A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.09.2017

„Frauen, Bücher, Bücherei“

Die „emsbachin“

Unter diesem Motto laden die „emsbachinnen“ am Donnerstag, dem 21. September 2017, um 19 Uhr, gemeinsam mit der Buchhandlung Lesezeichen, zu einem Abend in der Öffentlichen Bücherei, Marktstraße 1a, ein.

„Was wäre eine Stadt ohne Bücher? Gäbe es eine Bücherei ohne Frauen? Gäbe es eine Buchhandlung ohne Frauen? Nein!“, heißt es in der Einladung. Die „emsbachinnen“ laden zu einem informativen und geselligen Abend ein, um einen Einblick in die Führung einer Bücherei und einer kleinen Buchhandlung zu geben. Zudem werden auch einzelne, kurze Passagen von Hohenemser Autorinnen vorgelesen.