Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.04.2017

Ein Jahr Kleidheit in der Marktstraße

Susanne Bell inmitten ihrer farbenfroher Kreationen.
v. l. Stadtrat Arno Gächter, Modedesignerin Susanne Bell, Gertraud Egger, Bürgermeister Dieter Egger

Am vergangenen Samstag feierte Modedesignerin Susanne Bell gemeinsam mit Kundinnen den ersten Geburtstag ihres Kleidheit-Ladens in der Gass‘.

Neben einer Vielzahl von modebewussten Damen ließen es sich auch Bürgermeister Dieter Egger mit Gattin Gertraud und Stadtrat Arno Gächter nicht nehmen, die neueste Kleiderkollektion zu bewundern. „Über 20 Frauen sind meinem Aufruf gefolgt und in ihrem Lieblingskleid erschienen um mit mir anzustoßen.“, freute sich die umtriebige Ladenbesitzerin „Was für ein farbenfroher Anblick!“.

Das „Ein-Frau-Unternehmen“ Kleidheit wurde 2011 gegründet. Im Jahr produziert die Modedesignerin Susanne Bell rund 250 Kleider nach eigenen Schnitten und Entwürfen, jedes Modell in zwei bis drei Größen, manchmal auch Einzelstücke. Ständig ist sie auf der Suche nach tollen neuen Stoffen, wobei sie größten Wert auf Dehnbarkeit und Bequemlichkeit legt, um ihrem Motto „Kleider zum Feste feiern und Fahrrad fahren“ immer gerecht bleiben zu können. Mehr unter www.kleidheit.com.