A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
31.01.2017

Sängerball 2017

Die „teenies dance art school company“
Die „Emser Sängerknaben“

Der Gesangverein Hohenems veranstaltete am Samstag, dem 28. Jänner 2017, auch heuer wieder den bekannten und beliebten Sängerball unter dem Motto „Servus Wien“ in der Otten Gravour.

Der Samstagabend war, wie jedes Jahr, für die Ballgesellschaft ein unabwendbarer Pflichttermin, die jede/r gerne auf sich nahm. Mit einem Glas Sekt, einer Damenspende und Schrammelmusik wurden die Gäste bereits am Eingang begrüßt. Die von den Sängerfrauen Ulrike Klien, Siegrid Metzler, Hilde Peter, Monika Hämmerle und Andrea Schnetzer in vielen Stunden geleistete Vorarbeit ließ den Ballsaal mit Kerzen, Altrosa Blumenpracht im Wiener Flair, mit weißem Stoff an den Wänden erstrahlen.

Im voll besetzten Ballsaal konnte Gesangvereins-Obmann Alfons Mathis neben Bürgermeister Dieter Egger auch die Stadträte Arno Gächter, Martin Buder, Mag. (FH) Markus Klien sowie Stadträtin Mag. Patricia Tschallener und Sponsor/innen, Freund/innen, Gönner/innen, Ehrenobleute und Ehrenzeichenträger herzlich begrüßen.

Er bedankte sich bei den Sponsor/innen und allen, die hinter der Bühne zum Gelingen beigetragen haben. Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights, wie die „teenies dance art school company“ – unter der Leitung von Christine Hefel – mit Balletteinlagen, ein Gesangsduett mit Verena Hetke und Andre’ Vitek, der Gesangverein Hohenems verkleidet als Emser Sängerknaben, ein Heurigenstammtisch mit Schrammelmusik, die „Mike Weeker Band“ oder „The Gents“ begeisterte die zahlreichen Ballbesucher/innen.

Die Tanzmusik „Extra 4“ sorgte zwischen den Programmpunkten und anschließend für eine rauschende Ballnacht bis tief in die Nacht. Weiters konnten am Glückshafen sehr schöne Preise gewonnen werden.
Für Speis und Trank war durch Mo Catering ausreichend gesorgt und die Ballbesucher/innen staunten nicht schlecht ob der Köstlichkeiten auf der Karte, die ganz nach dem Ballmotto „Servus Wien“ den Appetit anregten.