Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
11.10.2017

Lehrlingsbörse

Lehrlingsbörse
Lehrlingsbörse

Löwensaal, Samstag, 7. Oktober 2017, 10 bis 16 Uhr, Bewirtung im Foyer

Du hast dein Leben im Griff, kennst dich gut aus und bist organisiert?
Du bist voll informiert und gut vernetzt?
Praxis ist dein Ding?
Du möchtest selbständig sein und gutes Geld verdienen?

Lehre ist Zukunft! Komm vorbei und triff deine Zukunft!

Informieren und Anregungen holen: Ausbildungsbetriebe, Schulen und Jugendinstitutionen sind extra für dich da.

Perfekt stylen: In der Styling Lounge geben Profis Tipps und zeigen dir den perfekten optischen Auftritt beim Bewerbungsgespräch.

Bewerbungsfoto: Auf das richtige Foto kommt es an, damit deine Chancen bei einer Bewerbung steigen. Unser Fotograf fängt garantiert deine Schokoladenseite ein – und das kostenlos.

Facebook & Co.: Social Media ist auch im Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Viele Unternehmen überprüfen ihre Bewerber bereits im Vorfeld. Wir haben Experten vor Ort, die dich individuell beraten.

Jobs finden: AMS und WKV stellen gebündelte Informationen zu Berufen, Aus- und Weiterbildung, Karrierechancen, Lehrlingsrechten, Gehaltsübersichten, etc. zur Verfügung

Talente-Check: Du kannst kostenlos deine Interessen und Talente prüfen.

Lehrlings-Cafe im Löwen-Foyer: ungezwungen Kontakt aufnehmen und dich austauschen in einem gemütlichen Umfeld. Hier sind auch die Service- und Beratungsstationen. Das Team der OJAH kümmert sich um dich.

Teilnehmende Betriebe an der Lehrlingsbörse 2017

  • Apotheke Kaulfus: pharmazeutisch kaufmännische Assistenz
  • Ausbildungszentrum Vorarlberg: Tischler/in, Maler/in, Zimmerer/in, Betriebslogistiker/in, Elektriker/in, Einzelhandelskaufmann/-frau
  • Berghof Genusswerkstatt Emsreute: Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau
  • CCL: Drucktechniker/in, Industriekaufmann/frau
  • Collini: Oberflächentechniker/in, Metalltechniker/in, Elektrotechniker/in
  • Fliesen Liftinger: Platten- und Fliesenleger/in
  • Fussl Modestraße: Einzelhandelskaufmann/frau
  • Gascht: Schule für Berufe in der Hotellerie und Gastronomie
  • Grabher, Der Baumeister: Maurer/in
  • Grafl Christian: Installations- und Gebäudetechniker/in
  • Greber Hören Sehen: Optiker/in
  • Hornbach: Gartencenterkaufmann/frau, Einzelhandelskaufmann/frau, Betriebslogistiker/in
  • Ingrid Haus des Haares: Friseur/in, Perückernmacher/in
  • Inhaus: Großhandelskaufmann/frau, Einzelhandelskaufmann/frau
  • McDonald's: Systemgastronomiefachmann/frau
  • Metzler Fensterbau: Tischler/in, Tischlereitechniker/in
  • Opel Egle: KFZ Techniker/in
  • Rhomberg Bau: Maurer/in, Bautechniker/in
  • Rossmanith Installationen: Installations- und Gebäudetechniker/in
  • Stadt Hohenems: Verwaltungsassistent/in, IT-Techniker/in, Forstfacharbeiter/in
  • Tectum: Spengler/in
  • Tischlerei Plattner: Tischler/in, Tischlereitechniker/in

Zudem nehmen folgende Organisationen teil:

  • AMS Arbeitsmarktservice
  • aha Jugendinformation
  • bifo Beratung für Bildung und Beruf
  • WKV Wirtschaftskammer Vorarlberg Lehrlingsstelle
  • dafür Arbeitsassistenz, Jugend- und Jobcoaching / Büro für Berufsintegrationsobjekte
  • OJAH Offene Jugendarbeit Hohenems

Eine Übersicht der Hohenemser Betriebe, die Lehrstellen anbietet, findet sich unter www.hohenems.at/lehre

Typisierungsaktion der Leukämiehilfe Österreich

Geben für Leben

Samstag, 7. Oktober 2017,
11 bis 15 Uhr im Kleinen Löwensaal


Geben für Leben: Du willst dich informieren UND gleichzeitig Leben retten?
Max (3 Jahre) leidet an einer seltenen Erbkrankheit. Für ihn wurde bis jetzt noch kein passender Spender gefunden. Unbehandelt wird dies für Max tödlich enden.

Mit einer kleinen Blutspende rettest du Leben. Als Spender/innen kommen gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren in Frage.

Der Blutkrebs Leukämie kann jeden treffen – jederzeit! Unkontrolliert wuchern bösartige weiße Blutkörperchen im Blut und im Knochenmark - unserer „Blutfabrik“. Sie zerstören den Organismus des Menschen.
Derzeit gibt es in Vorarlberg rund 40 Menschen, die auf eine lebensrettende Stammzellenspende warten – der Jüngste ist gerade erst zwei Jahre alt. Gibt es in deren Familie keinen passenden Spender, liegt die Wahrscheinlichkeit, einen solchen zu finden, bei 1:500.000. Werde auch du zum Lebensretter und nimm deine Freunde und deine Familie gleich mit!

Weitere Informationen unter www.gebenfuerleben.at

Bock uf Ems

Stadt Hohenems macht „Bock auf Ems“

Dass die Stadt Hohenems ebenfalls attraktive Lehrstellen in den Bereichen IT, Forst und Verwaltung anbietet, wird von vielen Jugendlichen auch gerne übersehen. Darum wurde seitens der Stadt die Lehrlingskampagne ‚Bock auf Ems‘ initiiert, die – wie der Name schon sagt – ein bisschen ‚Bock auf Hohenems‘ machen soll und in einem kurzen Video Einblicke in das tägliche Schaffen unserer Lehrlinge gewährt. Auch diese Kampagne werden wir fortlaufend verbessern und ausbauen. Das Video findet sich am Ende dieser Seite.

Noch Fragen?

Andrea Meyer, Tourismus & Stadtmarketing Hohenems GmbH, Tel. 05576/42780-13, E-Mail andrea.meyer@hohenems.at

Dokumente