Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
04.05.2017

Konzert: Bettina Wegner

Am Freitag, dem 12. Mai 2017, um 20 Uhr gibt Bettina Wegner, gemeinsam mit Karsten Troyke (Gesang) und EL Alemán an der Gitarre, unter dem Motto „Lieder der Welt“ ein Konzert im Löwensaal.

Die in der DDR aufgewachsene Liedermacherin hat sich mit ihren Protesten immer wieder mit dem Staatsapparat angefeindet und musste zahlreiche Repressalien hinnehmen. Schließlich bekam sie sogar in der DDR ein Berufsverbot. Als DDR-Bürgerin wurde sie 1983 vor die Wahl gestellt, ins Gefängnis zu gehen oder ausgebürgert zu werden, worauf sie nach West-Berlin umzog.

Mit ihrem Lied „Kinder“ (Sind so kleine Hände) hat sich Bettina Wegner 1978 in Deutschland an die Spitze der Liedermacherszene gesungen.
Von den 1990er Jahren bis 2007 gab sie weiter regelmäßig erfolgreiche Konzerte. 1996 bekam Bettina Wegner in Meiningen für ihr Programm „Sie hat’s gewusst“ als erste Preisträgerin den Thüringer Kleinkunstpreis verliehen.

Einlass ist um 19.30 Uhr. Tickets erhalten Sie bei der Tourismus und Stadtmarketing Hohenems GmbH, auf www.laendleticket.com, im Musikladen und bei allen Volks- und Raiffeisenbanken sowie Sparkassen Vorarlbergs.