A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
02.05.2017

Frühlingsmarkt in der Gass‘

Unzählige Schaulustige säumten die Marktstraße.
Das e5-Team informierte zum Thema e-Mobilität.
Schüler/innen des Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrums
Ein Drehorgelspieler begeisterte vor allem die kleinen Besucher/innen.

Am Samstag, dem 29. April 2017, fand der Frühlingsmarkt in der Gass‘ statt.

Neben dem samstäglichen Bio-Frisch-Markt beim Bioladen-Café Frida fanden die Besucher/innen einen Setzlingsmarkt und eine Pflanzentauschbörse vor. Von Hand gezogene heimische Pflänzchen warteten darauf, ein neues Beet zu finden. Die Schüler/innen des Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrums brachten ihr Gemüsepflanzensortiment auf den Markt, das Visionscafé war mit Pflanzen, Sträuchern und Bäumen sowie mit Produkten des „Sunnahof Tufers“ vor Ort, beim Weltladen waren Wegwarte-Setzlinge zu finden und noch vieles mehr.

Buntes Rahmenprogramm

Nicht nur das Tanzhaus Hohenems brachte Schwung ins Programm, auch Straßenmusiker/innen und die Bürgermusik begeisterten das Publikum. Bei Mario’s Bike konnten außerdem die neuesten Fahrradmodelle ausprobiert werden, die VKW und das e5-Team der Stadt Hohenems informierten über e-Mobilität.

Baustellenführung

Außerdem fand erneut eine Baustellenführung statt. DI Markus Schadenbauer-Lacha und Ombudsmann DI Bernd Federspiel stellten die Projekte Harrachgasse 5 und 6 sowie die Marktstraße 48 vor, ebenso wie die gesamte neue Straßengestaltung.

Die zahlreichen Besucher/innen, die die Innenstadt säumten, zeigten sich sichtlich begeistert.

Weitere Impressionen finden Sie unter www.facebook.com/hohenems