Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
27.06.2017

400 Jahre Hohenemser Schutzbrief

400 Jahre Hohenemser Schutzbrief

Am kommenden Sonntag, dem 2. Juli 2017, findet ab 11 Uhr der Festakt zum 400. Jahrestag des Hohenemser Schutzbriefes und der Gründung der jüdischen Gemeinde Hohenems im Rittersaal im Palast statt.

Bürgermeister Dieter Egger und der Direktor des Jüdischen Museums Dr. Hanno Loewy werden die Besucher/innen begrüßen, ehe der Festvortrag von Dan Diner aus Tel Aviv sowie ein Konzert mit jüdischer Musik des Barock folgen.

Zu diesem Anlass hat das Jüdische Museum darüber hinaus ein ganz besonderes Medienprojekt realisiert. Am 1. Juli 2017 erscheint die Zeitung „alte freiheiten von ems“, mit Nachrichten, spannenden Berichten und bewegenden Reportagen aus 400 Jahren jüdischer Geschichte. In Großauflage produziert, wird diese Zeitung überall im Land aufliegen, an alle Hohenemser Haushalte verteilt, an die Abonnent/innen der schweizerisch-jüdischen Wochenzeitschrift „tachles“ ausgeliefert und natürlich auch beim Museum zu beziehen sein.

Der Eintritt für die Feierlichkeiten beträgt 20 Euro, ermäßigt: 15 Euro. Um Reservierung wird gebeten. Weitere Informationen erhalten Sie im Jüdischen Museum, Schweizer Straße 5, Tel. 05576/73989-0 oder E-Mail office@jm-hohenems.at bzw. www.jm-hohenems.at