A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
17.03.2016

Neuer Verkehrsspiegel

Herbert Stimpfl und Guntram Heinzle bei der Montage

Nach mehreren Anfragen aus der Bevölkerung regten die Stadträte Martin Buder und Mag. (FH) Markus Klien an, den Standort des Verkehrsspiegels an der Kreuzung Schwefelbadstraße - Spielerstraße zu ändern.

Laut Auskunft von Stadtpolizist Dieter Heinzle war der Spiegel tatsächlich an einem falschen Standort montiert. Eine einige Meter weiter platzierte Straßenlaterne eignete sich deutlich besser für die Anbringung. Aufgrund des hohen Eigengewichts des Spiegels und der Arbeitshöhe wurde die Freiwillige Feuerwehr gebeten, die Montagearbeiten zu unterstützen. Maschinist Guntram Heinzle brachte den Spiegel bereits am nächsten Tag, rasch und unbürokratisch, gemeinsam mit Werkhofmitarbeiter Herbert Stimpfl, an seinem neuen Standort an.