Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan

innen.stadt.leben 2017

innen.stadt.leben ist ein Bürgerbeteiligungsprozess zur Gestaltung der Hohenemser Straßen und Plätze in der Innenstadt, der im April 2014 von der Stadt Hohenems gestartet wurde.

Prozessverlauf

innen.stadt.leben 2016

innen.stadt.leben 2015

innen.stadt.leben 2014

Downloads

Protokolle AG Schlossplatz 2016

Protokolle AG Schlossplatz 2015

Protokolle AG innen.stadt.leben 2015

Protokolle AG innen.stadt.leben 2014

Weitere Unterlagen 2014

Partner/innen aus Ostfildern zu Gast in Hohenems

Am Freitag, dem 6. Oktober 2017, reiste eine hochrangige Delegation aus der Partnerstadt Ostfildern nach Hohenems, um sich über den Gestaltungsprozess „innen.stadt.leben“ zu informieren. Bürgermeister Dieter Egger konnte Finanzbürgermeister Rainer Lechner, Baubürgermeisterin ...

» Mehr Information
Grüne Inseln im Jüdischen Viertel

Bäume, Blumen und Wiesen in der Innenstadt laden zum Verweilen ein, sorgen für ein inspirierendes Ortsbild und für eine Wohlfühlatmosphäre. Auf Wunsch von Bürger/innen und Anrainer/innen wurden im Jüdischen Viertel sechs neue Pflanztröge platziert und ...

» Mehr Information

Am Samstag, dem 2. September 2017, um 11 Uhr besteht für die Bürger/innen die Möglichkeit, die in Bau befindlichen Häuser im Stadtzentrum zu besichtigen. DI Markus Schadenbauer-Lacha führt durch die Häuser Harrachgasse 5 und 6 sowie jenes in der Marktstraße ...

» Mehr Information
v. l. VCÖ-Vertreter Michael Schwendinger, Mobilitätslandesrat Johannes Rauch, ÖBB-Regionalmanager Gerhard Mayer, Bürgermeister Dieter Egger, Ombudsmann DI Bernd Federspiel und Wirtschaftsstadtrat Arno Gächter

Ein früheres Sorgenkind ist nun offiziell ein Musterschüler: Das Jüdische Viertel und die Marktstraße haben jetzt den VCÖ-Mobilitätspreis erhalten. Entscheidend für die Prämierung war die moderne, freundliche und verkehrsberuhigte Begegnungszone, die ...

» Mehr Information
Großzügige Fahrradabstellanlagen und robuste Felsenbirnen-Bäume prägen das Bild.

Der Aufwand hat sich mehr als gelohnt! Nach exakt fünf Monaten Bauzeit präsentieren sich die Harrachgasse und der erste Abschnitt der Marktstraße in atemberaubendem Glanz. Besonders erfreulich: Das Budget in der Höhe von 1,2 Millionen Euro und der Zeitrahmen des Projekts ...

» Mehr Information

Vergangene Woche Mittwoch traf sich die Arbeitsgruppe Schlossplatz erneut, um aktuelle Schwerpunkte und Projektstudien zu besprechen. Die Architekten Heribert Amann und Benjamin Miatto stellten die aktuelle Bebauungsstudie zum Willam-Häuschen vor. Die Präsentation beinhaltete die ...

» Mehr Information
Kreuzung Harrachgasse – Marktstraße

Aufgrund der aktuell stattfindenden Verlegearbeiten für Fernwärme- und Gasleitungen im Kreuzungsbereich Harrachgasse und Marktstraße ist dieser Straßenbereich derzeit nicht befahrbar. Die Harrachgasse ist somit für den Durchgangsverkehr in Richtung Dornbirn gesperrt. ...

» Mehr Information
Parkplätze

Die Stadt Hohenems bietet Besucher/innen der Innenstadt ein großes Parkplatzangebot mit über 400 Parkplätzen, welche im Gegensatz zu vielen anderen Städten und Gemeinden absolut kostenlos nutzbar sind. Wer auf einem der sechs Sammelparkplätze in Zentrumsnähe oder in ...

» Mehr Information
So präsentiert sich der Brunnerplatz heute im frisch renovierten, wunderschönen Jüdischen Viertel.

Zur Erinnerung an die Jüdische Geschichte in Hohenems, im Besonderen zum Andenken an die Familie Brunner und das im Kreuzungsbereich Harrachgasse / Schweizer Straße ehemals situierte (historische) „Brunnerhaus“, wird dieser Bereich nun zum „Brunnerplatz“ umbenannt. Ein ...

» Mehr Information
Die Arbeiten laufen auf Hochtouren.

Im unteren Teil der Marktstraße sind bereits einige Baufortschritte ersichtlich. Der Straßenunterbau mit den nötigen Leitungen wurde fertiggestellt. Zudem wurden bereits einseitig der Gehweg gesetzt und die Belagsarbeiten mit Kleinpflaster begonnen.Dank dem Konzept, ...

» Mehr Information
Letzte Handgriffe in der sanierten Harrachgasse

Aufgrund von Arbeiten am Dach von Haus Nummer 5 in der Harrachgasse war die Straße diese Woche noch für gewisse Zeiten gesperrt. Die Harrachgasse selbst ist mittlerweile praktisch fertiggestellt, es werden nur noch kleinere Polierungen vorgenommen. Auch die Geschäfte in der ...

» Mehr Information
Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Parkplätze in der Hohenemser Innenstadt!

Unkompliziert in der Marktstraße shoppen gehen, schnell und einfach – das wird nun möglich mit dem neuen Parkplatz „Marktstraße“. Der bisherige Parkplatz in der Schlossbergstraße wird umbenannt zum neuen Parkplatz „Marktstraße“. Der ...

» Mehr Information
Die Besucher/innen staunten nicht schlecht über den Inhalt eines verlassenen Kinderwagens.

Da staunten die zahlreichen Besucher/innen der Stadt Hohenems nicht schlecht, als sie am vergangenen Freitagabend durch die Hohenemser Innenstadt von einem Lokal ins nächste schlenderten (fand hier doch auch die Veranstaltung „Guitars in Bars“ mit Livemusik in 10 Lokalen statt): An ...

» Mehr Information
Hier werden Büroräumlichkeiten für Jungunternehmer geschaffen – im vorderen Bereich ist bereits das Visionscafé eingezogen.

Es ist einer der größten „Megatrends“ unserer Zeit: Das sogenannte Co-Working.Das bedeutet, dass sich verschiedene Kleinunternehmer/innen, oft aus kreativen Branchen, Büroräumlichkeiten oder Schreibtische in einem Büroraum teilen – und so zu vergleichsweise ...

» Mehr Information
Die neu gestaltete Harrachgasse!

Die Revitalisierung des Hohenemser Stadtzentrums schreitet planmäßig und zügig voran.Am Freitagnachmittag, dem 21. April 2017, kann bereits der erste Abschnitt des Baufelds 3, in dem die Harrachgasse ab Höhe Elkangarten bis zum Kreuzungsbereich Markstraße erneuert wurde, ...

» Mehr Information
Kunstvoll wird das tragende Gerüst der Gebäude freigelegt, bei Bedarf verstärkt und anschließend bewusst in die Innenarchitektur integriert.

Aktuell laufen die Bauarbeiten in der Harrachgasse auf Hochtouren – schon kommende Woche wird mit den Pflasterarbeiten begonnen. „Alle Bauarbeiten laufen wie geplant ab: Noch bis April werden wir die Harrachgasse erneuert haben. Dann wandert die Baustelle weiter in die Markstraße. ...

» Mehr Information
Die neue Harrachgasse 6.

Der Projektentwickler „Lacha & Partner“ investiert mit rund 6,9 Millionen Euro neuerlich massiv in die Hohenemser Innenstadt. In der Marktstraße und der angrenzenden Harrachgasse saniert das Unternehmen in den nächsten zwei Jahren drei denkmalgeschützte Gebäude ...

» Mehr Information
Bebauungsstudie zur Vorbereitung des Architekturwettbewerbs – nicht das endgültige Projekt!

Am Dienstag, dem 7. März 2017, beschloss die Hohenemser Stadtvertretung mehrheitlich mit 28:7 Stimmen (gegen 1x SPÖ, 1x ÖVP, 5 Emsige & Grüne) die Grundlagen für die Abhaltung eines Architekturwettbewerbs zur Verbauung des Emsbach-Areals. Mit dieser Entscheidung ...

» Mehr Information
AG Schlossplatz 21.02.2017
Zahlreiche interessierte Hohenemser/innen fanden sich im kleinen Löwensaal ein.

Am Montag, dem 20. Februar 2017, fand die fünfte Sitzung der Arbeitsgruppe (AG) Schlossplatz im kleinen Löwensaal statt. Rund 50 Interessierte nahmen an der Sitzung teil, die neben der Machbarkeitsuntersuchung einer Tiefgarage im Hohenemser Stadtzentrum auch den Stand der Emsbachverbauung ...

» Mehr Information
So wird die Marktstraße künftig aussehen.

Die Revitalisierung der Hohenemser Innenstadt geht weiter zügig voran. Es bewegt sich viel in Hohenems: Ab 20. Februar (witterungsabhängig) beginnt der nächste große Bauabschnitt in der Innenstadt – das sogenannte „Baufeld 3“ – bei dem die Harrachgasse ...

» Mehr Information
So soll die Marktstraße zukünftig aussehen.

Im Zuge der Umgestaltungsmaßnahmen in der Innenstadt startet im Februar der erste Bauabschnitt im Jahr 2017. In zwei Bauabschnitten wird der Bereich der Harrachgasse und der nördlichen Marktstraße umgestaltet. Im ersten Abschnitt von Februar bis April wird die Harrachgasse ...

» Mehr Information