A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
18.10.2016

Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl

Am Sonntag, dem 4. Dezember 2016, findet die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl statt. Dazu einige weitere Informationen:

Beantragung von Wahlkarten

Die für den Wahltermin 2. Oktober 2016 ausgestellten Wahlkarten und Stimmzettel dürfen bei der Wiederholungswahl am 4. Dezember 2016 nicht mehr verwendet werden und sind daher von den Wählerinnen und Wählern zu vernichten. Sofern auch für den 4. Dezember 2016 eine Wahlkarte benötigt werden sollte, ist jedenfalls ein neuerlicher begründeter Antrag erforderlich. Am einfachsten geht dies online unter www.wahlkartenantrag.at

Es ist schon jetzt möglich, einen derartigen Antrag zu stellen. Aufgrund der Herstellung der Drucksorten werden allerdings erst rund vier Wochen vor dem Wahltag die Wahlkarten tatsächlich zur Verfügung stehen und durch die Gemeinden versendet werden können. Auch bei der Wiederholungswahl gilt, dass Wahlkarten schriftlich bis zum vierten Tag vor dem Wahltag, mündlich bis zum zweiten Tag vor dem Wahltag, 12 Uhr, beantragt werden können.

Wahl-Hotline des Landes

Für nähere Auskünfte zu den Wahlen stehen das zuständige Wohnsitzgemeindeamt oder die Wahlhotline des Landes unter Tel. 05574/511-21880 zur Verfügung. Auch per E-Mail an wahlinfo@vorarlberg.at werden Fragen zur Wahl entgegengenommen. Weitere Informationen finden Sie auf www.vorarlberg.at/wahlen