A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.10.2017

Großes Kino für die Ohren!

Gratulation an den künstlerischen Leiter Irakli Gogibedaschwili
Ungewohnte Klänge: Joshua Wehinger an der Schreibmaschine

Mit einem filmmusikalischen Abend ließ das Kammerorchester Arpeggione vergangenen Samstag, dem 21. Oktober 2017, sein Konzertjahr 2017 im Rittersaal ausklingen.

Unter der Leitung von Chefdirigent und Violinist Robert Bokor boten die Musiker/innen dem interessierten Publikum um Bürgermeister Dieter Egger einen Reigen bekannter und weniger bekannter Werke der Filmmusik dar: Von John Williams' „Star Wars“ über Ennio Morricones „Cinema Paradiso“ oder Nino Rotas „Der Pate“ wurde gemeinsam mit zahlreichen Gastmusiker/innen und Solist/innen ein Streifzug durch die Welt großer Filmsoundtracks gemacht. Dazu wurden auch ungewöhnliche Instrumente herangezogen: Für Leroy Andersons Stück „The Typewriter“, das in dem Jerry-Lewis-Klassiker „Der Ladenhüter“ zu hören war, kam kurzerhand auf der Bühne des Rittersaales eine Schreibmaschine als Soloinstrument zum Einsatz.

Auch für das kommende Konzertjahr ist einiges geplant: Das Jahresprogramm 2018 wird dem interessierten Publikum im Rahmen einer Matinee am Sonntag, dem 14. Jänner 2018, um 11 Uhr im Rittersaal des Palastes vorgestellt.

Weitere Informationen unter www.arpeggione.at