A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.02.2016

Häusliche Pflege und Heimaufenthalt

Aktion Demenz

Am Montag, dem 29. Februar 2016, findet um 16 Uhr ein Vortrag der Reihe „Pflege im Gespräch“ im Pfarrsaal St. Karl statt.

Alexander Alge von der Abteilung Soziales der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn referiert zum Thema „Finanzierung häuslicher Pflege und Heimaufenthalt“. Pflege zu Hause ist immer mit Kosten verbunden. Im Rahmen dieses Vortrags werden Informationen zum Pflegegeld, zur Finanzierung des Heimaufenthalts, zu Kostenbeiträgen der Angehörigen, zur Kurzzeitpflege (Urlaubs- und Übergangspflege) sowie zur Finanzierung einer 24-Stunden-Betreuung vermittelt.

Die Veranstaltungsreihe „Pflege im Gespräch“ richtet sich mit Informationen und Unterstützung im weitesten Sinn an pflegende Angehörige. Angesprochen werden sollen aber auch alle Interessierten, denn oft wird man ganz unvorbereitet mit der Betreuungs- und Pfleggebedürftigkeit von Eltern, Schwiegereltern oder anderen Familienangehörigen konfrontiert.

Weitere Informationen zum Vortrag erhalten Sie bei Elisabeth Hoch, Tel. 0664/9161710. Informationen zu weiteren Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Pflege im Gespräch“ finden Sie unter www.connexia.at