A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
20.12.2016

Stallpflicht für Nutzgeflügel

Aufgrund des erhöhten Übertragungsrisikos für Nutzgeflügel, durch einen möglichen Kontakt mit infizierten Wildvögeln an aviärer Influenza bzw. Geflügelpest zu erkranken, hat das Bundesministerium für Gesundheit die Vorarlberger Rheintalgemeinden entlang des Rheins in eine Zone mit erhöhtem Risiko zusammengefasst.

Somit gilt auch für das Gemeindegebiet von Hohenems, Altach, Koblach und Mäder Stallpflicht für alle Halter/innen von Nutzgeflügel wie Hühnern, Gänsen, Enten und Puten. Dies gilt auch für Privatpersonen (nicht-gewerbliche und nicht-landwirtschaftliche Tierhalter). In Lustenau galt die Stallpflicht bereits zuvor, durch die Lage im Überwachungsgebiet, aufgrund des Geflügelpestfalles in Hard.

Auf der Website der Stadt Hohenems sowie der beteiligten Kummenberggemeinden finden Sie außerdem ein Merkblatt zu Pflichten des Tierhalters in Gebieten mit erhöhtem Geflügelpest-Risiko sowie die entsprechende Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit.