A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.10.2017

Die Heizsaison beginnt!

Ein paar wichtige Punkte, die zu beachten sind:

Die Heizsaison beginnt!
e5 Logo
sauberes hohenems

  • Stromfresser Nummer eins: Umwälzpumpe – macht 10 % des gesamten Stromverbrauchs im Haushalt aus. Oft läuft sie auf maximaler Stufe, ohne dass es nötig wäre.
  • Heizungspumpe tauschen: tauschen einer stufengeregelten Pumpe gegen eine Hocheffizienzpumpe. Hocheffizienzpumpen haben nämlich verbrauchsarme Motoren und können die Leistung besser an die Anforderungen anpassen.
  • Thermostatventile montieren: senken Verbräuche und schützen vor Überhitzung der Räume.
  • Geräusche in Heizkörpern nicht ignorieren! Rauschen: Indiz für eine hohe Fließgeschwindigkeit und es empfiehlt sich dann, die Pumpe eine Stufe niedriger zu stellen. Glucksen: Luft im Heizkreis – entlüften! Verhindert nämlich die gute Verteilung der Wärme.
  • Heizungsrohre dämmen: wenn es im Heizkeller wärmer ist als im Wohnzimmer.
  • Regelmäßige Prüfung der Heizkörper.

Bei Fragen zum Thema Heizen können Sie sich direkt beim „Energieinstitut Vorarlberg“-Energietelefon unter Tel. 05572/312502-112 melden oder informieren Sie sich unter www.energieinstitut.at beim Artikel „Ist Ihre Heizung fit für den Winter!“