A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
31.01.2017

Platz zwei für David Aberer

David Aberer

Kürzlich fand die fünfte Auflage der „Montafon Ramskull Trophy“ statt.

Die Elite im Schibergsteigen traf sich vom 25. bis 27. Jänner 2017 im Schigebiet Gargellen im Montafon. Dabei konnte sich der Deutsche Philipp Schädler erstmals in die Siegerliste eintragen. Für das besondere Ausrufezeichen aus Vorarlberger Sicht sorgte der Hohenemser David Aberer. Der 21-Jährige holte sich auf der anspruchsvollen Strecke über 17 Kilometer mit 1.900 Höhenmetern den zweiten Platz. Der Bewerb zählt zum Vorarlberger Schitourencup, der am 11. Februar mit dem Martini-Niederelauf in Andelsbuch seine Fortsetzung findet.
Aberer ist eigentlich Mountainbiker, versucht sich im Winter nun aber mehr und mehr auch im Schibergsteigen. Er gilt als große Zukunftshoffnung und möchte mittelfristig auch im Weltcup starten.