A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.10.2017

Tagessieg für Tim Lampert

Tim Lampert (vorne links) mit seinem Team GR International Racing

Der Hohenemser Tim Lampert konnte sowohl beim Team-Kart-Cup 2017 als auch bei der Clubmeisterschaft in Singen zuletzt erneut aufzeigen.

Mit seinem Team GR International Racing schaffte er beim Team-Kart-Cup in Kaufbeuren die Pole Position. Nach dem sieben Stunden dauernden Rennen stand am Ende mit lediglich sechs Sekunden Rückstand ein starker zweiter Platz. Im Gesamtklassement liegt das Team auf Rang fünf.

Im Rahmen des 9. Renntags der Clubmeisterschaft in Singen am Sonntag, dem 15. Oktober 2017, startete Lampert im 1. Rennen nach dem Qualifying von Rang 6. Im Rennen konnte er sich bis auf Platz drei vorarbeiten. Durch eine starke Rundenzeit durfte er im 2. Rennen von Platz zwei starten. Mit neuem Bahnrekord schaffe er am Ende den Tagessieg vor dem Briten Richy Stanford und dem Deutschen Jakob Hiß.

In der Gesamtwertung liegt Lampert derzeit auf Rang drei. Nach vorne geht gegen Ronald Lörincz und Adnan Cajic leider nichts mehr, aber nach hinten möchte der Hohenemser im letzten Rennen am 11. November 2017 Platz drei gegen den Ranglistenvierten Richy Stanford verteidigen.