A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
21.02.2017

Verdienter Arbeitssieg in Friedrichshafen

Heimsieg für den HC Hohenems

Nach einem etwas holprigen Start konnte sich der Handballclub Hohenems (HC) auswärts bei der HSG Friedrichshafen-Fischbach durchsetzen und den Erfolgslauf im Jahr 2017 verlängern.

Somit bleiben die HC-Herren in der Rückrunde der Landesliga-Saison 2016/17 weiterhin ungeschlagen. Der 26:19-Erfolg war in dieser Höhe auch verdient, setzte sich der HC doch vor allem in der zweiten Hälfte kontinuierlich immer mehr ab, obwohl es zu Beginn noch gar nicht danach ausgesehen hatte. Die Friedrichshafener erspielten sich bereits nach zehn Minuten eine 6:3-Führung. Grund dafür waren zahlreiche technische Fehler auf Seiten der Emser und ein zu zögerliches Abwehrverhalten gegenüber den Rückraumschützen der Hausherren. Durch einige erfolgreiche Spielzüge über Kevin Jenni und größer werdende Gefahr durch die Aufbauspieler konnte sich der HC bis zur Halbzeit eine 14:12-Führung herausarbeiten.

In der zweiten Hälfte war das Spiel komplett in der Hand der Emser, sodass am Schluss ein nie gefährdeter 26:19-Erfolg zu Buche stand, mit dem der HC Platz vier in der Tabelle festigte. Nun steht eine kleine Spielpause für die Emser an, ehe es am 11. März mit dem Heimspiel gegen die SG Kuchen-Gingen in der Herrenriedhalle weitergeht.

www.hchohenems.at