Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.10.2017

Großer Erfolg für Tag der offenen Tür

Auch die Drehleiterfahrten der Feuerwehr Hohenems stießen auf große Begeisterung.
Bürgermeister Dieter Egger enthüllte die erste Amtstafel mit dem neuen städtischen Logo.
Die stündlichen Führungen durch das historische Gebäude fanden großen Anklang.
Auch die kleine Amely beteiligte sich am Kinder-Malwettbewerb unter dem Motto „Wer malt das schönste Rathaus“.

Mit der Feuerwehrdrehleiter in über 30 Meter Höhe, das Innere des neuen Polizeiautos bestaunen, spektakuläre Kettensägen-Vorführungen der Forstabteilung, Torwandschießen der Sportabteilung, Kinderschminken, Hüpfburg und Gewinnspiele – das und vieles mehr gab es beim ersten Tag der offenen Tür im Rathaus Hohenems am vergangenen Samstag, dem 30. September 2017 zu bestaunen.

Rund 3.500 Besucher/innen sind im Vorfeld des Emser Marktes vorbeigekommen und haben das bunte Programm der Stadt zum 450-jährigen Jubiläum des historischen Gebäudes in Anspruch genommen. Die Mitarbeiter/innen selbst haben Kuchen gebacken und gegen eine freiwillige Spende den Besucher/innen angeboten – rund 500 Euro für das Hilfswerk Hohenems sind so zusammengekommen.
Stündlich wurden historische Führungen von der Kulturabteilung durch das Rathaus angeboten, es gab ein kleines Kino mit den jüngsten Videoproduktionen aus der Kommunikationsabteilung und für die kleinen Besucher/innen einen Malwettbewerb. Die Bauabteilung präsentierte die neuesten Baupläne und Projekte der Stadt, wie z. B. die neue Volksschule Schwefel. Bei der Familienabteilung wurden Buttons gebastelt, die Umweltabteilung war mit dem e5-Lastenrad unterwegs und hat Informationsmaterial verteilt. Der Werkhof und die Stadtwerke gaben Einblicke in die neuen LED-Straßenbeleuchtungen und die aktuellen Wasserleitungsprojekte, das Standesamt hat den wunderschönen Trauraum geöffnet und heiratswillige Paare informiert. Die offene Jugendarbeit sorgte mit einem DJ für Stimmung und organisierte das Kinderschminken. Im Bürgerservice konnte man auch an einem Samstag Amtsgänge erledigen und beispielsweise einen neuen Reisepass beantragen. Die Finanzabteilung demonstrierte, wie schwer es ist, den Inhalt eines Marmeladenglases voller Münzen einzuschätzen und sogar das Büro von Bürgermeister Dieter Egger war für die Besucher/innen zugänglich: Sie konnten sich in seinem Sessel mit dem Stadtoberhaupt fotografieren lassen und durften so einmal für fünf Minuten Bürgermeister sein. In einer Wunschbox konnte man auch persönliche Wünsche und Anliegen deponieren. Als kleiner Höhepunkt des Tages wurde die erste neu gestaltete Amtstafel vor dem Rathaus enthüllt, die nun das neue Logo der Stadt ziert.

Hausherr Dieter Egger zieht eine sehr positive Bilanz: „Wir haben durch die Bank nur begeisterte Rückmeldungen für den Tag der offenen Tür bekommen, den es so in dieser Form noch nie in Hohenems gegeben hat. Das Rathaus hat sich als offene, bürgernahe und servicefreundliche Institution präsentiert und durfte einmal umfassend zeigen, wie viele Bereiche des öffentlichen Lebens hier zusammenlaufen. Und auch unseren Mitarbeitern hat es unglaublich viel Spaß gemacht! Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und die zahlreichen Besucher für den buchstäblich inspirierenden Tag der offenen Tür!“.