A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.03.2016

Stadtverwaltung als Dienstleistungszentrum

Michael Aberer

Das Rathaus soll bürgerfreundlicher werden und die Stadtverwaltung soll sich zu einem modernen Dienstleistungszentrum entwickeln.

Bereits in der vergangenen Woche und auch in den nächsten Wochen wird hier über Ziele, konkrete Reformprojekte und Verbesserungsmaßnahmen informiert. Gerne können aber auch Sie unter stadt@hohenems.at Verbesserungsvorschläge und Anregungen mitteilen.

Stadtpolizei

Aufgaben der Stadtpolizei sind die Verkehrssicherung sowie Verkehrsüberwachung (Streifendienste), die Bearbeitung straßenpolizeilicher Agenden (Erlass von Bescheiden und Verordnungen), die Schulwegsicherung und Mitwirkung an der Verkehrserziehung, die Bearbeitung von Anzeigen, die Ausstellung von Strafregisterbescheinigungen sowie von Sperrstundenverlängerungen und der Kontrolle derselben, aber auch das Fundwesen.

„Schilderwald“ reduzieren

„Schilderwald“ reduzieren

Derzeit gibt es im Hohenemser Stadtgebiet rund 1.300 Verkehrszeichen. Nun soll geprüft werden, ob wirklich alle diese Schilder sinnvoll sind und noch benötigt werden.

Dazu richtet die Stadt eine Projektgruppe um Stadtplanungsstadtrat Mag. (FH) Markus Klien und Michael Aberer (Stadtpolizei) ein. Sie soll prüfen, ob bestehende Schilder entfernt werden können, etwa weil sie aus rechtlicher Sicht nicht benötigt werden.

Weiters soll geprüft werden, ob durch Vereinheitlichungen Verkehrsschilder obsolet werden, beispielsweise bei einer einheitlichen Regelung für eine Kurzparkzone in der Innenstadt. Als Zielvorgabe wurde eine Reduzierung der Verkehrszeichen um rund 10 % festgelegt.