Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan

Kultur 2016

Rütner Weihnacht 03.01.2017

Viele Chöre und Instrumentalgruppen versuchen in der Adventszeit die Menschen mit ihrer Musik, ihren Liedern und Texten auf diese, trotz aller Geschäftigkeit und Hektik, jedes Jahr von neuem als so besonders erlebte Zeit, einzustimmen. Die Rütner Chorgemeinschaft hat sich, wegen ...

» Mehr Information
Cornelius Obonya

Am Dienstag, dem 3. Jänner 2017, findet um 19.30 Uhr im Palast eine Benefizgala mit Lesung des herausragenden Burgschauspielers Cornelius Obonya statt. Vor 48 Jahren hat der Kiwanis Club Bregenz mit seinen Aktivitäten zugunsten von bedürftigen Menschen mit kulturellen Highlights ...

» Mehr Information
Das Jugendsinfonieorchester Mittleres Rheintal

Der Lions Club Hohenems und das Sinfonieorchester der tonart Musikschule laden zum 22. Mal zum Silvester- und Neujahrskonzert ein. Schwungvoll und unterhaltsam gestaltet das Jugendsinfonieorchester Mittleres Rheintal den musikalischen Jahreswechsel in Götzis. Unter der Leitung von Markus ...

» Mehr Information
Weihnachtskonzert im ProKonTra

Am Samstag, dem 24. Dezember 2016, um 22 Uhr steigt im „Beisl“ des Kultur- und Kommunikationszentrums ProKonTra, Kaiser Franz Josef Str. 29, das traditionelle Weihnachtskonzert mit „Hems Harlem“. Walter Batruel und Dietmar Bitsche – zwei „alte Blueser“ ...

» Mehr Information
Weihnachtskonzerte der Sonderklasse

Am Samstag, dem 17. und Sonntag, dem 18. Dezember 2016, veranstaltete der Gesangverein Hohenems im Rittersaal des Palastes erneut zwei atemberaubende Weihnachtskonzerte. An beiden Terminen war der Rittersaal bis auf den letzten Platz ausverkauft. Unter der Leitung von Chormeister André ...

» Mehr Information
Bücherberge 13.12.2016
Lesestoff für die Hohenemser/innen

Am Samstag, den 3. Dezember, nutzten Bücherfreund/innen die Gelegenheit, sich in Hohenems mit kostenlosem Lesestoff einzudecken. Ein Gestaltungselement der Ausstellung „1616. Wie entstand das erste Buch Vorarlbergs?“, die sich bis Ende November in einem leerstehenden Ladenlokal ...

» Mehr Information
Homunculus 26 13.12.2016
Neue Homunculus-Intendantin ab 2018: Susanne Claus

Mit gleich zwei Uraufführungen und mehreren Österreichpremieren startet das internationale Figurentheaterfestival Homunculus vom 18. bis 26. Mai 2017 in das 26. Programmjahr. Zur Eröffnungsgala am 18. Mai wird „Die wunderbare Rettung der Dirne Helene“ – ...

» Mehr Information
Gabi Fleisch (Foto: Peter Mathis)

Am Montag, dem 19. Dezember 2016, um 20 Uhr steigt ein ganz besonderer Weihnachtsabend mit Kabarett und Poesie im Löwensaal. Wenn Gabi Fleisch den perfekten Baum kauft, den Weihnachtsbeleuchtungs-Wahnsinn aufs Korn nimmt, Männer im Kekse backen unterrichtet, sie über Heiligabend ...

» Mehr Information
Weihnachtskonzerte des GV Hohenems

Am Samstag, dem 17. Dezember, um 19 Uhr und Sonntag, dem 18. Dezember, um 17 Uhr finden die beiden Weihnachtskonzerte des Gesangvereins Hohenems im Rittersaal im Palast statt. Neben dem Gesangverein Hohenems wirken auch der Männergesangverein Vaduz sowie Judith Bechter (Sopran), Verena ...

» Mehr Information
Weihnachtskonzert des GV Nibelungenhort

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, fand im ausverkauften Rittersaal im Palast das alljährliche Weihnachtskonzert des Gesangvereins Nibelungenhort statt. Unter der Leitung von Claudia Eckert verzauberten die Sänger/innen ihr Publikum mit Weihnachtsliedern, Texten und Bräuchen ...

» Mehr Information
Cornelius Obonya

Am Dienstag, dem 3. Jänner 2017, findet um 19.30 Uhr im Palast eine Benefizgala mit Lesung des herausragenden Burgschauspielers Cornelius Obonya statt. Vor 48 Jahren hat der Kiwanis Club Bregenz mit seinen Aktivitäten zugunsten von bedürftigen Menschen mit kulturellen Highlights ...

» Mehr Information
Weihnachtskonzert 05.12.2016
Weihnachtskonzert

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, findet um 17 Uhr das Weihnachtskonzert des Gesangvereins Nibelungenhort im Rittersaal im Palast statt. Mit stimmungsvollen Liedern aus aller Welt werden die Vereinsmitglieder sowie Sophia Thurnher (Harfe) und Julia Rüf (Klavier) das Publikum begeistern. ...

» Mehr Information
Die aktuelle Preisträgerin Que Du Luu bei ihrem Besuch in Hohenems im Juni 2015.

Kommendes Jahr wird der „Hohenemser Literaturpreis für deutschsprachige Autor/innen nichtdeutscher Muttersprache 2017“ verliehen: Das Preisgeld beträgt 7.000 Euro, Einsendungen sind erstmals auch per E-Mail möglich. 2015 wurde der Preis an Que Du Luu für ihren ...

» Mehr Information

Am Freitag, dem 16. Dezember 2016, findet um 18 Uhr wieder ein Themenabend im Kulturcafé Kitzinger statt. Sabine Bader und Wolfram Secco werden die Besucher/innen mit Texten und Liedern zum Advent begeistern. Auch in den nächsten Monaten findet jeweils einmal pro Monat ein Kulturcafé ...

» Mehr Information
Der Redakteur des Volksblattes vertrat zudem die Meinung, dass „Die Gegner vor der Welt moralisch gerichtet wären“, wenn sie das Angebot nicht annähmen. (VoV, 15. Dez. 1916)

Die Mittelmächte suchten nach einem Weg aus dem Krieg. Wenig positive Nachrichten drückten die Stimmung. Die nationale Begeisterung wich einer Ernüchterung. Die Medien verschwiegen das Aufbegehren der Menschen. Im August hatte Rumänien den Krieg gegen Österreich-Ungarn ...

» Mehr Information
„Was ist Heimat?“-Broschüre

Zwischen Herbst 2014 und Herbst 2015 beschäftigten sich vier Hohenemser Kulturschaffende mit der Frage „Was ist Heimat?“. Hauptelement des von Günther Blenke initiierten Kunstprojekts waren Transparente mit Fotografien von Dietmar Walser, die von Sandro Scherling gestaltet ...

» Mehr Information
v. l. Kultur-Stadtrat Johannes Drexel, MAS, Homunculus-Präsident Günter Bucher, Susanne Claus, Pierre Schäfer, Bürgermeister Dieter Egger

Das 26. Festival ist zugleich das letzte, das Pierre Schäfer als künstlerischer Leiter verantwortet. Nach einem knappen Jahrzehnt legt der seit 2008 bestellte Intendant die Leitung des Festivals in neue Hände: Ab 2018 folgt ihm Susanne Claus als erste weibliche „Homunculus-Festival“-Intendantin ...

» Mehr Information
Peter Schernhuber und Sebastian Höglinger (Diagonale), Dr. Hanno Loewy (Jüdisches Museum Hohenems), Walter Kobéra (Neue Oper Wien), Martin Traxl (ORF)

Das unabhängige Wirtschaftskomitee „Initiativen Wirtschaft für Kunst“ (IWK) vergab heuer bereits zum 28. Mal – zusammen mit dem ORF – den Österreichischen Kunstsponsoringpreis Maecenas für die Förderung von Kunstprojekten. Dabei werden Unternehmen ...

» Mehr Information
Matinee im Palast 29.11.2016
Hanna Bachmann

Am vergangenen Sonntag, dem 27. November 2016, stellten der Gründer des Kammerorchester Arpeggione Irakli Gogibedaschwili und Chefdirigent Robert Bokor das Konzertprogramm für 2017 vor. Natürlich gab es auch einen kurzen Rückblick auf das Konzertjahr 2016, in dem sieben ...

» Mehr Information
(Foto: Peter Mathis)

Am Samstag, dem 17. Dezember, um 19 Uhr und Sonntag, dem 18. Dezember, um 17 Uhr finden die beiden Weihnachtskonzerte des Gesangvereins Hohenems im Rittersaal im Palast statt. Neben dem Gesangverein Hohenems wirken auch der Männergesangverein Vaduz sowie Judith Bechter (Sopran), Verena ...

» Mehr Information
Red House Sessions 29.11.2016

Am Freitag, dem 2. Dezember 2016, um 20.30 Uhr steigt das große Saisonfinale der Red House Sessions im Café-Hotel Schatz. Die Band „Mojo“ sowie die Hausband „The Red House Bluesband“ werden das Publikum an diesem Abend begeistern. Einlass ist wie immer ...

» Mehr Information
Anton Peter mit der Kaffeemühle. Er bat um ein Italienisch-Lexikon, um sich im Lager die Zeit mit Lernen zu vertreiben. (Brief und Foto: Alfons Peter)

Mit der Regierungsübernahme von Kaiser Karl I. hoffte man auf ein Ende der Kampfhandlungen. Zuhause sahen die Menschen einem weiteren Hungerwinter entgegen und sorgten sich um ihre Soldaten und Kriegsgefangenen.

» Mehr Information
Konzert: WANDA 22.11.2016

Am Donnerstag, dem 1. Dezember 2016, um 20 Uhr steigt mit „WANDA“ ein weiteres Konzerthighlight im Event.Center. Es ist noch gar nicht so lange her, da hat man aufwändig und wortreich seinem Gegenüber erklären müssen, von welcher Wiener Band man denn hier ...

» Mehr Information
Kabarett: Honigdachs

Am Donnerstag, dem 1. Dezember 2016, um 20 Uhr präsentiert der Verein „Kultur im Löwen“ mit dem Solokabarett „Honigdachs“ von Gregor Seberg ein besonderes Programm im Löwensaal. Der Honigdachs, auch Ratel genannt, hat einen stämmigen Körperbau. ...

» Mehr Information
Ausstellungskurator Mag. Norbert Schnetzer führt interessierte Besucher/innen diesen Sonntag letztmals durch die Räumlichkeiten.

Eine öffentliche Führung markiert diesen Sonntag, den 27. November 2016, das Ende der Hohenemser Ausstellung zur Geburtsstunde des Vorarlberger Buchdrucks. „1616. Wie entstand das erste Buch Vorarlbergs?“ – Die unweit der historischen Druckerei von Stadt Hohenems ...

» Mehr Information
Beeindruckendes Konzertwochenende der Bürgermusik Hohenems.

Rund 400 Freunde der Blasmusik fanden sich am 19. und 20. November zu den Cäcilienkonzerten der Bürgermusik Hohenems im Löwensaal ein. Das Konzert wurde von der Jugendmusik „Klangschmiede“ unter Leitung von Stefan Mathis mit „Break-Up“, „Highland ...

» Mehr Information
Am Freitagvormittag überreichten Dr. Norbert Peter (m.) und Mag. Edmund Banzer (l.) im Rathaus dem Hohenemser Stadtoberhaupt Dieter Egger ein Exemplar der Glopper-Chronik.

Am vergangenen Freitag, dem 18. November 2016, stellte der Kulturkreis die von ihm herausgegebenen Aufzeichnungen Paul von Reitzels im Pfarrheim St. Karl vor. Der dänische Baron verfasste in den 1920er-Jahren auf dem Glopper eine Geschichte der Ritter und Reichsgrafen von Hohenems. ...

» Mehr Information
Mag. Cornelia Peter hat die Emser Chronik aus Sicht der Biologin studiert.

Der Abschluss der Vortragsreihe anlässlich des Jubiläums „400 Jahre Buchdruck“ warf vergangenen Donnerstagabend ein neues Licht auf die „Emser Chronik“. 1616 im Auftrag Graf Kaspars gedruckt, erntete die prächtige „Emser Chronik“ noch Jahrhunderte ...

» Mehr Information
Kaiser Franz Josef – der Nestor unter den Monarchen – um 1910 (Foto: Bundesmobilienverwaltung)

Der Tod des Kaisers Franz Josef ließ das Kriegsgeschehen für kurze Zeit in den Hintergrund treten. Auf den großen Schlachtfeldern im Westen und Osten gab es nach wie vor keine Entscheidungen. Im November 1916 schienen die Fronten im Westen und Osten unverrückbar, zerfurcht ...

» Mehr Information
Kammerorchester Arpeggione

Am Sonntag, dem 27. November 2016, um 10.30 Uhr findet eine Matinee des Kammerorchesters Arpeggione im Rittersaal des Palasts statt. Dabei wird das Konzertprogramm für das Jahr 2017 vorgestellt. Den musikalischen Rahmen gestaltet Hanna Bachmann am Klavier. Die junge Pianistin begann ihre ...

» Mehr Information
Cäcilienkonzert der Bürgermusik

Am Samstag, dem 19. November, um 19.30 Uhr und am Sonntag, dem 20. November, um 17 Uhr lädt die Bürgermusik Hohenems zu ihren Cäcilienkonzerten in den Löwensaal. Das mit Kapellmeister Dietmar Vonach einstudierte Konzertprogramm stellt für die Musikant/innen eine große ...

» Mehr Information
Buchpräsentation: „Glopper-Chronik“

Diesen Freitag, den 18. November, um 20 Uhr stellt der Kulturkreis die von ihm herausgegebenen Aufzeichnungen Paul von Reitzels im Pfarrsaal St. Karl vor. Der dänische Baron verfasste in den 1920er-Jahren auf Schloss Glopper in einem 44 Kapitel umfassenden Manuskript eine umfangreiche ...

» Mehr Information
Ausstellungskurator Mag. Norbert Schnetzer führt interessierte Besucher durch die Buchdruck-Ausstellung

Am Donnerstag, dem 17. November 2016, findet um 18 Uhr erneut eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „1616. Wie entstand das erste Buch Vorarlbergs“ statt. Kurator Norbert Schnetzer führt durch die Ausstellungsflächen der Markstraße 3. Er wird ...

» Mehr Information

Die vom Schauspielhaus Wien 2003 in Kooperation mit der Armutskonferenz ins Leben gerufene Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ wird in Vorarlberg auf Initiative des Theater KOSMOS (Bregenz) gestartet. Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und ...

» Mehr Information
Illustration des Attentats: „Beim Mittagessen im Hotel ‚Meißl & Schadn‘ erschossen – Der Attentäter – Dr. Friedr. Adler“. (Illustrierte Kronenzeitung. Wien. 22. Okt. 1916)

Das Attentat auf den Ministerpräsidenten rüttelte an der politischen Stabilität der Donaumonarchie. Gegen Jahresende verschlechterte sich die Versorgungslage in den Städten. Der nasse Herbst verdarb die Ernte. Frauen und Jugendliche protestierten gegen immer kleinere Lebensmittelrationen. ...

» Mehr Information
Die Besucher/innen dürfen sich auf ein ganz besonderes Programm der Bürgermusik freuen.

Vom 3. bis zum 6. November fand das Probenwochenende der Bürgermusik Hohenems für die Cäcilienkonzerte statt. Insgesamt wurde von Donnerstag bis Sonntag rund zehn Stunden geprobt, wobei der gesellige Teil natürlich auch nicht zu kurz kam. Auf dem Programm stand das Programm ...

» Mehr Information
Ausstellungskurator Mag. Norbert Schnetzer führt interessierte Besucher durch die Buchdruck-Ausstellung

Noch bis 27. November ist die Hohenemser Ausstellung zur Geburtsstunde des Vorarlberger Buchdrucks zu sehen. Öffentliche Führungen geben näheren Aufschluss über die Entstehung der „Emser Chronik“ und anderer frühe Prachtdrucke. Diesen Sonntag, den 13. November, ...

» Mehr Information
Der Feldpost-Brief von Anton Peter an seinen Cousin Johann im Lazarett Montmédy (27. VIII. 1916) kam ungeöffnet mit dem Vermerk zurück: „Starb den Heldentot fürs Vaterland“ (Privatarchiv Alfons Peter)

Die Lage auf den Kriegsschauplätzen entwickelte sich nicht günstig. Statt eines ersehnten Friedens gab es neue Fronten. In der Bevölkerung war zunehmende Mutlosigkeit festzustellen. Herbstregen schmälerte die Ernteerträge. Der oft zitiere Wahlspruch „Viel Feind´, ...

» Mehr Information
„Oma Lilli kommt“

Am vergangenen Wochenende ging das sechste Mundart-Festival „Alls Dialekt“ im Hohenemser Löwensaal über die Bühne. Die Organisatoren Harald Eisenhofer, Michael Willam und Dieter Heidegger brachten einen breiten Fächer an Heimatkultur nach Hohenems, der durch ...

» Mehr Information
Michael Köhlmeier und Monika Helfer gestalten eine gemeinsame Lesung.

Am Freitag, dem 11. November, um 20.15 Uhr ist das Hohenemser Schriftstellerehepaar Monika Helfer und Michael Köhlmeier in der Öffentlichen Bücherei zu Gast. Monika Helfer, zuletzt erschien ihr Roman „Die Welt der Unordnung“, und Michael Köhlmeier, der heuer ...

» Mehr Information
Dr. Anika Reichwald (r.) mit Dr. Hanno Loewy

Am Sonntag, dem 6. November 2016, findet um 11.30 Uhr eine Kuratorenführung mit Dr. Anika Reichwald zur aktuellen Ausstellung „Übrig“ im Jüdischen Museum statt. Seit 25 Jahren sammelt das Jüdische Museum Hohenems Zeugnisse jüdischer Geschichte in Vorarlberg, ...

» Mehr Information
Das Tank-Modell Mark I hatte zu viele Kinderkrankheiten, mechanische Schäden reduzierten seine Einsatzmöglichkeiten. Das Überraschungsmoment ging verloren. (© Ernest Brooks)

Die Offensiven der Entente brachten geringe Erfolge, die erwartete Schwächung der Mittelmächte blieb aus. In den Städten gab es erste Hungerproteste und Plünderungen von Geschäften. Zuhause verstummte der Klang der Großen Glocke.Am 4. Juni 1916 begann Russland ...

» Mehr Information
Alls Dialekt 03.11.2016
Alls Dialekt

Am Mittwoch, dem 2. November 2016, hieß es wieder „Alls Dialekt“ im Hohenemser Löwensaal. In diesem Jahr haben zwei Hohenemser Musiker beim „Mundart PopRock Wettbewerb“ für Aufsehen gesorgt. „Samt“ – der 28-jährige Rapper wurde ...

» Mehr Information
Der Besucheransturm war beachtlich!

Am vergangenen Samstag ist der erste Hohenemser Musikerflohmarkt über die Bühne gegangen. Organisiert wurde der Markt vom frisch gegründeten Hohenemser Verein „Live! Förderverein für Livemusikkultur“ – und die Resonanz bei den über 1.500 Besucher/innen ...

» Mehr Information
Oma Lilli

Von Mittwoch, dem 2. bis Samstag, dem 5. November, findet erneut das Mundart-Festival „Alls Dialekt“ statt. Dialekte unterschiedlichster Regionen treffen sich beim diesjährigen Mundart-Festival im Hohenemser Löwensaal. Eine bunte Mischung aus Kabarett, Musik, Theater, ...

» Mehr Information
Die aus dem 19. Jahrhundert stammende Druckerpresse sorgt für staunende Blicke.

Die Ausstellung ist noch bis 29. November donnerstags bis sonntags von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Vor vier Jahrhunderten hatte Bartholomäus Schnell in Hohenems mit der Einrichtung der ersten Buchdruckerei im Lande einen Meilenstein gesetzt, welcher die ...

» Mehr Information
John Gillard

Am Freitag, dem 4. November 2016, um 19 Uhr findet im Pfarrsaal St. Karl ein Konzert mit „John Gillard, family & friends“ statt. Die vierte Gillardiade nach den Jahren 1983, 1987 und 2010 bedeutet für John Gillard ein glückliches Zurückschauen auf vergangene ...

» Mehr Information
Die Brandruinen zwischen Christen- und Judengasse zeigen die zerstörerische Gewalt des Feuers. (Foto: Kulturkreis Hohenems)

Im Gemeindeblatt wurden seitenweise behördliche Kundmachungen, Verlautbarungen und Verbote veröffentlicht. Lokale Ereignisse wie der Großbrand im jüdischen Viertel blieben unerwähnt. Den geplanten Offensiven der Entente fehlten vorerst der Nachschub an Soldaten und ...

» Mehr Information
7. Arpeggione-Konzert

Am Samstag, dem 29. Oktober 2016, findet um 20 Uhr das 7. und letzte Konzert 2016 des Kammerorchesters Arpeggione im Rittersaal im Palast statt. Unter dem Motto „Ein lyrischer Ausklang“ werden die Solist/innen Philipp Bachofner und Brita Ostertag unter Dirigent Robert Bokor Werke ...

» Mehr Information
Bürgermeister Dieter Egger (r.) mit Horst Wehinger und Karl-Heinz König.

Am vergangenen Samstag, dem 15. Oktober, ehrte der Vorarlberger Blasmusikverband erneut langjährige und verdiente Vereinsmitglieder. Insgesamt 16 Blasmusikkapellen aus dem Blasmusikbezirk Dornbirn waren bei der feierlichen Zeremonie, die von der Bürgermusik Hohenems musikalisch umrahmt ...

» Mehr Information
„Übrig“ verlängert

Die derzeitige Sonderschau im Jüdischen Museum „Übrig“ wird bis Sonntag, 19. Februar 2017, verlängert. Zum 25. Geburtstag des Jüdischen Museums Hohenems lädt dieses zu einem Blick in die Bestände. Seit einem Vierteljahrhundert sammelt das Museum Zeugnisse ...

» Mehr Information
Eugen Peter – Ab und zu gab es auch eine Ruhepause an der Front. (Foto: Lydia Häfele)

Im Südwesten sollte eine Offensive einen schnellen Sieg erzwingen. Doch Wetterkapriolen vereitelten die erwarteten Erfolge. Zuhause musste die Bevölkerung weitere Einschränkungen hinnehmen, die Preise für Lebensmittel stiegen enorm an. Anfang 1916 informierten sich Deutschland ...

» Mehr Information
Red House Sessions 13.10.2016
Red House Sessions

Am Freitag, dem 7. Oktober 2016, fand im Hotel-Café Schatz das zweite Konzert der Red House Sessions mit der Vorarlberger Band „Stage Workers“ statt. Die vier Herren rund um die Hohenemser Frontfrau Michaela Giesinger führten den zahlreichen musikbegeisterten Zuhöhrer/innen ...

» Mehr Information
Kurator Mag. Norbert Schnetzer hatte vergangene Woche den Auftakt der Vortragsreihe gestaltet: Drei weitere Abende werden folgen und die Ausstellung begleiten.

Im Rahmen der Ausstellung „1616. Wie entstand das erste Buch Vorarlbergs?“ finden auch vier spannende Vorträge zum Thema statt. Am kommenden Donnerstag, dem 20. Oktober 2016, um 19 Uhr referiert Historiker Dr. Wolfgang Scheffknecht im Rahmen des zweiten Vortrags zum Thema ...

» Mehr Information

Am Freitag, dem 21. Oktober 2016, findet um 18 Uhr wieder ein Themenabend im Kulturcafé Kitzinger statt. Dr. Simonetta Scherling wird die Besucher/innen mit Kaffeehausliteratur begeistern. Auch in den nächsten Monaten findet jeweils einmal pro Monat ein Kulturcafé im Kitzinger-Haus ...

» Mehr Information
Endlich kommt der Rechte! Albanien – personifiziert als Mädchen – begrüßt den österreichischen Soldaten, der Italiener verzieht sich verärgert. (Zeitschrift Kikeriki, 6. Februar 1916)

Auch in den Wintermonaten gingen die Kampfhandlungen weiter. Deutschland suchte die Entscheidung gegen Frankreich und tat einen ersten Schritt in die Wirklichkeit des Vernichtungskrieges. In Zeitungsberichten trat das Gesicht dieses Krieges immer deutlicher vor Augen. Jeder Krieg hat seine ...

» Mehr Information
26. Hohenemser Chor- & Orgeltage

Von Freitag, dem 14. bis Sonntag, dem 16. Oktober 2016, finden die 26. Hohenemser Chor- und Orgeltage in der Pfarrkirche St. Karl statt. 1987 erhielt die Pfarrkirche St. Karl durch eine großzügige Spende eine neue Orgel, die von Orgelbaumeister Herbert Gollini (Wien) errichtet und ...

» Mehr Information
Hohenemser Musikerflohmarkt

Am Samstag, dem 29. Oktober 2016, geht im Salomon Sulzer Saal der erste Hohenemser Musikerflohmarkt über die Bühne: Mit einer Mischung aus professionellen Schauständen und privaten Verkaufsständen von Musikern, die ihre Proberäume entrümpeln möchten. Organisiert ...

» Mehr Information
Heilgard Bertel „Custos quid de nocte“ (Wächter, wie weit ist es in der Nacht? Detail aus dem Malerei-Zyklus in der Unterkirche St. Konrad, 1980–1985)

Vor 100 Jahren tobte vor allem in Europa der große Krieg, der kein Ende finden wollte. Waffenimporte und Rekrutierungen zusätzlicher Soldaten kurbelten 1916 das Kriegsgeschehen wieder an. In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Hohenems wird in den kommenden Wochen die Artikelserie ...

» Mehr Information
Arno Eggers Skulptur „Fürchtet Euch nicht …“ auf dem Schlossberg sucht eine/n neue/n Besitzer/in.

Seit 22. April diesen Jahres steht inmitten der historischen Burgruine Alt-Ems auf dem Hohenemser Schlossberg die Skulptur von Arno Egger. Sie trägt den Namen „Fürchtet Euch nicht … Eine Ode an die Freude“ und hat in den letzten Monaten viele Besucher/innen in ...

» Mehr Information
Mag. Norbert Häfele

Am Freitag, dem 7. Oktober 2016, um 17 Uhr findet für Interessierte ein kultureller Rundgang durch die Hohenemser Stadtgeschichte statt. Treffpunkt: Pfarrkirche St. Karl. Es wird ein medizinischer Weg vom Jüdischen Viertel zur Palliativstation. Diese Veranstaltung ist der erste Teil ...

» Mehr Information

Die USA verhielten sich neutral, ihre Versuche zu vermitteln scheiterten. Im Lande riefen die Gemeinden zu Geldspenden auf, um mit Hilfspaketen das Los der Kriegsgefangenen und Frontsoldaten zu lindern. Ein Blick über den Atlantik: Die USA hatten sich Ende des 19. Jahrhunderts in Mittel- ...

» Mehr Information

Während des Jahres 1915 gab es auch Denkanstöße für einen Frieden. Die Kriegsbegeisterung nahm ab, Medien lenkten die öffentliche Meinung. Schritte zur Versöhnung galten als unpatriotisch, als Zeichen von Schwäche. Schon 1914 hatte Papst Benedikt XV. den ...

» Mehr Information

Die italienische Front war hart umkämpft. Einige Soldaten schrieben ihre Erlebnisse in Tagebüchern auf. Die Heeresleitung richtete sich auf einen zweiten Kriegswinter ein. Aus militärischer Sicht waren Hoffnungen auf ein Kriegsende unrealistisch. Die Lage hatte sich mit dem ...

» Mehr Information

Die Mittelmächte konzentrierten Truppen für einen Angriff gegen Serbien. Ihre Ressourcen an Kriegsmaterial schmolzen zusammen. Das Rote Kreuz und Familien verschickten Hilfspakete an Gefangene und Frontsoldaten.

» Mehr Information

Trotz der wachsenden Zahl der Gegner erwarteten die Mittelmächte einen schnellen Waffengang. Aber die gewaltige Dimension des Krieges forderte ein Umdenken, Nachschub und Waffenproduktion gerieten ins Stocken. Wer hätte das 1914 gedacht? Noch im Herbst herrschte ein lebhafter internationaler ...

» Mehr Information

Das Fehlen wichtiger Lebensmittel wurde in den Städten bald spürbar. Auf eine längere Dauer des Krieges war man nicht vorbereitet. Die Behörden übertrugen den Gemeinden die Organisation der Grundversorgung mit Lebensmitteln. Der Krieg hatte 1914 mitten im Sommer begonnen. ...

» Mehr Information

Der Kampf ums Dasein im eigentlichen Sinne prägte den Alltag der Soldaten und der Familien im Hinterland. Auf der Suche nach einer neuen Heimat flohen Tausende aus Südtirol. Erfolge im Osten ließen auf ein Kriegsende hoffen. 1915: Zuhause bestimmte seit Monaten die Kriegssituation ...

» Mehr Information

Der Kriegseintritt Italiens an der Seite der Entente traf Österreich-Ungarn ins Mark, eine dritte Front tat sich auf. Zuhause fehlten Arbeitskräfte für die Ernte, da weitere Jahrgänge einberufen und nachgemustert wurden. Seit 1882 war Italien im Militärbündnis ...

» Mehr Information

In den ersten vier Monaten des zweiten Kriegsjahres konnte keine Seite wesentliche Erfolge erzielen. Die Fronten im Osten, Westen und Süden waren verhärtet. Italiens Eintritt in den Krieg war zu erwarten, die Standschützen wurden aufgeboten. Seit Februar 1915 tobte um die Festung ...

» Mehr Information

Bereits Ende des Jahres 1914 hatte sich abgezeichnet, dass ein Ende des Krieges nicht abzusehen war. Im Prinzip konnte keine Seite wesentliche Erfolge erzielen. Die Fronten waren verhärtet, der Einsatz von Giftgas sollte eine Entscheidung bringen. Das Vorarlberger Volksblatt brachte die ...

» Mehr Information

Gegen Ende des Jahres 1914 war der Kriegswille ungebrochen. Das Ziel blieb das Niederringen der Gegner, die immer mehr wurden. Die Stimmung unter den Soldaten wurde positiv dargestellt. Vom Frieden sprach nur Papst Benedikt XV. Ab November erging der dringende Aufruf „an ...

» Mehr Information

„Ihr werdet wieder zu Hause sein, ehe noch das Laub von den Bäumen fällt“, prophezeite Kaiser Wilhelm II. seinen Soldaten bei Kriegsbeginn. Und die Blätter fielen, es war November. Zuhause herrschte Ungewissheit über das Schicksal der Soldaten.

» Mehr Information

Die Kriegslage entwickelte sich bis Ende September 1914 an allen Fronten anders als es die Generalstäbe geplant hatten. Auch die Gegner hatten aufgerüstet, der „Blitzkrieg“ fand nicht statt, die Verluste waren gewaltig. „Jeder Schuß, ein Ruß!“ ...

» Mehr Information

Der Herbst 1914 sorgte für Aufregungen in der Gemeinde, die Aufnahme von Verwundeten und Flüchtlingen erhöhte die Furcht vor ansteckenden Krankheiten. Der warme Sommer ließ auf eine gute Ernte hoffen. Mitte September kamen erste Kranke und Verwundete auf ...

» Mehr Information

Vorarlberg 1913 - Die letzten Sommermonate dieses Jahres werden in der Wetterstatistik als „unterkühlter“ Sommer geführt: Der August überschreitet nur an wenigen Tagen die 20-Grad-Marke, das Wasser des Bodensees ist teils wärmer als die Luft. Wegen ...

» Mehr Information

Rückschläge im Osten zerstörten die Illusion von einem schnellen Sieg. Die Verluste auf beiden Seiten waren enorm. Die „Heimatfront“ sammelte Nützliches für die Soldaten im Felde. „Am Abend tönen die herbstlichen Wälder ...

» Mehr Information

Ab August breitete sich die Kriegsfurie über ganz Europa aus. Wie es die Bündnisse vorsahen, wurden die Mittelmächte Österreich-Ungarn und Deutschland zu Kontrahenten von Russland, Frankreich und England. Italien verhielt sich vorerst neutral. Über ...

» Mehr Information

Der Beginn des „Großen Krieges“ veränderte das Leben der Menschen in Hohenems. Erste Ängste dämpften die anfängliche Begeisterung. Von einem Tag auf den anderen waren die Auswirkungen der Kriegssituation in der Gemeinde spürbar, die ...

» Mehr Information

Im Jahr 2014 jährt sich der Beginn des ersten großen Krieges der Menschheit zum 100. Mal. In Zusammenarbeit mit dem Hohenemser Kulturkreis wird in den kommenden Monaten eine Artikelserie Einblicke geben, wie sich dieses Jahr aus Hohenemser Sicht darstellte. Bereits ...

» Mehr Information
Die Ausstellung und ihre historische Druckerpresse stehen auch für Workshops inklusive Führungen zur Verfügung.

Zur vergangenen Woche eröffneten Ausstellung „1616. Wie entstand das erste Buch Vorarlbergs?“ gibt eine Reihe von Vorträgen in der Öffentlichen Bücherei Hohenems weitere Aufschlüsse. Im Ausstellungsraum in der Marktstraße 3 selbst wird zu Druckworkshops geladen. Vor ...

» Mehr Information
Zahlreiche Schaulustige bestaunten die Ausstellungstücke.

Vergangenen Freitagabend, den 30. September 2016, luden Stadt Hohenems und Vorarlberger Landesbibliothek zur Eröffnung ihrer gemeinsamen Ausstellung „1616. Wie entstand das erste Buch Vorarlbergs?“ ein: Zahlreiche Interessierte fanden sich zum Jubiläum ein. Für die ...

» Mehr Information
Der ORF berichtete live aus Hohenems: Mag. Norbert Schnetzer stand den Reporter/innen Rede und Antwort.

Während der heurigen vom ORF organisierten Langen Nacht der Museen öffneten am vergangenen Samstag, dem 1. Oktober 2016, bis nach Mitternacht 13 Hohenemser Museen und Ausstellungen ihre Türen für zahlreiche interessierte Besucher/innen. Höchste Museumsdichte & ...

» Mehr Information
v. l. Gerold Amann, Michael Floredo, LR Dr. Christian Bernhard (Foto: A. Serra)

Der Komponist, Organist, Pädagoge und gebürtige Hohenemser Michael Floredo nahm am Montag, den 3. Oktober, im Landhaus den Vorarlberger Kompositionspreis 2016 entgegen. Kulturlandesrat Dr. Christian Bernhard überreichte ihm die mit 7.000 Euro dotierte Auszeichnung. Die Laudatio ...

» Mehr Information
Markus-Sittikus-Saal

Vom 4. bis 11. Oktober 2016 finden folgende Schubertiade-Veranstaltungen statt: Dienstag, 4. Oktober 20 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Klavierabend mit Khatia Buniatishvili: Werke von Chopin, Schubert und Mussorgski. Mittwoch, 5. Oktober 16 ...

» Mehr Information
„Übrig“ im Jüdischen Museum Hohenems

Am Samstag, dem 1. Oktober 2016, findet die nächste „ORF-Lange Nacht der Museen“ statt. Bereits zum 17. Mal öffnen Museen und Galerien von 18 bis 1 Uhr früh ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer/innen. Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden ...

» Mehr Information
Das älteste bekannte Exemplar des Hohenemser Schreibkalenders, von Bartholomäus Schnell, dem Jüngeren, 1668 gedruckt. (Foto: Stiftsarchiv St. Gallen)

Am Freitag, dem 30. September 2016, laden die Stadt Hohenems und die Vorarlberger Landesbibliothek in der Marktstraße zur Ausstellungseröffnung ein: Verschiedene Aktionen begleiten das Projekt zum 400-Jahre-Jubiläum. Vor vier Jahrhunderten wurde in der Dompropsteigasse, der ...

» Mehr Information
DI Thomas Kopf und DI Markus Schadenbauer-Lacha führten die Besucher/innen durch die Marktstraße.

Hohenems bildete auch heuer wieder mit fünf Beiträgen einen Schwerpunkt des Tags des Denkmals in Vorarlberg. Um 10 Uhr öffneten das Jüdische Museum und das „Museum auf Zeit“ ihre Pforten. In ersterem wurden Kinder mit einem Rucksack und einer Anleitung ausgestattet ...

» Mehr Information
„Graphic Novel“ 21.09.2016
„Graphic Novel“

Am Donnerstag, dem 29. September 2016, findet um 19 Uhr die Veranstaltung „Graphic Novel“ im Jüdischen Museum statt. „literatur:lounge“ diskutiert das Potenzial der „Graphic Novel“ vom Literaturmarkt bis zum Klassenzimmer – Oberflächlich, ...

» Mehr Information
v. l. Thomas Dünser, Simone Melanie Bösch, Cecilia Gogibedaschwili

Am Donnerstag, dem 29. September 2016, um 19.30 Uhr findet ein Konzertabend im Pfarrsaal St. Karl statt.Die Pianistin Cecilia Gogibedaschwili freut sich, zu zwei Kammermusikabenden für den guten Zweck einzuladen. Gemeinsam mit der Flötistin Simone Melanie Bösch und dem Cellisten ...

» Mehr Information
Leseherbst 2016 21.09.2016
Die Emser Chronik (Stadtarchiv)

Die Öffentliche Bücherei lädt im Herbst wiederum zu mehreren literarischen Veranstaltungen für Groß und Klein. Der Leseherbst beginnt am Dienstag, dem 27. September 2016, um 20.15 Uhr mit einer „literarischen Reise durch Österreich“, einer Literaturrunde ...

» Mehr Information
Schubertiade 20.09.2016
Dejan Lazić

Die Schubertiade feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Konzerten im Markus-Sittikus-Saal und setzt den großen Jubiläums-Zyklus fort: Die Aufführung sämtlicher Lieder von Franz Schubert. Am kommenden Sonntag, dem 25. September 2016, wird Dejan Lazić ...

» Mehr Information
Tag des Denkmals 20.09.2016
Marktstraße und Jüdisches Viertel stehen unter anderem im Blickwinkel des „Tag des Denkmals 2016“.

Das Bundesdenkmalamt lädt unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ zu einer kulturgeschichtlichen Reise auf historischen Wegen und Straßen Österreichs ein. Pilgerwege, Handelsstraßen und Kellergassen dokumentieren jahrhundertealte Geschichte, zahlreiche Themenwege ...

» Mehr Information
Die aktuelle Preisträgerin Que Du Luu bei ihrem Besuch in Hohenems im Juni 2015.

Bis 30. Dezember 2016 können Beiträge für den mit 7.000 Euro dotierten „Hohenemser Literaturpreis für deutschsprachige Autor/innen nichtdeutscher Muttersprache 2017“ eingereicht werden. 2015 wurde der Preis an Que Du Luu für ihren Text „Das Fest des ...

» Mehr Information
David Knopfler und Harry Bogdanov begeisterten das Publikum

Musik mit sehr viel Gefühl gab es am vergangenen Donnerstag, dem 15. September 2016, im Hohenemser Löwensaal. Vor ausverkauftem Haus spielte „Dire Straits“-Mitbegründer David Knopfler zusammen mit Harry Bogdanov das Publikum in wohlige Trance. David und Harry bewiesen ...

» Mehr Information
Zweites Fusion-Wochenende

Am vergangenen Wochenende ging der zweite Teil des heurigen Transmitter-Festivals „fusion“ auf dem Schlossplatz über die Bühne. Am Donnerstag wurde von den „emsbachinnen“ zu „Tratsch mit Likörchen und was fürs Öhrchen“ geladen. Das ...

» Mehr Information
Probenwochenende des Landeskinderchors im BSBZ

Über 80 Kinder, so viele wie noch nie in der Geschichte des Landeskinderchors, waren bei den diesjährigen Probentagen Anfang September im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum (BSBZ) mit großem Eifer und Engagement dabei. Unter der feinfühligen und liebevollen Leitung ...

» Mehr Information
Neue Chorleiterin 20.09.2016
Claudia Eckert

Kürzlich übernahm die gebürtige Bludenzerin Claudia Eckert die Chorleitung beim Gesangverein Nibelungenhort. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie an der Musikschule Bludenz bei Markus Mallin. Nach der Matura begann sie das Studium der Instrumentalpädagogik (Klavier, ...

» Mehr Information
Tag des Denkmals 15.09.2016
Marktstraße und Jüdisches Viertel stehen unter anderem im Blickwinkel des „Tag des Denkmals 2016“.

Das Bundesdenkmalamt lädt am Sonntag, dem 25. September 2016, wieder zu einer kulturgeschichtlichen Reise ein. Hohenems ist auch heuer wieder am Tag des Denkmals prominent vertreten. Verborgenes im Jüdischen Viertel stellt ein Touren-App für Familien vor. Führungen finden ...

» Mehr Information
„Leidenschaftliche Visionen“

Am Samstag, dem 24. September 2016, um 20 Uhr findet das sechste Arpeggione-Konzert 2016 im Rittersaal des Palastes statt. Unter der Leitung von Dirigent Nurhan Arman kommen Haydns Sinfonie Nr. 49 f-moll Hob.I: 49 La Passione, Medelssohn-Bartholdys Konzert für Violine d-moll Bearbeitung ...

» Mehr Information
Red House Sessions 15.09.2016
Red House Sessions

Die Red House Sessions starten am Freitag, dem 23. September, in die Herbst- bzw. Winter-Saison. Eröffnet werden die sechs Konzerte von der Gruppe „JazzX“, die bekannten Rock-, Pop- und Soul-Nummern ihr eigenes „Jazz-Gewand“ anlegen und sie somit neu interpretieren. ...

» Mehr Information
Alte-Zeiten-Museum 13.09.2016
Alte-Zeiten-Museum (Foto: Dietmar Walser)

Das Alte-Zeiten-Museum stammt aus dem Jahr 1602 und befindet sich im alten Ortskern der Stadt Hohenems – im Haus Sägerstraße 5. Das Haus wurde vom drohenden Abriss bewahrt, in Stand gesetzt und enthält nun im Erdgeschoß ein Museum. In der aktuellen Ausstellung wird ...

» Mehr Information
Das älteste bekannte Exemplar des Hohenemser Schreibkalenders, von Bartholomäus Schnell, dem Jüngeren, 1668 gedruckt. (Foto: Stiftsarchiv St. Gallen)

Am Freitag, dem 30. September 2016, laden die Stadt Hohenems und die Vorarlberger Landesbibliothek in der Marktstraße zur Ausstellungseröffnung ein: Verschiedene Aktionen begleiten das Projekt zum 400-Jahre-Jubiläum. Vor vier Jahrhunderten wurde in der Dompropsteigasse, der ...

» Mehr Information
Fusion gestartet 13.09.2016
Nach vierjähriger Pause gibt es wieder ein Transmitter-Festival.

Etwas zeitversetzt und in Kooperation mit „Bock auf Kunst“ startete am vergangenen Freitag nach vierjähriger Pause wieder ein Transmitter-Festival in Hohenems. Die Verbindung zu „Bock auf Kunst“ zeigt sich unter anderem auch im heurigen Titel des Festivals: „fusion“. Am ...

» Mehr Information
Die beteiligten Organisator/innen und Künstler/innen begrüßten zur diesjährigen „Bock auf Kunst“-Eröffnung.

Vergangenes Wochenende gab die Kunstplattform „on site“ zum zweiten Mal in Hohenems jungen Kunstschaffenden ein Forum. Erneut fand die Eröffnung auf dem Collini-Areal statt, wo eine Halle Platz für verschiedensten künstlerische Auseinandersetzungen mit Fragen wie ...

» Mehr Information
David Knopfler (Foto: Dirk Ballarin)

Der „Dire-Straits“-Mitbegründer gastiert mit Harry Bogdanovs im Rahmen der „The Grace Tour" am Donnerstag, dem 15. September 2016, um 20 Uhr in Hohenems. Der in Glasgow in Schottland geborene David Knopfler war neben seinem großen Bruder Mark Gründungsmitglied ...

» Mehr Information
„The Noise“

Lautes aus New York präsentiert Schrottrock am Freitag, dem 16. September 2016, ab 19.30 Uhr im Vereinslokal in der Furchgasse 2. „The Noise“ ziehen ihre musikalischen Einflüsse aus den überfüllten und extrem lauten Straßen New Yorks. Sänger und Frontmann ...

» Mehr Information
Erntedank bei Brogerers Kappele

Ein Erntedankfest steht am Beginn des Programms des Kulturkreises im Herbst 2016, gefolgt von mehreren Vorträgen und Exkursionen. "Unser tägliches Brot gib uns heute ..." ist das Motto des traditionellen Erntedankfests am Samstag, dem 10. September 2016, um 16 Uhr bei Brogerers Kappele, ...

» Mehr Information

Am Dienstag, dem 13. September 2016, findet um 19.30 Uhr eine Lesung mit dem Titel „Herz reloaded“ mit den beiden Autoren Doron Rabinovici und Natan Sznaider – mit Dr. Hanno Loewy als Theodor Herzl – im Jüdischen Museum statt. In einem fiktiven E-Mail-Wechsel treten ...

» Mehr Information
Fusion 07.09.2016
Onsite-Kunstmesse 2015

Transmitter und Bock auf Kunst – vom 8. bis zum 18. September 2016 gibt es in Hohenems zwei Festivals in einem. Der Kulturverein Transmitter hat seit 1992 regelmäßig das gleichnamige Festival veranstaltet, das sich jeweils mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen abseits ...

» Mehr Information
Zahlreiche Besucher/innen bei der Ausstellungseröffnung

Am vergangenen Donnerstag, dem 1. September 2016, wurde im Otten Kunstraum die Ausstellung „Grenzgänger“ eröffnet. Mit der aktuellen Ausstellung werden gleich mehrere Grenzen überschritten. Der private Ausstellungsraum in Hohenems, der bislang den Schwerpunkt seiner ...

» Mehr Information
Die Jungmusikant/innen beim Waldseilgarten

Vom 28. August bis 3.September fand das Jugendlager der Bürgermusik Hohenems in Laterns statt. Daran nahmen insgesamt 15 Kinder zwischen neun und 15 Jahren teil. Unterrichtet wurde von Ensemblespiel über Theorieunterricht, rhythmischen Übungen, Marschprobe bis hin zur Gesamtprobe ...

» Mehr Information
Peter Mathis

Der mehrfach prämierte Hohenemser Fotograf Peter Mathis ist in den nächsten Wochen gleich mehrfach international präsent. Nach einer Ausstellung im August in Schwarzenberg geht es nun nach Detmold in Nordrhein-Westfalen. Der Lippische Kunstverein zeigt im Schloss Detmold eine ...

» Mehr Information
Schubertiade 02.09.2016
Kian Soltani

Die Schubertiade feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Konzerten im Markus-Sittikus-Saal und setzt den großen Jubiläums-Zyklus fort: Die Aufführung sämtlicher Lieder von Franz Schubert! Konzertserie im September Die nächste Konzertserie ...

» Mehr Information
Reiseziel Museum 30.08.2016
Reiseziel Museum

Am kommenden Sonntag, dem 4. September 2016, öffnen in Vorarlberg und Liechtenstein erneut insgesamt 33 Museen ihre Tore und warten mit einem speziell entwickelten Kinderprogramm auf die Besucher/innen. So auch von 10 bis 17 Uhr die beiden Hohenemser Museen Stoffels Säge-Mühle ...

» Mehr Information
Öffentliche Probe 30.08.2016
Zahlreiche Besucher/innen lauschten der Bürgermusik.

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Freitag, dem 26. August, eine öffentliche Probe der Bürgermusik bei Stoppels Schopf statt. Zahlreiche Besucher/innen, darunter auch Bürgermeister Dieter Egger und mehrere Mitglieder des Stadtrats, ließen sich das wunderbare ...

» Mehr Information

Der Otten-Kunstraum, der bislang den Schwerpunkt seiner Präsentationen auf die eigene Sammlung legte, öffnet sich am Donnerstag, dem 1. September 2016, um 19 Uhr für eine Schau mit Werken von Mitgliedern des liechtensteinischen Berufsverbandes bildender Künstler/innen. Mit ...

» Mehr Information

Anlässlich der Schubertiade-Konzerte vom 23. bis 25. August in Schwarzenberg öffnet die Schubertiade auch ihre Hohenemser Museen. Von Mittwoch, dem 24. bis Dienstag, dem 30. August 2016, sind die historischen Räumlichkeiten täglich von 10.30 bis 17 Uhr geöffnet. Dies ...

» Mehr Information
Verkehrsvereins-Obmann Dieter Heidegger (3 v. l.) begeisterte die Kinder.

Mit einer Sagenwanderung im Rahmen des Aktivsommers und einer bauhistorischen Führung beendete der Verkehrsverein Hohenems die diesjährigen Sanierungsarbeiten auf der Burgruine Alt-Ems standesgemäß. Die Kinder hörten Sagen rund um die einst mächtigste Burganlage ...

» Mehr Information
Hohenemser Festspieltag

Am Dienstag, dem 16. August 2016, luden die Bregenzer Festspiele und die Stadt Hohenems wieder zum beliebten, alle zwei Jahre stattfindenden „Festspieltag“ ein. Bürgermeister Dieter Egger freute sich, zusammen mit Festspiele-Geschäftsführer Michael Diem, eine rund ...

» Mehr Information
Bücherstapel

Im Zuge der kommenden Ausstellung „1616. Vom Anfang des Buchdrucks in Vorarlberg“ lädt die Stadt Hohenems derzeit zu einer großen Büchertauschaktion ein: Eine gute Gelegenheit, Bücherregal und Dachboden etwas aufzuräumen und sich in Folge neue Lektüre zu ...

» Mehr Information

Die vom Schauspielhaus Wien 2003 in Kooperation mit der Armutskonferenz ins Leben gerufene Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ wird in Vorarlberg auf Initiative des Theater KOSMOS (Bregenz) gestartet. Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und ...

» Mehr Information
Führung Alt-Ems 16.08.2016
Führung Alt-Ems

Burgbaumeister DI Raimund Rhomberg führt am Freitag, dem 19. August 2016, um 16 Uhr durch die Burgruine Alt-Ems. Im Rahmen einer bauhistorischen Führung informiert DI Rhomberg über die diesjährigen Sanierungs-Aktivitäten auf dem Schlossberg. Die kostenlose Führung ...

» Mehr Information
Reiseziel Museum 02.08.2016
Reiseziel Museum

Am jeweils ersten Sonntag im August und September öffnen in Vorarlberg und Liechtenstein erneut insgesamt 33 Museen ihre Tore und warten mit einem speziell entwickelten Kinderprogramm auf die Besucher/innen. So auch die beiden Hohenemser Museen Stoffels Säge-Mühle und das Jüdische ...

» Mehr Information
Musiker der Wiener Symphoniker zu Gast im Palast

Bereits zur Tradition geworden ist es, dass die Wiener Kammermusiker während der Festspielzeit im Hohenemser Palast gastieren. Am letzten Freitag, dem 29. Juli, gab das Ensemble, das aus Musikern der Wiener Symphoniker besteht und vom Vorarlberger Geiger Matthias Honeck geleitet wird, ...

» Mehr Information
Katalog zur Ausstellung „Übrig“

Seit 25 Jahren sammelt das Jüdische Museum Hohenems Zeugnisse jüdischer Geschichte in Vorarlberg, Tirol und im weiten Bodenseeraum – und damit eine exemplarische Geschichte der Diaspora. Zahlreiche Nachkommen von jüdischen Familien aus Hohenems sind noch heute mit diesem ...

» Mehr Information
v. l. Dr. Markus Kranz, Bgm. Dieter Egger, Markus Klien, Bgm. Rainer Lechner, StR. Johannes Drexel, MAS, Brigitta Wallrauch, Mario Lechner, Kurt Ostwald, Josef Felder

Ostfildern ist mit Hohenems durch eine Städtefreundschaft verbunden (www.ostfildern.de). Am Donnerstag, dem 28. Juli 2016, weilte eine kleine Delegation aus der Stadt in der Nähe von Stuttgart in Hohenems, um unter anderem den neuen Bürgermeister ...

» Mehr Information
Die Verantwortlichen der Alp und Waldbewirtschaftung: vorne v. l.: Gustav Kohler, Manfred Kohler (Senn), Gislinde Kohler (Sennerin), Harald Elbs (Alpmeister), Selina Zaggl, Ilse Kohler; hinten v. l.: Stefan Riedmann, Markus Bösch, Helmut Kathan, Werner Hollenstein, Christoph Kohler (Hirt), Heidi Jaklitsch („Wirtschafterin“), Ernst und Gerda Hammerer

Am vergangenen Sonntag, dem 24. Juli 2016, fand auf der Lustenauer Alpe Schönermann die traditionelle Alpmesse statt. Bischof Benno Elbs zelebrierte die Messe und nahm im Anschluss die Alpsegnung vor. Der Alpsegen soll vor Unheil an den Menschen, Tieren und Gerätschaften bewahren. ...

» Mehr Information
Alpmesse Süns 25.07.2016
Zahlreiche Gäste pilgerten auf die Alpe Süns.

Am Sonntag, dem 24. Juli 2016, fand auf der Hohenemser Hochalpe Süns die alljährliche Alpmesse statt. Rund 250 Personen pilgerten auf die Alpe, um der Messe von Pfarrer Christian Stranz beizuwohnen. Auch Stadtrat Günter Mathis ließ sich das Ereignis, das von Johann Thurnher ...

» Mehr Information
Pulverturm sichtbar 25.07.2016
Von der Ferne aus noch besser sichtbar – die Burgruine Alt-Ems

Das aktuelle Projekt auf der Burgruine Alt-Ems, die Sicherung und Sanierung des Pulverturms, ist auf der Außenseite abgeschlossen. Vor kurzem wurde das Baugerüst durch die Montagespezialisten der Firma Ellensohn Gerüstbau demontiert. Die rund sechs Tonnen Material wurden mittels ...

» Mehr Information
Am 21. Juli ist der Schlossberg aus Sicherheitsgründen nicht begehbar!

Die Sanierungsarbeiten auf der Burgruine Alt-Ems gehen für dieses Jahr in die finale Phase. Das aktuelle Projekt – die Sicherung und Sanierung des Pulverturms – ist auf der Außenseite bereits abgeschlossen. Vor kurzem wurde das Baugerüst durch die Montagespezialisten ...

» Mehr Information
Festführer Thomas Mathis mit der Harmoniemusik Ludesch

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Bürgermusik Hohenems ihr Sommerfest auf dem Schulhof der Volksschule Markt. Bei hochsommerlichen Temperaturen folgten zahlreiche Besucher/innen der Einladung der Bürgermusik. Eröffnet wurde das Sommerfest von den Jugendmusikkapellen ...

» Mehr Information
Sommeruniversität 12.07.2016
Parkmöglichkeiten in der Innenstadt

Von 17. bis 22. Juli 2016 findet erneut die Sommeruniversität für jüdische Studien in Hohenems statt. Unter dem Motto „Jüdische Heimstädte. Jerusalem und andere Jerusalems“ finden auch zahlreiche öffentliche Vorträge bei freiem Eintritt im Salomon-Sulzer-Saal, ...

» Mehr Information
Schubertiade 2016 14.07.2016
Franz Schubert – Aquarell von Wilhelm August Rieder, 1825

Die Schubertiade lädt zu ihren Hohenemser Konzertterminen 2016 ein: Stars der klassischen Musik werden das Publikum im Markus-Sittikus-Saal begeistern:      Di, 12. Juli 2016, 20 Uhr: Liederabend mit Thomas Hampson und Wolfram Rieger Mi, ...

» Mehr Information
Bürgermusik Hohenems

Der Schulschluss rückt näher und somit auch das traditionelle Sommerfest der Bürgermusik Hohenems am Samstag, dem 9. und Sonntag, dem 10. Juli 2016, auf dem Schulhof der Volkschule Markt. Am Samstag wird das Fest um 18.30 Uhr von der Jugendmusikkapelle Ludesch und der Klangschmiede ...

» Mehr Information
Das Kammerorchester Arpeggione sorgte erneut für einen unvergesslichen Abend.

Das traditionelle Open-Air-Konzert des Kammerorchesters Arpeggione am vergangenen Samstag, dem 2. Juli 2016, fand witterungsbedingt in der Pfarrkirche St. Karl statt. Die Auswahl der Werke, die ausführenden Künstler und nicht zuletzt der Ort des Geschehens haben das Flair des Besonderen. ...

» Mehr Information
Festführer Bürgermeister Dieter Egger mit einer Abordnung der Bürgermusik Hohenems

Am vergangenen Wochenende fand anlässlich der 200-Jahr-Feier der Bürgermusik Wolfurt auch das Bezirksmusikfest in der Marktgemeinde statt. Aus diesem Anlass beteiligte sich auch eine Abordnung der Hohenemser Bürgermusik, an der Spitze mit Festführer Bürgermeister Dieter ...

» Mehr Information
Reiseziel Museum 05.07.2016
Gespannt lauschten die Kinder den Erzählungen.

Am vergangenen Sonntag, dem 3. Juli 2016, fand das erste „Reiseziel Museum“ in diesem Jahr statt. Rund 90 Kinder und 82 Erwachsene besuchten dabei das Jüdische Museum Hohenems. Auf der Tour mit dem Titel „Reiseziel Outdoor“ konnten die kleinen Museumsbesucher/innen ...

» Mehr Information
Historisch: Gemeinsame Stadtvertretungssitzung der vier Rheintalstädte

Mit einem eindrucksvollen Signal, einem Grundsatzbeschluss und einer gemeinsamen Sitzung der Stadtvertretungen von Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Hohenems am vergangenen Montag, dem 4. Juli 2016 in Schwarzenberg, bekennen sich die Städte sowie die Regio Bregenzerwald zur Fortsetzung der Vorbereitung ...

» Mehr Information
Reiseziel Museum 29.06.2016
Reiseziel Museum

Am jeweils ersten Sonntag im Juli, August und September öffnen in Vorarlberg und Liechtenstein erneut insgesamt 33 Museen ihre Tore und warten mit einem speziell entwickelten Kinderprogramm auf die Besucher/innen. So auch die beiden Hohenemser Museen Stoffels Säge-Mühle ...

» Mehr Information

Das Visionscafé ist erneut umgezogen und nun in die Markstraße 33 an der Ecke Harrachgasse übersiedelt. Am Samstag, dem 2. Juli 2016, sind die neuen Räumlichkeiten und der schöne Vorplatz zum ersten Mal geöffnet. Alle Hohenemser/innen sind ab 10 Uhr herzlich ...

» Mehr Information
Frühjahrskonzert 28.06.2016
Gesangverein Nibelungenhort

Der Gesangverein Nibelungenhort veranstaltete am Samstag, dem 25. Juni 2016, sein Frühjahrskonzert im Palast. Unter der Leitung von Mihai Alexa, begleitet von Elisabeth Marxgut am Klavier, begeisterte der Chor mit einem abwechslungsreichen Repertoire „rund um die Liebe“ das ...

» Mehr Information
Brunnenfest mit der Bürgermusik Hohenems

Am Freitag, dem 24. Juni 2016, veranstaltete die Bürgermusik das traditionelle Brunnenfest an der Kreuzung Spielerstraße/Defreggerstraße. Bereits zum zehnten Mal folgte die Bürgermusik am vergangenen Freitag der Einladung von Christian Grafl, Günter Waibel und Oskar ...

» Mehr Information
Bray Ghighlia

Am Samstag, dem 2. Juli 2016, findet ab 19 Uhr ein Friedenskonzert plus Film mit dem Titel „The Peace Experience“ im ProKonTra statt. Das Friedenserlebnis ist eine universelle Botschaft der Hoffnung in unserer turbulenten Zeit. Der international preisgekrönte Dokumentarfilm ...

» Mehr Information
Spektakuläre Performances erwarten die Zuhörer/innen im Palasthof.

Am Samstag, dem 2. Juli 2016, findet das 5. Konzert des Kammerorchesters Arpeggione statt. Im Palasthof werden die Gäste zunächst ab 18.30 Uhr von einem Fanfarenzug unterhalten, ehe das Orchester unter dem Motto „Nun will die Sonn‘ so hell aufgehen“ Gustav Mahlers ...

» Mehr Information

Am Samstag, dem 25. Juni 2016, findet ab 19 Uhr ein einzigartiges Konzertprojekt im Salomon-Sulzer-Saal statt. Anlässlich der Wiederentdeckung ehemals bekannter Werke des legendären Komponisten und Kantors Salomon Sulzer, seiner Söhne Josef und Julius Sulzer sowie der einzigartigen ...

» Mehr Information
Frühjahrskonzert 21.06.2016
Gesangverein Nibelungenhort

Am Samstag, dem 25. Juni 2016, findet ab 20 Uhr das Frühjahrskonzert des Gesangvereins Nibelungenhort im Rittersaal im Palast statt. Mit dem Thema „Kann denn Liebe Sünde sein“ wird der Verein das Publikum verzaubern. Unter der Gesamtleitung von Mihai Alexa werden Elisabeth ...

» Mehr Information

Anlässlich der Schubertiade-Konzerte vom 18. bis 20. Juni in Schwarzenberg öffnet die Schubertiade auch ihre Hohenemser Museen. Von Sonntag, dem 19. bis Samstag, dem 25. Juni 2016, sind die historischen Räumlichkeiten täglich von 10.30 bis 17 Uhr geöffnet. Dies sind: Franz-Schubert-Museum, ...

» Mehr Information
Sommernachtsjazz 20.06.2016
Der Hohenemser Christof Waibel gestaltet den Auftakt.

Ab Donnerstag, dem 23. Juni 2016, findet bis zum 1. September wöchentlich, jeden Donnerstagabend, wieder die Reihe Sommernachtsjazz im Restaurant Moritz statt. Die Klänge der Jazz-, Blues- und Chansoninterpreten werden kulinarisch begleitet von einem 3-Gänge-Menü. Den Start ...

» Mehr Information
Ricardo di Francesco mit Semino Rossi

Der Hohenemser Sänger Ricardo di Francesco alias Richard Nachbauer gab kürzlich mit Stars wie Semino Rossi und Marc Pircher ein Konzert in Südtirol. Der Emser Fan-Klub baute dafür extra einen Tourbus und ließ sich die Verabschiedung beim Rathaus mit Bürgermeister ...

» Mehr Information
Kammerorchester Arpeggione

Am Samstag, dem 18. Juni 2016, um 20 Uhr lädt das Kammerorchester Arpeggione Hohenems zum vierten Abonnement-Konzert dieses Jahres ein. Das Kammerorchester präsentiert dabei junge Talente aus aller Welt. Zu hören sind Chiara Polster, Vorarlberg (Klavier), Zsófia Mohai, ...

» Mehr Information
Gemütliche Atmosphäre im Kitzinger

Das Kitzinger öffnet nunmehr jeden dritten Freitag im Monat seine Pforten zum geselligen Austausch und zur gemeinsamen Beschäftigung mit Literatur (Sommermonate ausgenommen).  Als erstes „Kaffeehaus“ Vorarlbergs war es seit 1797 ein Ort für geistigen Austausch, ...

» Mehr Information
Gabriele Bösch (Foto: Anna Ritsch)

Im vergangenen April ist die in Hohenems lebende Schriftstellerin Gabriele Bösch zum zweiten Mal mit einem Literaturstipendium des Landes Vorarlberg ausgezeichnet worden. Die Redaktion des Gemeindeblattes hat dies zum Anlass genommen, sie bei sich zuhause zu besuchen und ein wenig mit Gabriele ...

» Mehr Information
Bürgermeister Dieter Egger und Stadtrat Günter Mathis mit der Unterkliener Fasnatzunft und Freunden aus Ostfildern.

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Unterkliener Fasnatzunft ihr zweitägiges Sommerfest mit der 7. Steinbockolympiade am Samstag und dem traditionellen Frühschoppen am Sonntag im Unterklien. Verschiedene Fasnatzünfte stellten sich am Samstag einem Gaudi-Wettbewerb und ...

» Mehr Information
„Der neue Bass samt stolzem Jungmusiker.“

Am Donnerstag, dem 26. Mai 2016, veranstaltete die Bürgermusik Hohenems für alle, die Spaß an Musik haben und ein Instrument erlernen wollten, einen Infonachmittag im Probelokal in der Roseggerstraße. Neben Auftritten der Jugendmusik konnten musikalisch interessierte ...

» Mehr Information
Vorarlberg-Premiere 02.06.2016
Chris Lohner (Foto: Inge Prader)

Am Dienstag, dem 7. Juni, feiert Chris Lohner um 20 Uhr, im Rahmen der Reihe „Kultur im Löwen“, mit ihrem Programm „Lohner packt aus“ Vorarlberg-Premiere im Löwensaal. Sehr frei nach dem Bestseller: Jung war ich lang genug – Chris Lohner hautnah: Selbstironisch, ...

» Mehr Information
Kulturpolitischer Schulterschluss für die Weiterentwicklung des Rheintals: Kultur findet bei den Menschen und in den Städten statt.

Die Kulturausschüsse der Städte Bregenz, Dornbirn, Hohenems und Feldkirch empfehlen die Vorbereitung der Entscheidung zum Start des Bewerbungsprozesses um die Europäische Kulturhauptstadt 2024. In der außerordentlichen Stadtvertretung am Montag, dem 4. Juli, sollen die ...

» Mehr Information
DI Markus Schadenbauer-Lacha begrüßte das Publikum zur Eröffnung. (Foto: Lisa Mathis)

Die achte Emsiana überzeugte 2016 mit dem Motto „sagen, schreiben, singen“. Die Besucherzahlen des Kulturfests zwischen Geschichte und Gegenwart konnten ein weiteres Mal gesteigert werden. Über zweitausend Gäste strömten vergangene Woche, von Donnerstag bis ...

» Mehr Information
Pilgerwanderung von Dornbirn nach St. Arbogast

Am Samstag, dem 4. Juni 2016, findet eine Wanderung „auf dem Weg der Menschlichkeit“ von Dornbirn nach Feldkirch statt. Unterwegs treffen die Teilnehmer/innen auf Stationen des Christentums, des Islam, des Judentums und des Buddhismus. Dort sind jeweils passende Impulse vorgesehen. ...

» Mehr Information
Emsiana 2016

Am Donnerstag, dem 19. Mai 2016, wurde das mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Kulturfestival feierlich im Markus-Sittikus-Saal eröffnet. Koordinator DI Markus Schadenbauer-Lacha freute sich über zahlreiches Publikum, für die Eröffnungsrede konnte ...

» Mehr Information
Die Jugendmusik gibt einige Stücke zum Besten.

Am Donnerstag, dem 26. Mai 2016, stehen von 15 bis 19 Uhr die Türen des Probelokals der Bürgermusik Hohenems in der Roseggerstraße 5 für alle musikalisch Interessierten offen. Dieser Tag der offenen Tür soll vor allem jungen, interessierten Musiker/innen die Möglichkeit ...

» Mehr Information
Kian Soltani

Am kommenden Sonntag, dem 22. Mai 2016, sowie am Freitag, dem 3. Juni 2016, geht die Schubertiade in Hohenems weiter. Am Sonntag, dem 22. Mai, werden Marc Bouchkov an der Violine, Adrien Boisseau an der Viola und Kian Soltani am Violoncello das Publikum ab 16 Uhr im Markus-Sittikus-Saal mit ...

» Mehr Information

Die vom Schauspielhaus Wien 2003 in Kooperation mit der Armutskonferenz ins Leben gerufene Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ wird in Vorarlberg auf Initiative des Theater KOSMOS (Bregenz) gestartet. Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und ...

» Mehr Information
v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Dr. Winfried Nussbaummüller, Bernd Amann, Landesrat Dr. Christian Bernhard

Am vergangenen Donnerstag, dem 12. Mai 2016, haben Gesundheitslandesrat Dr. Christian Bernhard, Kulturamtsleiter Dr. Winfried Nussbaummüller und Bürgermeister Dieter Egger dem Museum „Stoffels Säge-Mühle“ einen Besuch abgestattet. Dabei wurden sie von Bernd ...

» Mehr Information
Die Stadt Hohenems lädt zur Büchertauschaktion ein.

Im Zuge des Ausstellungsprojekts „1616“ lädt die Stadt Hohenems in den kommenden Wochen und Monaten zu einer großen Büchertauschaktion ein: Eine gute Gelegenheit, Bücherregal und Dachboden etwas aufzuräumen und sich in weiterer Folge neue Lektüre zu besorgen. Am ...

» Mehr Information
Sterbesäule nach der fachgerechten Sanierung.

Josef Parzil war der erste große Gönner zur Errichtung eines Krankenhauses in Hohenems vor 115 Jahren. Der Kulturkreis und der Verkehrsverein haben, mit Unterstützung der Pfarre St. Karl und der Stadt Hohenems, das Ehrengrab von Josef Parzil – eine Säule aus Carrara-Marmor ...

» Mehr Information
Kammerorchester Arpeggione

Am Samstag, dem 21. Mai 2016, um 20 Uhr lädt das Kammerorchester Arpeggione Hohenems zum dritten Abonnement-Konzert dieses Jahres ein. Als Dirigent konnte Gudni Emilsson gewonnen werden. Als Solistin fungiert Tianwa Yang. Auf dem Programm stehen Stücke aus der Feder von Joseph Haydn ...

» Mehr Information
8. Emsiana 17.05.2016
Mit dem Konzert „Unterwegs nach Umbidu“ wollen die Schurken für Begeisterung bei Kindern ab sechs Jahren sorgen.

Ein Brückenschlag zwischen der Vergangenheit und dem Heute wird mit der Emsiana von 19. bis 22. Mai gemacht: Einmal mehr wird Hohenems zur kleinsten europäischen Kulturmetropole und besinnt sich des historischen Erbes. Mit den Fragen: „Was teilen wir? Von den Schwierigkeiten ...

» Mehr Information
Malinky

Im Rahmen der Reihe Sounding Islands ist am Donnerstag, dem 19. Mai 2016, „Malinky – Scotlands finest Folk Song Group“ im Löwensaal zu Gast. Aufgrund der 8. Emsiana verschiebt sich der Konzertbeginn von ursprünglich 20 Uhr auf 21.15 Uhr. Malinky stehen für ...

» Mehr Information
Chor Joy

„Singen und Musizieren macht Freude, ist gut für die Gemeinschaft und das Herz“ – so lautet das Motto des Chors Joy. Wer Lust hat mit der Violine, Querflöte oder Gitarre bei einem Chor mitzuspielen – nicht nur in den eigenen vier Wänden – der ...

» Mehr Information
Rütner Kilbi 10.05.2016
Das Team der Rütner Fasnatzunft organsierte einen absolut gelungenen Tag.

An Christi Himmelfahrt, dem 5. Mai 2016, fand die bereits traditionelle Kilbi, diesmal organisiert von der Rütner Fasnatzunft, auf dem Vorplatz der Volksschule und des Kindergartens Reute statt. Seit rund 30 Jahren veranstalten die Rütner Vereine abwechselnd diese beliebte Veranstaltung, ...

» Mehr Information
Präsidentin Stephanie Waldburg-Zeil bei einem Arpeggione-Konzert.

Am Mittwoch, dem 27. April 2016, fand im Hotel Schiffle die Jahreshauptversammlung des Kammerorchesters Arpeggione Hohenems statt. Präsidentin Stephanie Waldburg-Zeil konnte Bürgermeister Dieter Egger, Kulturstadtrat Johannes Drexel, MAS, Bildungsstadträtin Mag. Patricia Tschallener ...

» Mehr Information
DI Markus Schadenbauer-Lacha (r.) und Renate Breuß (2. v. l.) im Gespräch

Zum Auftakt der Schubertiade wurde am Mittwoch, dem 4. Mai 2016, die Ausstellung „Werkraum Bregenzerwald trifft Handwerkergasse Hohenems“ eröffnet. Beim ersten Rundgang durch „d’Gass“ gab Renate Breuß, Geschäftsführerin Werkraum Bregenzerwald, ...

» Mehr Information
Pierre Schäfer: Nach dem 10. Festival im Jahr 2017 wird er die Festivalleitung übergeben.

Das 25. Figurentheaterfestival „Homunculus” ging vergangenen Freitag mit insgesamt 3.100 kleinen und großen Besucher/innen bei 20 Veranstaltungen zu Ende. Zum Finale gab es Neuigkeiten für 2017: Der künstlerische Leiter des seit 25 Jahren in Hohenems stattfindenden ...

» Mehr Information
Homunculus 2016

Noch bis Freitag, den 6. Mai 2016, finden spektakuläre Veranstaltungen im Rahmen des Puppen- und Figurentheaters Homunculus im Löwensaal statt. Beim Eröffnungsabend am Donnerstag, dem 28. Mai 2016, würdigte auch Landesrat Dr. Christian Bernhard die Veranstaltung in den ...

» Mehr Information
Das erste Werkstück des Werkraums Bregenzerwald wird von Geschäftsführerin Renate Breuß persönlich an die Goldschmiedewerkstatt von Anna Waibel übergeben.

In einer Kooperation der Geschäftstreibenden in der „Gass“ mit dem Werkraum Bregenzerwald werden vom 4. bis 22. Mai 13 ausgewählte Werkstücke der Bregenzerwälder Handwerkskunst an verschiedenen Standorten in Hohenems zu sehen sein. Zum Auftakt der Schubertiade ...

» Mehr Information
Tag der Blasmusik 03.05.2016
Bürgermusik Hohenems

Der 1. Mai ist österreichweit der „Tag der Blasmusik". Am 30. April brachte die Bürgermusik Hohenems der Bevölkerung an mehreren Orten ein Ständchen. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Frühlingstemperaturen starteten die Musikant/innen um 10.30 Uhr beim ...

» Mehr Information

Vom 4. bis 7. Mai 2016 finden folgende Schubertiade-Veranstaltungen statt. Mittwoch, 4. Mai 20 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend mit Matthias Goerne, Bariton und Alexander Schmalcz, Klavier: „Die schöne Müllerin“. Donnerstag, ...

» Mehr Information
Schubertiade Franz Schubert Museum (credit Peter Mathis)

2016 feiert das bedeutende Musikfestival sein Jubiläum und blickt auf vier Jahrzehnte zurück. Lesen Sie nun im abschließenden vierten Teil mehr über die Ereignisse dieser Zeit. 2005 Kurz vor Beginn der 30. Schubertiade beginnen anfangs Mai in Hohenems die Bauarbeiten ...

» Mehr Information
Kian Soltani gestaltet mit Aaron Pilsan das erste der heurigen Konzerte.

Die Schubertiade feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Konzerten im Markus-Sittikus-Saal und setzt den großen Jubiläums-Zyklus fort: die Aufführung sämtlicher Lieder von Franz Schubert. Auftakt ist am Freitag, dem 22. April 2016, um 20 Uhr mit kammermusikalischen ...

» Mehr Information
25 Jahre Homunculus 28.04.2016
Christoph Bochdansky

 Von 28. April bis 6. Mai bietet das Festival für Puppen, Pointen und Poesie ein Jubiläumsprogramm der besonderen Art im „Löwen“. Mehrere Veranstaltungen im vielfältigen, Österreichpremieren wie langjährige Publikumslieblinge versammelnden Festivalprogramm ...

» Mehr Information
Ein Lokalaugenschein im November 2012 …

Vergangenen Freitag wurde das Haus Sägerstraße 5 als „Alte-Zeiten-Museum“ eröffnet: Viele geschichtsinteressierte Besucher/innen und Webbegleiter/innen feierten mit. 2011 stand das baufällige Haus im historischen Ortszentrum kurz vor dem Abriss; ein ehrenamtlich ...

» Mehr Information
„Diese Schallplatte hat mein Leben verändert“ – 2014 in Hohenems, demnächst in London.

Die Ausstellung „Jukebox. Jewkbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack & Vinyl“, gestartet in Hohenems im Oktober 2014, ist nun erfolgreich auf Europatournee. Nach München und Frankfurt wird die ursprünglich von Dr. Hanno Loewy kuratierte Ausstellung ab Juli ...

» Mehr Information
Red House Session 20.04.2016
Red House Session

Am Freitag, dem 22. April 2016, rocken die Grumblers mit ihrem Country Rock die Bühne des Café Schatz. Die vier Herren aus dem unteren Rheintal wollen mit ihrem handgemachten Sound den musikbegeisterten Zuhörer/innen einen eindrucksvollen Konzertabend gestalten. Einlass ist ...

» Mehr Information
Künstler Arno Egger bereitet seine Installation auf Alt-Ems vor.

Ab diesem Freitag, dem 22. April 2016, ist um 17 Uhr auf dem Schlossberg wieder Moderne im Kontrast zur Historie zu sehen: Arno Egger zeigt eine Installation in der Burgruine Alt-Ems. Nach „Eisenartig“ (Edgar Büchel 2014) und „Blickwinkel“ (Hubert Lampert 2015) ...

» Mehr Information
Die Musiker/innen von Arpeggione konzertieren kommende Woche wieder im Ambiente des Palastes.

Am Samstag, dem 23. April 2016, um 20 Uhr lädt das Kammerorchester Arpeggione Hohenems zum zweiten Abonnement-Konzert dieses Jahres ein. Als Gastdirigent und Pianist wird Eduardo Hubert begrüßt; Marcelo Nisinman wird das Bandoneon erklingen lassen. Auf dem Programm stehen temperamentvolle ...

» Mehr Information
Konzert von Cara 15.04.2016
Cara

Am Mittwoch, dem 20. April 2016, gastiert die deutsche „Irish-Folk Band“ Cara im Rahmen der Reihe Sounding Islands um 20 Uhr im Löwensaal. Die Band gilt mittlerweile als eine der gefragtesten dieses Genres und brachte es mit fast ausschließlich selbst geschriebenem Songmaterial ...

» Mehr Information
Burgruine Alt-Ems

Am Sonntag, dem 17. April 2016, sehen Sie ab 16.30 Uhr eine Sendung zum Thema „Burgen in Vorarlberg – zwischen gefährdetem Erbe und gefeiertem Baustil“ auf ORF 2. Kaum ein Bundesland in Österreich verfügt über so viele Burgen wie Vorarlberg. Gebaut wurden ...

» Mehr Information
Alfred Brendel und Dietrich Fischer-Dieskau, Montforthaus Feldkirch, 1989

2016 feiert das bedeutende Musikfestival sein Jubiläum und blickt auf vier Jahrzehnte zurück. Lesen Sie hier mehr über die Ereignisse dieser Zeit. Dritter Teil 1988In „Courvoisier‘s Book of the Best“, das von Lord Lichfield, ...

» Mehr Information
Begrüßten die zahlreichen Gäste im Salomon-Sulzer-Saal: Landtagspräsident Mag. Harald Sonderegger, Direktor Dr. Hanno Loewy und Bürgermeister Dieter Egger

Anlässlich ihres Jubiläums eröffnete die Hohenemser Institution vergangenen Sonntag, den 10. April, eine  neue Sonderausstellung und lud zum Festakt in den Salomon-Sulzer-Saal. Direktor Dr. Hanno Loewy konnte seine begrüßenden Worte an einen bis auf den letzten ...

» Mehr Information
Alte Zeiten Museum 2016 (c) Dietmar Walser

Diesen Freitag, den 15. April 2016, um 19 Uhr wird das Haus in der Sägerstraße 5 der Öffentlichkeit vorgestellt. Kulturlandesrat Dr. Christian Bernhard und Bürgermeister Dieter Egger werden sich mit Grußworten an das Publikum richten, bevor Schirmherr Commendatore ...

» Mehr Information
Die Restaurierungsarbeiten am Jüdischen Friedhof gehen weiter.

Ab Freitag, dem 15. April 2016, wird mit diversen Vorarbeiten für die weitere Restaurierung der Friedhofsmauer begonnen. Im Rahmen der Baustelleneinrichtung wird es zu einer Verengung der Straße direkt vor dem Jüdischen Friedhof kommen. Es wird um Verständnis gebeten, ...

» Mehr Information

Am Freitag, dem 22. April 2016, werden ab 19.30 Uhr in der Radlerhalle, Schweizer Straße 55, die Preise für den letztjährigen Blumenschmuckwettbewerb vergeben. Gezeigt werden Bilder aller Gärten bzw. Fassaden aller Teilnehmer/innen, die auch alle einen Blumenpreis erhalten. ...

» Mehr Information
Förderpreis 11.04.2016
Vera Prantl-Stock (m.) bei der Preisübergabe

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Chorverbands Vorarlberg wurde der Chorleiterin der Rütner Chorgemeinschaft Vera Prantl-Stock der Förderpreis 2016 verliehen. Dieser Preis wird alle zwei Jahre an musikschaffende Persönlichkeiten aus Vorarlberg vergeben, die durch besondere ...

» Mehr Information
Jakob Amann, Sohn des „Kultur im Löwen“-Präsidenten, schloss Tricky Niki direkt ins Herz.

Mit viel Humor und Improvisation begeisterte der Wiener Ausnahme-Bauchredner, Comedian und Zauber-Staatsmeister Tricky Niki vergangen Freitag, den 8. April 2016, das Publikum im Löwensaal. Auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für seinen Bühnenpartner Emil, den Drachen, ...

» Mehr Information
Kirchenkonzert 12.04.2016
Beeindruckende Darbietungen von Bürgermusik und Chor Joy

Am Sonntag, dem 10. April 2016, fand in der Pfarrkirche St. Konrad ein Kirchenkonzert der Bürgermusik und des Chors Joy statt. Unter den zahlreichen Freund/innen der Blas- und Chormusik fanden sich auch Bürgermeister Dieter Egger sowie die Stadträt/innen Günter Mathis und ...

» Mehr Information

Am Freitag, dem 15. April 2016, um 19 Uhr feiert ein neues Hohenemser Museum seine Eröffnung. Das bereits 1602 erbaute Haus in der Sägerstraße 5 wurde in den vergangenen Jahren von einem Trägerverein in ehrenamtlicher Arbeit auf die Originalsubstanz zurückgebaut und ...

» Mehr Information
Elisabeth Schwarzkopf und Hermann Prey bei der Schubertiade 1978

2016 feiert das bedeutende Musikfestival sein Jubiläum und blickt auf vier Jahrzehnte zurück. Lesen Sie hier mehr über die Ereignisse dieser Zeit. Zweiter Teil 1978Die dritte Schubertiade wird mit einem Liederabend von Elisabeth Schwarzkopf und ...

» Mehr Information
Die „tonart sinfonietta“ unter Leitung Mag. Markus Pferschers gestaltet das Eröffnungskonzert.

Das Hohenemser Kulturfest steht 2016 ganz im Zeichen von „sagen, schreiben, singen“ und bietet von 19. bis 22. Mai Konzerte, Ausstellungen, Installationen, Führungen und vieles mehr. Die Eröffnung wird donnerstags ab 19.30 Uhr traditionellerweise vom Kammerorchester „tonart ...

» Mehr Information
Diesen Sonntag feiert das Jüdische Museum „25 Jahre“ und lädt zur neuen Ausstellung ein.

Diesen Sonntag, den 10. April 2016, lädt das Jüdische Museum um 11 Uhr zur Eröffnung seiner neuen Ausstellung ein: Mit „Übrig“ wird anlässlich des 25-jährigen Bestehens ein Blick in die Bestände geworfen. Seit einem Vierteljahrhundert sammelt ...

» Mehr Information
Kirchenkonzert 05.04.2016

Am Sonntag, dem 10. April 2016, veranstaltet die Bürgermusik Hohenems gemeinsam mit dem Chor Joy um 17 Uhr ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Konrad. Das Konzert steht unter dem Motto „Der große Geist“. Die Unterdrückung der Indianer und der Sklaven ist Teil ...

» Mehr Information

Das Kunst- und Kulturzentrum in der Kaiser-Franz-Josef-Straße 29 lädt kommende Woche zu einigen Veranstaltungen ein. Kommenden Donnerstag, den 14. April 2016, wird um 19 Uhr das Projekt „Emsbachinnen – weibliches Wirken in der Stadt“ präsentiert: Bei dem geselligen ...

» Mehr Information
Gabriele Bösch

Die Kunstkommission Literatur hat im Rahmen ihres Juryverfahrens zum Literaturpreis des Landes Vorarlberg beschlossen, heuer anstelle eines Hauptpreises zwei Arbeitsstipendien in Höhe von je 3.500 Euro zu vergeben. In einem anonymisierten Auswahlverfahren fiel die Entscheidung u. a. auf ...

» Mehr Information
Tricky Niki

Am Freitag, dem 8. April 2016, gastiert um 20 Uhr Österreichs beliebtester Zauberkünstler und einer der weltbesten Bauchredner Tricky Niki im Rahmen der Reihe Kultur im Löwen im Löwensaal. In seiner Bühnenshow „PartnerTausch“ begeistert er mit einzigartiger ...

» Mehr Information
Pierre Schäfer und Veronika Thieme bringen „Brunhild“ nach Hohenems zurück.

Von 28. April bis 7. Mai feiert das „Festival für Puppen, Pointen & Poesie“ seine 25. Auflage mit einem Jubiläumsprogramm. Viele Publikumslieblinge wie Michael Hatzius mit der „Echse“ und neuem Programm im Gepäck oder das Theater Laboratorium mit ...

» Mehr Information
Situationskomik und Verwicklungen am laufenden Band: Die Laienbühne lädt im April zu ihren Aufführungen ein.

Die Laienbühne Hohenems lädt ab diesem Freitag, dem 1. April 2016, zu ihrer neuen Produktion ein. Regie bei der Komödie aus der Feder Marc Camolettis führt Michael Schiemer: Ein romantisches Dinner im idyllischen Wochenendhaus. Die Gattin fährt zu ihrer Mutter und ...

» Mehr Information
CD-Präsentation 25.03.2016
Reinhard Franz

Am Freitag, dem 1. April 2016, präsentiert Reinhard Franz mit seiner Band um 19.30 Uhr sein neues Soloalbum „Halt die Zeit an“ im Löwensaal. Die Besucher/innen sind eigeladen sich zurückzulehnen und in dieser schnelllebigen Zeit die Zeit einen Abend lang Zeit sein ...

» Mehr Information
Hohe Auszeichnung 15.03.2016
Kulturminister Dr. Josef Ostermayer übergab das Ehrenkreuz an Monika Helfer und Michael Köhlmeier (Foto: BKA/Andy Wenzel)

Dem Hohenemser Schriftstellerehepaar Monika Helfer und Michael Köhlmeier wurde am 8. März in Wien das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse verliehen. Kulturminister Dr. Josef Ostermayer ehrte Helfer und Köhlmeier – beide sind seit 1981 ...

» Mehr Information
Vorstand der Emser Palast-Tätscher: musikalische Leiterin Alexandra Breh-List, StR. Johannes Drexel, MAS, Kassierin Zita Fritsch, Obmann Martin Hämmerle, Beirat Marco Blaschek, Vize-Obmann Fabian Wohlgenannt, Schriftführerin Sabine Hollenstein, Beirat Christian Breh, Tourmanagerin Sandra Hämmerle

Am Freitag, dem 11. März 2016, hielten die Emser Palast-Tätscher ihre bereits 24. Jahreshauptversammlung in ihrem Probelokal in Dornbirn ab. Obmann Martin Hämmerle führte gekonnt durch den Abend. Als Gäste durften die Palast-Tätscher Kulturstadtrat Johannes Drexel, ...

» Mehr Information
Bewährt: Für den Auftakt des Konzertjahres sorgt Dirigent Robert Bokor.

Das Kammerorchester Arpeggione Hohenems läutet am Samstag, dem 19. März 2016 um 20 Uhr seine diesjährige Konzertsaison im Palast ein. Unter dem Titel „Carmen rockt Barock“ dirigiert Robert Bokor die Musiker/innen durch ein Programm, das Robert Fuchs‘ „Serenade ...

» Mehr Information
Líosa Murphy

Mehr „Sounding Islands“: Nächsten Mittwoch, den 16. März, um 20 Uhr wird in der Reihe „Kultur im Löwen“ zu groovigem Celtic-Folk-Pop aus Irland eingeladen. Geboren in den sanften Hügeln Nordirlands, wuchs Líosa Murphy in einer musikalischen ...

» Mehr Information
Kulturstadtrat Johannes Drexel, MAS (Hohenems), Bürgermeisterin Andrea Kaufmann (Dornbirn), Bürgermeister DI Markus Linhart (Bregenz), Vizebürgermeisterin Dr. Barbara Schöbi-Fink (Feldkirch) und der Obmann der Regio Bregenzerwald Guido Flatz hießen die Teilnehmer/innen willkommen.

Vergangene Woche diskutierten Vertreter/innen der Städte Bregenz, Dornbirn, Hohenems und Feldkirch sowie der „Regio Bregenzerwald“ bei einem Symposium im Festspielhaus das Projekt einer Europäischen Kulturhauptstadt 2024. Über 100 Interessierte aus Politik, Verwaltung ...

» Mehr Information
Forschen und Lesen 10.03.2016
„So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen“ – die Scheiben der neuen Räumlichkeiten wurden mit literarischen Zitaten gestaltet.

Vergangenen Samstag, den 5. März, lud das Jüdische Museum Hohenems, zur Eröffnung seiner neuen Bibliothek ein. Neben Tausenden Büchern finden auf den rund 200 Quadratmetern des ehemaligen, direkt gegenüber dem Museum gelegenen Ladenlokals, Markstraße 7 („Engelburg-Areal“), ...

» Mehr Information
Juedisches Museum Aussenansicht

Das Jüdische Museum lädt am Samstag, den 5. März 2016, ab 17 Uhr zur Eröffnung seiner neuen Bibliothek (Engelburg-Areal, Marktstraße 7, direkt gegenüber dem Museum) ein. Um 19 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung und es wird anschließend zur "Langen ...

» Mehr Information
Hermann Prey und Graf Franz Josef von Waldburg-Zeil (Palasthof, 1977)

2016 feiert das bedeutende Musikfestival sein Jubiläum und blickt auf vier Jahrzehnte zurück. Lesen Sie einmal monatlich über die Ereignisse dieser Zeit. Die Vorgeschichte und die ersten Jahre (1) 1972 Im Juni wird die „Mozartgemeinde ...

» Mehr Information
Red House Sessions 29.02.2016
Riga Soul Club

Vergangenen Freitag, den 26. Februar 2016, war der „Riga Soul Club“ zu Gast im Hotel-Café Schatz. Die Gäste zeigten sich begeistert von der exquisiten Songauswahl, die sich die Band zurechtgelegt hatte. Anschließend wurde gemeinsam mit der Band noch bis in die ...

» Mehr Information
Nächsten Mittwoch wird der Geist Loriots den Löwensaal erfüllen.

Am Mittwoch, dem 2. März 2016, um 20 Uhr spielen Ute Hoffmann und Thomas Hassler bekannte und unbekanntere Szenen von Vicco von Bühlow. Vicco von Bühlow („Loriot“) prägte wie kein anderer mit seinem unnachahmlichen Humor bis in die 90er Jahre hinein das Geschehen ...

» Mehr Information
Turandot

Die Stadt Hohenems und die Bregenzer Festspiele laden alle Hohenemser/innen zum Besuch von Giacomo Puccinis "Turandot" am 16. August ein. Der beliebte Besuch bei den Festspielen findet alle zwei Jahre statt; das attraktive Angebot umfasst neben der aktuellen Opernproduktion ...

» Mehr Information
Michael Köhlmeier und Monika Helfer

Das Hohenemser Schriftstellerpaar Monika Helfer und Michael Köhlmeier erhält das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse. Dieser Orden ist eine der höchsten Auszeichnungen, die die Republik Österreich unter anderem an Schriftsteller/innen, ...

» Mehr Information
Hohenems rockt 24.02.2016
Red House Session’s

Am vergangenen Freitag, dem 19. Februar 2016, rockten „The Gamblers“ im Rahmen der Red House Session's im Hotel-Café Schatz das begeisterte Publikum. Walter Batruel und Martin Hämmerle boten einen breiten Auszug aus dem über 50-jährigen Bandprogramm. Am Freitag, ...

» Mehr Information
Buntes Programm 16.02.2016

Das ProKonTra in der Kaiser-Franz-Josef-Straße 29 lädt wiederholt zu Veranstaltungen ein – selber Mitmachen ist erwünscht! Nächsten Montag, den 22. Februar um 20 Uhr, lädt der im Haus beheimatete Verein Zack & Poing wieder zu seinem beliebten „Vollmond-Varieté“ ...

» Mehr Information
Gesangverein Nibelungenhort

Der Gesangverein Nibelungenhort sucht ein neues Vereins- oder Probelokal. Der gemischte Chor aus Hohenems bereitet derzeit sein Frühjahrskonzert am 25. Juni um 20 Uhr im Palast vor und benötigt schon bald neue Vereinsräumlichkeiten: Ideal wären etwa 50 ...

» Mehr Information
Große Augen bei den Kindern

Am vergangenen Wochenende wurden an mehreren Standorten Funken abgebrannt. Zahlreiche Ehrenamtliche waren tagelang im Einsatz, um alles für diesen traditionellen Event am Sonntag nach dem Fasching vorzubereiten. Familiäre Atmosphäre Einen kleinen aber feinen Funken ...

» Mehr Information
Funkenwochenende 15.02.2016
Mähh und Summ

Am kommenden Wochenende, Freitag 12. bis Sonntag 14. Februar, werden auch in Hohenems wieder mehrere Funken abgebrannt. Elternverein Emsreute Freitag 18 Uhr, Kinder- und Familienfunken, Sportplatz, Reutestraße 21 Erlach ab Samstagmittag, BewirtungSamstag ...

» Mehr Information
Sängerball 2016 03.02.2016
Spektakuläre Showeinlagen

Am Samstag, dem 30. Jänner 2016, fand der traditionelle Sängerball in der Otten Gravour statt. Mit der Musica Venezia und bezaubernden Tänzerinnen wurden die Gäste empfangen. Organisator Josef Kloiber ließ sich auch heuer erneut zahlreiche Highlights einfallen und ...

» Mehr Information
Bürgermeister Dieter Egger und der gesamte Stadtrat wurden abgeführt.

Am vergangenen Wochenende übernahmen auch in Hohenems die Narren die Macht. Am Samstag wurden Bürgermeister und Stadtrat von den Schergen der Schlossnarren – rund um das Ritterpaar Markus I. und Ihrer Lieblichkeit Manuela – im Rathaus verhaftet und zum Werkhof geleitet, ...

» Mehr Information
„Night and Fog“ 28.01.2016
Jüdischer Friedhof (Foto: Rudolf Sagmeister)

Das Jüdische Museum Hohenems und das Kunsthaus Bregenz laden dieses Wochenende ein, die Arbeit der schottischen Künstlerin Susan Philipsz kennen zu lernen. Bereits am Freitag, dem 29. Jänner, um 19 Uhr wird zur Ausstellungseröffnung „Night and Fog“ im Kunsthaus ...

» Mehr Information
Frühjahrsprogramm 27.01.2016
Der Kulturkreis lädt regelmäßig zum kulturellen Austausch im Kitzinger-Haus ein.

Der Kulturkreis Hohenems hat für die kommenden Monate wieder ein umfangreiches Angebot für Kulturinteressierte zusammengestellt. Seinen Vereinssitz hat der Kulturkreis im Kitzinger-Haus in der Schweizer Straße 15: Dort wird jeden dritten Freitag im Monat (mit ...

» Mehr Information
Sängerball 2016 26.01.2016
Zahlreiche Highlights für die Besucher/innen

Am Samstag, dem 30. Jänner 2016, heißt es ab 20 Uhr wieder Karneval am Emser Sängerball in der Otten Gravour. Die Dance art company, Musica veneziana, The Gents, die Michael Wocher Band, Blue Nights und der Chor "die Emsbach Lerchen" sorgen für Stimmung unter den ...

» Mehr Information
David Knopfler - (c) Dirk Ballarin

Von Folkmusik bis Kabarett: Das Programm im Löwensaal bietet wieder für jeden Geschmack etwas. Das seit den 60ern bestehende, schottische Folk-Urgestein Battlefield Band eröffnet diesen Freitag, den 22. Jänner, nicht nur das Jahresprogramm, sondern auch die beliebte Reihe ...

» Mehr Information
Lesefrühling 2016 20.01.2016

Die Öffentliche Bücherei in der Marktstraße 1a lädt in den kommenden Wochen zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Neben Lesungen und Vorträgen sind auch Kurzfilmabende Teil des Programms. Karten sind jeweils beim Einlass erhältlich. Jeden Mittwoch von Februar ...

» Mehr Information
Mag. Burghart Häfele referiert diesen Freitag.

Der Kulturkreis lädt am Freitag, dem 22. Jänner, um 19.30 Uhr zum Vortrag von Mag. Burghart Häfele im Gasthof Habsburg ein. Für manche Menschen kann das Ansammeln von Büchern mehr sein als nur reine Leselust. Einige überschritten das normale Maß und häuften, ...

» Mehr Information
Bodenmarkierung vor der Hypo Landesbank

Unter diesem Motto machte sich der von Künstler Gottfried Bechtold entworfene Betonporsche am Dienstag, dem 17. November 2015, auf den Weg an seinen neuen Standort. Im Rahmen des Projekts „Kunst im Kreisverkehr“ verlieh die Hypo Landesbank Vorarlberg das Kunstobjekt für ...

» Mehr Information
Faschingsumzug 2016 25.01.2016
Faschingsumzug 2014

Am Sonntag, dem 31. Jänner 2016, startet um 14 Uhr der große Hohenemser Faschingsumzug. Der alle zwei Jahre stattfindende Umzug der Embser Schlossnarren und ihrer Unterzünfte versammelt zahlreiche Faschingsnarren aus dem ganzen Land. Die Route führt von der Kaiser-Franz-Josef-Straße ...

» Mehr Information
Angesichten-Spende

Peter Mathis, Sandro Scherling, Dieter Heidegger und Gudrun Fenkart unterstützen mit ihrem Buch „Angesichten“ das Hilfswerk der Stadt Hohenems und damit in Not geratene Menschen. Zwischenzeitlich konnte mit dem Buch ein Reinerlös von 1.064 Euro erzielt werden, der dem ...

» Mehr Information
Bürgermeister Dieter Egger dankte allen Mitgliedern für die wertvolle Vereinsarbeit.

Am Samstag, dem 9. Jänner 2016, blickten die Mitglieder der Bürgermusik anlässlich der 195. Generalversammlung im Gasthaus Schuttannen auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Vorstand Karl-Heinz König begrüßte zunächst alle aktiven Musikant/innen, die Ehrenmitglieder ...

» Mehr Information
Bürgermeister Dieter Egger zeigte sich begeistert.

Am Samstag, dem 26. Dezember 2015, kamen die Bewohner/innen der Senecura Sozialzentren in den Genuss eines ganz besonderen musikalischen Schmankerls. Entsprechend langjähriger Tradition besuchte der Gesangverein Hohenems auch zum Ende des vergangenen Jahres die beiden Häuser und ...

» Mehr Information