A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
16.03.2016

Wetterstation eingerichtet

Die neue Wetterstation beim Werkhof

Am Montag, dem 14. März 2016, wurde beim Werkhof eine neue Wetterstation installiert.

Die Wetterdaten werden für den Winterdienst verwendet. Luft- und Bodentemperaturen können vom Handy aus abgerufen werden. Die aufgezeichneten Niederschlags- und Temperaturdaten werden dokumentiert und archiviert, falls im Nachhinein Fragen auftreten.

Auf Basis der Niederschlagsmessdaten kann mit dem Vergleich von Quellschüttungen der für die Trinkwasserversorgung genutzten Quellen (Ledi-Quellen) das Quelleinzugsgebiet definiert werden. Anhand langjähriger Beobachtungen können in weiterer Folge auch Rückschlüsse auf allfällige hydrogeologische Veränderungen im Quelleinzugsbereich gezogen werden.

Abwasserentsorgung

Auf Basis von langjährigen Niederschlagsmessdaten können hydraulische Abflüsse im städtischen Regen- und Mischwasserkanalnetz modelliert werden. Daraus lassen sich allfällige hydraulische Engstellen lokalisieren und notwendige Ausbaumaßnahmen definieren.

Bei Starkregenereignissen kann anhand der Niederschlagsmessdaten die potenzielle Gefahr von Überlastungen im Kanalnetz und insbesondere der in Hohenems zahlreich vorhandenen Abwasserpumpwerke besser abgeschätzt werden.
Die Werte der Station sind unter http://wetterring.at/station/hohenems-bauhof abrufbar.