A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
10.02.2017

Anmelden für weiterführende Schulen

Anmelden für weiterführende Schulen

Für Schüler/innen in der 8. Schulstufe steht eine wichtige Entscheidung an: Weiterführende Schule oder Lehrausbildung? Mit dem Semesterzeugnis müssen sich Jugendliche bis spätestens 3. März bei einer von über 30 weiterführenden Schulen anmelden.

Diese 30 weiterführenden Schulen in Vorarlberg bieten ein vielfältiges Angebot schulischer Bildung nach der 8. Schulstufe: Von der Tourismusschule über die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Handelsakademie und Höhere Technische Lehranstalt bis zu den Gymnasien mit verschiedenen Zweigen ist für beinahe jeden Bildungswunsch eine Schule dabei.

Die Anmeldefrist mit dem Semesterzeugnis endet heuer sowohl bei weiterführenden Schulen wie auch bei den Polytechnischen Schulen am 3. März.

Bei der Wahl der Ausbildung ist es wichtig, sich über die eigenen Interessen, Neigungen und Fähigkeiten im Klaren zu sein. Neben den Eltern und Lehrpersonen können auch Berater/innen des BIFO wertvolle Hilfe bei der richtigen Wahl leisten.

Das Ausbildungs- und Schulsystem ist in Österreich ausgesprochen vielfältig und ermöglicht beinahe in jedem Alter den Wechsel von Beruf zu Schule und umgekehrt. Lehre mit anschließender Matura oder die Berufsreifeprüfung ermöglichen beispielsweise eine weiterführende Ausbildung an einer Universität oder Fachhochschule nach der Lehrausbildung. Eine Lehre nach der Matura mit verkürzter Lehrzeit ist für viele Absolvent/innen höherer Schulen eine attraktive Alternative zum Studium.

Informationen zu weiterführenden Schulen, Lehrberufen und Aus- und Weiterbildungen ohne Terminvereinbarung von Montag bis Donnerstag, 14 – 17 Uhr im BIFO-Informationszentrum in Dornbirn.
Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung in Dornbirn oder Feldkirch, Tel. 05572/31717.

Alle Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten, Lehrberufen oder weiterführenden Schulen sind auf www.bifo.at zu finden.