A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
30.05.2017

Tim Lampert zweimal auf dem Stockerl

Beim vierten und fünften Renntag der Kart-Clubmeisterschaft in Singen am 30. April sowie 21. Mai 2017 konnte Tim Lampert erneut aufzeigen.

Bei den zwei Rennen am vierten Renntag erkämpfte sich der junge Hohenemser einen ersten und einen zweiten Platz. Den Tagessieg sicherte sich Adnan Cajic, punktgleich mit Lampert, weil er eine schnellere Rennrunde vorzuweisen hatte.
Am fünften Renntag gewann Lampert das Qualifying. Im Rennen selbst wurde er in der Box vom Deutschen Ronald Lörincz überholt und beendete Rennen eins als Zweiter. Im anschließenden zweiten Rennen ging der 21-Jährige nur als Fünfter an den Start und beende das Rennen nach diversen Problemen mit dem Kart und einer Kollision mit einem Mitstreiter auf Rang sechs. Dennoch schaffte er es in der Tageswertung auf Rang drei hinter Ronald Lörincz und Adnan Cajic.