A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
04.01.2017

Senecura-Sozialzentren für Qualität geehrt

v. l. Bereichsleiterin Renate Schedler, Landesrätin Katharina Wiesflecker, Senecura-Regionalleiter Wolfgang Berchtel, MBA, Pflegedienstleiterin Karin Zangerle-Widerin, MSc.

Am Mittwoch, dem 21. Dezember 2016, wurden die Senecura-Sozialzentren Hohenems und Herrenried mit der symbolischen Haustafel „Hier wohnen Sie ausgezeichnet“ seitens des Landes Vorarlberg von Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker ausgezeichnet.

Bereits zuvor erhielten die beiden Zentren im Sozialministerium in Wien das „Nationale Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime in Österreich“ (NQZ).
„Diese Auszeichnung ist zuallererst den engagierten Mitarbeiter/innen zu verdanken, die sich täglich um ein offenes und wertschätzendes Miteinander und um bestmögliche Pflege und Betreuung bemühen und stets bestrebt sind, ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben auch im Alter zu ermöglichen", so Wiesflecker.

Das NQZ wird vom Bund, den Ländern und Gemeinden und den Pflegeheimbetreibern unterstützt. Es zeichnet Häuser aus, die über die Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen hinaus Anstrengungen zur weiteren Verbesserung der Lebensqualität in Alten- und Pflegeheimen gesetzt haben. Damit macht das Gütesiegel die Qualität von Alten- und Pflegeheimen in Österreich sichtbar und vergleichbar, es gibt Orientierung und bietet einen Anreiz zur Weiterentwicklung.

In Vorarlberg sind nunmehr drei Alten- und Pflegeheime mit dem NQZ-Gütesiegel ausgezeichnet – neben den Senecura-Sozialzentren Herrenried und Hohenems ist das noch das Haus der Generationen in Götzis. Österreichweit sind 40 Häuser und zwei Wohngemeinschaften mit dem NQZ zertifiziert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nqz-austria.at