A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.01.2017

Neujahrsgrüße

Inspektionskommandant Helmut Loacker

Liebe Hohenemserinnen und Hohenemser!

Ich wünsche Ihnen im Namen der Polizeiinspektion Hohenems alles Gute im Neuen Jahr, vor allem Gesundheit und Zuversicht.

Am 1. Oktober 2016 wurde ich zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Hohenems ernannt. Ich folgte Chefinspektor Günther Manahl, welcher zuvor die Dienststelle über 13 Jahre leitete. Im Jahre 1984 trat ich den Dienst auf dem damaligen Gendarmerieposten Hohenems an und sammelte hier viele Erfahrungen. Ich war über 15 Jahre in stellvertretenden Funktionen des Kommandanten tätig. Mittlerweile verrichte ich seit über 32 Jahren Dienst in Hohenems.

Polizeiinspektion Hohenems

Auf der Dienststelle versehen derzeit rund 20 Polizist/innen Dienst, welche rund um die Uhr für Ihre Sicherheit zuständig sind.
Das Aufgabengebiet ist breit gestreut und umfasst insbesondere den Kriminaldienst, Verkehrsdienst, sicherheitspolizeiliche Aufgaben und die Vollziehung weiterer Bundes- und Landesgesetze.
Viele unserer Polizist/innen sind spezialisiert bei Ermittlungen in den Bereichen der Internetdelikte, Sexualdelikte, Betrugsdelikte, Suchtmittel-, Glücksspiel-, Fremdengesetze, etc.
Ein Drittel der Beamten sind zudem Mitglieder der Einsatzeinheit, welche für die Überwachung von Demonstrationen, Fußballspielen und weiteren Großveranstaltungen zuständig sind. Wir stellen zudem Einsatztrainer, Alpinpolizisten und Motorradfahrer.

Nicht zu vergessen und besonders wichtig sind die eingesetzten Beamten bei den Verkehrserziehungen in den Kindergärten und Schulen sowie die Präventionsbeamten in den Bereichen Schulen, Gewalt und Eigentum.
Die Polizeiinspektion Hohenems stellte im Jahr 2016 im Rahmen der Flüchtlingskrise Beamte bei Auslandseinsätzen in Italien, Slowenien und Mazedonien. Weitere Beamte waren vorübergehend in Kärnten sowie am Brenner für die Sicherung der Staatsgrenzen im Einsatz.

Sicherheit

Unsere Kernaufgabe ist die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Ruhe und Sicherheit. Die Bevölkerung hat laut verschiedenster Umfragen ein zunehmend subjektiv schlechtes Sicherheitsgefühl. Immer mehr Leute bewaffnen sich und an bestimmten Plätzen und Orten fühlt man sich nicht mehr sicher.
Wir nehmen die Sorgen der Bevölkerung ernst. Durch noch mehr sichtbare Präsenz wie Fußstreifen, fortlaufenden Kontrollen öffentlicher Plätze, Gespräche sowie Aufklärung möchten wir Ihnen Sicherheit vermitteln. Ihre Polizei wird das Möglichste dazu beitragen.

Wir pflegen beste Kontakte zu den Blaulichtorganisationen wie der städtischen Sicherheitswache, Feuerwehr, Rettung, Berg- und Wasserrettung. Die freiwilligen Organisationen sind für uns unverzichtbare Partner. Sie sind das Fundament unserer Gesellschaft.

Besonders wichtig ist mir die Zusammenarbeit mit unseren Systempartnern wie der Stadt Hohenems mit den nachgeordneten Abteilungen sowie den Schulen, welche sehr gut funktioniert.
Mein Wunsch ist es, dass wir alle gemeinsam und mit Hausverstand an einem Strang ziehen. Gemeinsam für ein sicheres Hohenems.

Inspektionskommandant Helmut Loacker