A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.05.2016

Wahlkartenantrag

Die Beantragung von Wahlkarten für den zweiten Wahlgang der Bundespräsidentenwahl beim zuständigen Gemeindeamt ist schriftlich bis Mittwoch, den 18. Mai 2016, und mündlich bis Freitag, den 20. Mai 2016, möglich.

Ebenfalls bis zum letztgenannten Zeitpunkt kann ein schriftlicher Antrag gestellt werden, wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an eine bevollmächtigte Person möglich ist. Die Identität des/der Antragsstellers/-in sowie der bevollmächtigen Person ist in allen Fällen nachzuweisen.

Wahlkarten für den zweiten Wahlgang, die vor dem 3. Mai 2016 bei der Bezirkswahlbehörde einlangen und somit offenkundig vor diesem Tag zur Stimmabgabe verwendet wurden, werden nicht in die Auswertung miteinbezogen.

Weitere Informationen unter www.wahlkartenantrag.at