A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
05.09.2016

Pro-Life-Marsch in Hohenems

Die sportlichen Jugendlichen wurden von Bürgermeister Dieter Egger in Hohenems empfangen.

Am 20. August startete die Organisation „Jugend für das Leben“ ihren sogenannten „Pro-Life-Marsch“ von Innsbruck in Richtung Bregenz.

Mit der Aktion möchten die Teilnehmer/innen, die sich mit ihrer Organisation für das Lebensrecht von ungeborenen Kindern engagieren, auf ihre Anliegen aufmerksam machen.
Am Donnerstag, dem 1. September, kam der Marsch in Hohenems an – die Jugendlichen wurden von Bürgermeister Dieter Egger im Rathaus empfangen und (nach dem anstrengenden Fußmarsch) erst einmal mit Getränken versorgt.

Nach einer intensiven Diskussionsrunde zogen die jungen Läufer/innen anschließend in den Pfarrsaal weiter. Im Rahmen eines musikalischen Vortragsabends berichteten Väter dort offen über ihre persönlichen Erfahrungen in der Lebensrechtsbewegung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.jugendfuerdasleben.at