A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
21.02.2017

Eltern-Kind-Treff

Familieplus-Logo
Waltraud Schnetzer und Jasmine Schwarz

Ab Dienstag, dem 14. März 2017, um 19.30 Uhr werden zwei Psychotherapeutinnen eine Veranstaltungsreihe mit einer Gruppe für Frauen mit Stimmungsschwankungen, Ängsten oder Depressionen nach der Geburt starten.

Stattfinden wird diese Veranstaltung in den neuen Räumlichkeiten des Hohenemser Eltern-Kind-Treffs, Graf-Maximilian-Straße 18, 1. Stock. Die insgesamt zehn Abende finden jeweils an Dienstagen, von 19.30 bis 21 Uhr statt. Die Kosten betragen 45 Euro pro Abend. Kostenzuschuss der Krankenkasse und ermäßigte Tarife sind möglich.

„Eigentlich sollte ich glücklich sein“

Mutter werden ist für jede Frau ein einschneidendes Erlebnis. Es verändert sehr vieles, ganz besonders, wenn es das erste Kind ist. Die Frau wird vor große Herausforderungen gestellt, sie muss ihren Lebensrhythmus jenem des Kindes anpassen. Es ist ganz normal, wenn Frauen in den Tagen nach der Geburt neben Freude auch Verunsicherung, Sorge und Ängstlichkeit spüren.
Wenn Sie über einen längeren Zeitraum überfordert, erschöpft, traurig, müde, ängstlich, weinerlich, schlaflos und ohne Freude sind, kann das auf eine Depression hinweisen.

Die Psychotherapeutinnen Waltraud Schnetzer und Jasmine Schwarz begleiten Sie im geschützten Rahmen einer Gruppe und können Sie dabei unterstützen, Ihr seelisches Gleichgewicht wieder zu erlangen und Zuversicht und Freude zu gewinnen. Dieser Abend ermöglicht Ihnen auch eine Auszeit und einen Erfahrungsaustausch mit anderen betroffenen Müttern.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Jasmine Schwarz, Tel. 0664/4118909 oder E-Mail jasmine.schwarz@gmx.at bzw. bei Waltraud Schnetzer, Tel. 0664/3013377 oder E-Mail wschnetzer@gmx.at