Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
20.12.2017

WIGE-Kindermalwettbewerb

Zu den Gratulant/innen zählten auch Bürgermeister Dieter Egger, Standortmanagerin Andrea Meyer, Dir. Michael Sutterlütti, Barbara Öhe-Kirchner, WIGE-Obmann Gunther Fenkart und Wirtschaftsstadtrat Arno Gächter (hinten v. l.).

Unter dem Motto „Ein/e zauberhafte/r Schneemann/-frau“ galt es heuer für die Emser Kinder erneut, zu malen, zu basteln oder zu zeichnen – beim Kindermalwettbewerb der Wirtschaftsgemeinschaft Hohenems (WIGE).

Am vergangenen Samstag, dem 16. Dezember 2017, wurden die 15 Gewinner/innen in der Schalterhalle der Hohenemser Filiale der Dornbirner Sparkasse von Dir. Michael Sutterlütti feierlich geehrt. Erstaunlich, was sich die kreativen Köpfchen alles einfallen ließen. Gemaltes und Gebasteltes in allen Farben und mit erstaunlichen Materialien. Der 10-jährige Finn Stöcker räumte den Hauptpreis, eine McDonald’s Kinderparty für 10 Personen plus Torte im Wert von 100 Euro, ab. Er hatte eine Schneemann-Collage aus Schwemmholz, Sektkorken und Dosendeckeln gebastelt. Weitere Preise wurden von Cineplexx, der Stadt Hohenems, der WIGE und Mike Häfele Catering zur Verfügung gestellt.

Clemens Metzler, Ida Nadler und Amelia Maciejewski freuten sich jeweils über Saisonkarten für die Emser Kunsteisbahn und das Erholungszentrum Rheinauen sowie einen dazugehörigen Verpflegungsgutschein im Wert von je 60 Euro.

Zu den weiteren Gewinner/innen zählten Amelie Ploner, Samuel Gallardo-Metzler und Natalie Kainrath, die sich nun jeweils an einer Cineplexx-Premium-Geschenkebox erfreuen sowie Paul Mathis, Amely Reinberger und Kai Mathis, die ein Ligretto Würfelspiel mit nach Hause nehmen durften.

Über eine Farbenbox und ein T-Shirt freuten sich Luca-Robin Jäger, Mathilda Koinig und Jakob Keckeis; Nora Linder gewann ein Kinderbuch von Wolfram Secco.

Abschließend ließen alle gemeinsam den Vormittag noch bei Krapfen und Getränken, gesponsert von der Sparkasse, gemütlich ausklingen.