A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
23.01.2017

Überraschungssieg gegen Tabellenführer

Überraschungssieg gegen Tabellenführer

Nach einer aufopferungsvollen Partie über 60 Minuten gelang dem Handballclub Hohenems (HC) DIE Überraschung – und das trotz eines stark dezimierten Kaders – beim bis dahin noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Hegensberg-Liebersbronn.

Die Emser feierten am vergangenen Wochenende mit dem 28:25 einen enorm wichtigen Auswärtssieg. Der Tabellenführer hatte die Emser zunächst fest im Griff und mit dem Tor zum 24:18 dachten nur die Wenigsten noch an einen Sieg der Gäste. Die Aufholjagd war wohl die bisher bemerkenswerteste in der Hohenemser Landesliga-Geschichte. Der eingewechselte Roland Ropoli vernagelte regelrecht sein Gehäuse, die Abwehr stand wie ein Bollwerk und in den letzten 17 Minuten konnte der Tabellenführer nur noch ein Tor per Siebenmeter erzielen. Der HC konnte hingegen mit dem Wurfgewaltigen Dogi Daugirdas, Spielertrainer Gernot Watzl und Lukas Winkler Tor um Tor aufholen und in weiterer Folge davonziehen.

Heimspielwochenende

Am kommenden Samstag, dem 28. Jänner 2017, findet das nächste Heimspiel des HC Hohenems statt. Um 19.30 Uhr trifft das Team in der Herrenriedhalle auf den TV Brenz. Bereits um 15.50 Uhr spielt die Damenmannschaft der SG Hohenems-Hard gegen den SC Vöhringen.

Weitere Informationen unter www.hchohenems.at