Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
16.11.2017

E-Mobilität – wie der Akku länger hält (Teil 1)

e5-Logo

E-Bike-Akku

Um die Langlebigkeit eines E-Bike-Akkus besser gewährleisten zu können, gibt es einige Punkte zu beachten:

E-Mobilität
sauberes hohenems
  • Möglichst mit niedrigem Gang fahren – der Stromverbrauch wird dadurch verringert.
  • Bei abschüssiger Strecke Motorunterstützung reduzieren, gilt auch bei Rückenwind.
  • Überwintern: bei längerem Nichtgebrauch des Fahrrades (z. B. Winter) empfiehlt es sich, das Rad bei 15 °C und mit ungefähr 60 % der Ladekapazität im Trockenen unterzustellen. Der Ladestand sollte immer wieder überprüft werden.
  • Der Akku kann auch bei kälteren Temperaturen bei Ausfahrten mit einem Neoprenschutz vor der Kälte geschützt werden.
  • Zu guter Letzt: Pflegen! Geölte Ketten und aufgepumpte Reifen entlasten den Motor genauso.