Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
08.11.2017

Literatur live erleben

Kommenden Sonntag, dem 12. November 2017, lädt der Bucher-Verlag von 10 bis 18 Uhr zu „Echses Lesetag“ in den Pfarrsaal St. Karl ein.

Der Tag steht ganz im Zeichen der Literatur: Der Hohenemser Verlag präsentiert historische Werke, Romane oder ergreifende Erzählungen und Lyrik sowie die Menschen, die dahinter stehen. Besucher/innen haben die Möglichkeit, die Autor/innen bei Lesungen zu erleben und sie im anschließenden Gespräch kennen zu lernen. Auch für die kleinen Gäste wird einiges geboten: Neben den Auftritten der beiden Kinderbuchautoren Wolfram Secco und Markus Lumpert veranstaltet der Verlag einen Malwettbewerb. Zudem ist mit Speisen und Getränken auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Autorenlesungen

  • 10 Uhr: Matthias Jäger (Hohenems): „Der letzte Schritt der Vernunft“
  • 11 Uhr: Giuseppe Gracia (St.Gallen/CH): „Der Abschied“
  • 12 Uhr: Anton Beck (Zürich/CH): „Fern von Flut und Flora“
  • 13 Uhr: Markus Lumpert (Eschlikon/CH): „Frida“
  • 14 Uhr: Jens Dittmar (Balzers/FL): „Falknis“
  • 15 Uhr: Dietmar Schlatter (St. Anton im Montafon): „Die Töchter“
  • 16 Uhr: Andreas Wassner (Hard): „Der kleine Prinz wird erwachsen“
  • 17 Uhr: gemeinsame Lesung: Carmen Franceschini (Schwarzach): „Herz Erzählungen“ sowie Alexander Jehle (Nenzing): „und immer wieder leben“

Kinderprogramm

  • 10.30 – 11.30 Uhr und 14 – 15 Uhr: Wolfram Secco (Hohenems): „Die Kasperlbande“, „Circus Domani“, „Bulli Mäggi und Fips“
  • 15.30 – 16.30 Uhr: Markus Lumpert (Eschlikon/CH): „Mux der Maulwurf“, Band 1 – 3