A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
28.02.2017

Eindrucksvoller Saisonstart

v. l. Mathias Galler, Kathi Schichtl und Werner Klien
Eindrucksvoller Saisonstart

Der Lauftreff Hohenems hat das Wettkampfjahr erfolgreich fortgesetzt. Am Samstag, dem 25. Februar 2017, fand zum vierten Mal der „Jokertrail“ in Heidelberg (Deutschland) statt.

Dabei mussten die Läufer/innen 50 Kilometer mit sagenhaften 2.100 Höhenmetern bewältigen – und das alles mittels „GPS-Track“ ohne Streckenmarkierung auf teilweise wildem Gelände. Die Hohenemserin Kathi Schichtl holte sich zum dritten Mal den Sieg und ließ nur zwei Männer vor sich, die die Strecke schneller bewältigten. Außerdem konnte sie den Streckenrekord um 48 Minuten verbessern. Ihr Vereinskollege Mathias Galler konnte seine Zeit ebenfalls um knapp eine Stunde verbessern, und auch Werner Klien „finishte“ bei seiner Premiere erfolgreich.

„Es war so hart für mich und tat einfach nur weh, aber es hat sich gelohnt und ich bin mächtig stolz!", freute sich Kathi Schichtl nach dem Lauf. „Aber wie heißt es so schön: nicht die Strecke, sondern das Tempo killt dich! Wir haben passend zum Rosenmontag den „Zombie-walk“ drauf und können uns kaum bewegen vor Muskelkater!", lacht Kathi abschließend. „Duri, Duri, Duri o!“

Wer mit diesen lustigen Läufer/innen trainieren möchte und sich passend zur Fastenzeit fit machen will: jeden Dienstag findet um 18.30 Uhr der Lauftreff in Hohenems statt.

Weitere Informationen unter www.lauftreff-hohenems.at