Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.12.2017

Viel los beim Nachwuchs des HSC

Viel los beim Nachwuchs des HSC

Am Donnerstag, dem 7. Dezember 2017, besuchte der Nikolaus die Kids des Hohenemser Schlittschuhclubs (HSC).

Die Aufregung bei den Kindern war groß, bis er endlich zur Tür hereinkam. Der Nikolaus lobte die Kinder, dass sie immer brav zum Training kommen und erzählte von den Fortschritten, die schon zu sehen sind. Er sagte ihnen aber auch, dass sie gut auf ihre Ausrüstung achten sollen, damit nichts liegen bleibt und nirgends etwas vergessen wird. Auf die Frage nach einem Nikolausgedicht musste der Nikolaus nicht lange warten. Viele Kinder zeigten auf und trugen voller Stolz ihr Gedicht vor. Zur Belohnung gab es dann für jedes Kind ein Nikolaussäckchen und als besondere Überraschung eine komplett neu designte Vereinsmütze, die große Begeisterung auslöste.

Zahlreiche U-Turniere

Die U7 war kürzlich in Lindau zu Gast, wo sie sich wacker schlugen und gegen verschiedene Mannschaften antraten. Auch das ein oder andere Tor gelang, ganz zur Freude des Trainers.
Das U9-Team lud unlängst zu einem Heimturnier, bei dem Mannschaften aus Feldkirch, Dornbirn und dem Montafon am Start waren. Auch sie durften Torerfolge verbuchen – und das vor den Augen der stolzen Eltern.
Beim U11-Turnier in Hard am vergangenen Samstag duellierten sich die HSC-Cracks mit Teams aus dem Montafon, Dornbirn und Hard. Faire Spiele mit zahlreichen Torchancen standen für den HSC am Ende zu Buche.
Die U13 war letzten Sonntag in Feldkirch zu Gast. Vom kalten und stürmischen Wetter ließen sich die Nachwuchssportler nicht unterkriegen und erzielten selbst auch einige Tore.

Nachwuchs beim HSC

Mit der heurigen Saison 2017/2018 kann in der Geschichte des Nachwuchs-Eishockeysports in Hohenems ein Rekord an Anfänger/innen verzeichnet werden.
Über 20 Kinder kamen heuer ins Hohenemser Herrenriedstadion und schnupperten bei einem Training das erste Mal Eishockeyluft.
Alle diese Kinder kamen auch zu einem zweiten und dritten Training und sind nun fix beim Verein angemeldet, wo sie in die Altersstufen U7, U9, U11 und U13 eingeteilt wurden.
Durch top ausgebildete Trainer in jeder Altersstufe können bei den Kids in nur wenigen Wochen deutliche Fortschritte erzielt werden.
Auch beim Betreuungsteam rund um den Nachwuchs bleibt fast kein Wunsch offen und man ist stets bemüht, die Wünsche der Kids zu erfüllen.
Darüber hinaus punktete der HSC durch einen familienfreundlichen Mitgliedsbeitrag und das familiär geführte Vereinsleben. Derzeit zählt der HSC-Nachwuchs rund 70 Kinder.

Eishockey spielen lernen?

Hast auch du Lust bekommen in Hohenems Eishockey spielen zu lernen? Dann melde dich unter Tel. 0664/4201990 oder E-Mail nachwuchs@h-sc.at oder komm ganz einfach einmal auf ein kostenloses Schnuppertraining jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr vorbei. Beim Schnuppertraining bitte Schianzug, Helm und Handschuhe mitbringen!

www.h-sc.at