A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
07.03.2016

Flagge zeigen für Tibet

Tibet-Flaggenaktion 2016
Tibet-Flaggenaktion 2016

Hohenems setzt zum dritten Mal ein Zeichen für das unterdrückte Volk der Tibeter/innen und nimmt in dieser Woche an der internationalen Flaggenaktion teil.

Wie schon 2013 und 2014 weht auch heuer wieder eine Woche lang die tibetanische Flagge am Schlossplatz. 1950 besetzten Truppen der Volksrepublik China das souveräne Tibet. Am 10. März 1959 erhoben sich die Tibeter/innen in der Hauptstadt Lhasa gegen ihre Unterdrücker. Der Aufstand wurde brutal niedergeschlagen. Der Dalai Lama musste fliehen. Heute leben mehr als 120.000 Tibeter/innen im Exil. Die Folgen der chinesischen Besetzung sind hunderttausende Tote durch Verfolgung, Folter, Hunger und Flucht. 6.000 Klöster, Tempel und andere bedeutende Bauwerke wurden zerstört. Es kommt weiterhin zu gravierenden Menschenrechtsverletzungen. Chines/innen werden massiv in Tibet angesiedelt. Die tibetischen Fahne ist in China verboten.

www.tibet.at