Geschäftsführer von MO Catering Harald Otti.