A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.07.2017

„Constantinus Award 2017“

Platz eins für die „Dr. Christoph Nussbaumer Strategy Consultants GmbH“ (Foto: Constantinus Club/Michael Eppensteiner)

Bereits zum 15. Mal wurden kürzlich die besten Beratungs- und IT-Projekte mit den begehrten „Constantinus“-Trophäen ausgezeichnet.

Die Verleihung des renommierten Preises, der heuer sein 15. Jubiläum feiert, fand in Tirol statt. Eine hochkarätige 70-köpfige Fachjury hatte in einem zweistufigen Prozess die 146 eingereichten Projekte bewertet. Zwei Vorarlberger Unternehmen erreichten Topplatzierungen, darunter eines aus Hohenems: In der Kategorie „Management Consulting“ wurde die „Dr. Christoph Nussbaumer Strategy Consultants GmbH“ für das Projekt „Strategie-Entwicklung und -Realisierung Hotel Bergblick 2022“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. „Mich freut der Sieg in der Kategorie Management Consulting 2017 vor allem auch deshalb, da zum ersten Mal in den 15 Jahren seit Bestehen des ‚Constantinus Awards‘ ein Unternehmen aus der Hotellerie diesen prestigeträchtigen Preis gewonnen hat“, erklärt Nussbaumer, der mit acht Teilnahmen, sieben Nominierungen und drei Siegen inzwischen viel Erfahrung beim „Constantinus Award“ vorweisen kann.

Projektbeschreibung

Das familiengeführte Hotel mit 29 Zimmern hatte 2012 einen Umsatz von 0,9 Millionen Euro, bescheidene Kennzahlen, einen sehr großen Investitionsstau, eine ungünstige Betriebsgröße und keine strategische Ausrichtung. Die Herausforderung bestand darin, eine Strategie zu entwickeln, welche die Begeisterung der Hoteliersfamilie und der Gäste garantiert und gleichzeitig finanzierbar ist. Die optimale Strategie sah Investitionen von 4,25 Millionen Euro vor. Fazit: Die Betriebsleistung katapultierte sich bereits im ersten Jahr nach der Eröffnung von 0,9 (GJ 2012/13) auf 2,0 Millionen Euro (GJ 2014/15) und das Ergebnis (EGT) erreichte eine Umsatzrendite von deutlich über 10 Prozent.