A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
26.09.2017

Gelbe Pfeile an Straßenrändern

sauberes hohenems
Gelbe Pfeile

An verschiedenen ausgesuchten Plätzen im Land stehen zeitweise Gelbe Pfeile. So auch über ein paar Wochen in Hohenems bei der Ampel und beim Kreisverkehr Diepoldsauer Straße. Diese machten deutlich, wo überall Abfälle liegen, die „achtlos“ weggeworfen wurden – sofern dies überhaupt geht. Meist werden sie ohne langes Nachdenken über die Folgen einfach aus dem Auto geworfen oder fallen gelassen, also irgendwie doch bewusst weggeworfen.

Die Folgen sind unterschiedlich: einerseits dauert es Jahre, mitunter mehr als ein Menschenleben, bis Abfälle im Naturkreislauf wieder zersetzt werden. Andererseits muss die öffentliche Hand großen Zeitaufwand einsetzen, um derart weggeworfene Abfälle einzusammeln und richtig zu entsorgen. Dies kostet auch Geld, das anderswo sinnvoller eingesetzt werden könnte. In einem Jahr werden in unserer Stadt allein durch den Werkhof über 2.500 Mannstunden für diese Tätigkeit eingesetzt. Das kostet uns allen über € 100.000 jährlich! Beträchtlich, oder? Daneben gibt es noch etliche unbezahlte Bürgerstunden, die sich freiwillig in den Dienst der Allgemeinheit stellen.