Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
04.09.2017

Bienenlehrpfad: Neuer Staketenzaun

Die Imker nach getaner Arbeit

Der Bienenlehrpfad des Bienenzuchtvereines Hohenems liegt am beliebten Spazierweg durch den Stocken und den Stadtteil Neunteln.

Hier können Besucher/innen alles über die Imkerei und das Leben der Bienen erfahren. Auch viele Hundebesitzer/innen spazieren mit ihren Tieren auf diesem Weg und nicht wenige lassen ihren Hund frei laufen. Dieser Umstand führte auch beim Bienenlehrpfad zu Problemen. Ungebetener Besuch von freilaufenden Hunden und Verschmutzungen des Geländes durch Hundekot waren in letzter Zeit leider immer häufiger festzustellen. Um dies künftig einzudämmen, hat der Bienenzuchtverein einen Staketenzaun aufgestellt, der das Gelände des Bienenlehrpfades zumindest teilweise gegenüber dem Spazierweg abtrennt. Der Zugang zum Bienenlehrpfad ist aber für alle Interessierten weiter ungehindert möglich. Der Bienenzuchtverein bietet auch Führungen an.

Walter Amann, der den Bienenlehrpfad betreut, freut sich, wenn er sein Wissen an Schulklassen, Vereine oder andere Gruppen weitergeben kann. Eine Terminvereinbarung für eine Führung ist unter Tel. 0664/1002271 jederzeit möglich.